kompass logo

Berger Kogel (2656 m) vom Weiler Welzelach

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour vom Weiler Welzelach über die Marcheralm auf den Berger Kogel

Zur Marcheralm: Vom Weiler Welzelach westwärts über die weiten Bauernwiesen aufwärts bis man links vom letzten Hof einen Forstweg erreicht. Von dort entweder gemächlich entlang des Forstweges oder den Abkürzungen steil durch Wald aufwärts folgend, zu den wunderschönen Almhütten der Marcheralm (1760 m).

Zum Bergerkogel: Direkt zwischen den Almhütten entlang eines bewaldeten Geländerückens aufwärts zu den Lawinenverbauungen wenige Meter nach einem Wegkreuz. Oberhalb der Verbauungen dann rechts von einem Wetterkreuz (2148 m) über einen nicht mehr so steilen Rücken aufwärts in einen breiten Sattel und nach rechts eindrehend, nördlich steiler Felswände durch eine weite Mulde, dann geschickt den vorhandenen Geländerücken ausnützend, schräg hinauf zum Gipfelaufbau.
Dort rechts haltend wiederum die Geländeformationen ausnützend, in zahlreichen Spitzkehren, über den steilen nach Süd ausgerichteten Gipfelhang aufwärts. Zuletzt etwas rechts auf den Grat hinaushalten und dann links am flacheren Gratrücken zum Gipfelkreuz.

Abfahrt: Entweder wie beim Aufstieg oder bei sicheren Verhältnissen den Gipfelhang abfahren und dann sofort links durch schöne Mulden abwärts. Später dann wieder links nordwärts durch eine weitläufige Mulde hinab, etwas unterhalb bevor der Graben eng wird, rechts in den lichten Lärchwald hinaus halten und nach weiterer Abfahrt auf einer Höhe von etwa 1800 m wieder rechts entlang eines Forstweges durch Lärchenwald hinaus zur Marcheralm queren.

Charakter: Bereits bei der Anfahrt ins Virgental sticht die markante Gipfelgestalt des Bergerkogels unweigerlich ins Auge. Diese prächtige Skitour bietet bei guten Verhältnissen tolle Abfahrtsvarianten und durch die günstige Ausrichtung lange guten Pulver. Zugleich ist er ein prächtiger Aussichtsberg mit herrlicher Aussicht zu den Gipfelzielen im Hauptkamm. Besonders zu den Tourenbergen um die Rostocker Hütte und in das Timmeltal mit der Weißspitze als begehrtes Gipfelziel. Nicht zu vergessen nach Südwesten zur markanten Felsgestalt des Lasörlings.
Hotel Sonnhof in Mutters****

Winterwanderwoche in Mutters bei Innsbruck

Sanfter Wintersport beim Winterwandern im Winter 2019/20

Kompass Karte

Berger Kogel (2656 m) vom Weiler Welzelach
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 46 Matrei in Osttirol, Kals am Großglockner

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -3°C
Sonnig: 40%
Nachmittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1100m

Webcam

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Hotel Gasthof Islitzer - Prägraten

Herzlich Willkommen am schönsten Ende der Welt! Der traditionsreiche Familienbetrieb (seit 1606) ist ein idealer Ausgangspunkt für Hüttenwanderungen,...

AlpenParks Hotel Matrei in Osttirol

Die Hohen Tauern, im Herzen der österr. Alpen locken für eine Vielzahl an Tourenmöglichkeiten. Jeden Tag gibt es beeindruckende Varianten! Ein...
Tourenkategorie Skitour
Gebirgsgruppe Venedigergruppe
Region Virgental, Matrei mit Innergschlöss
Talort Virgen, 1194 m
Gehzeit Gesamt 3,5-4 Std.
Höhendifferenz Gesamt 1468 Hm
Weglänge Gesamt 6,5 Km
Ausgangspunkt Ausgangspunkte: Je nach Parkmöglichkeiten (Parkplatz Berg – wenig Parkmöglichkeiten) bei den letzten Höfen (1370 m) oberhalb vom Weiler Welzelach oder direkt im Weiler Welzelach (1216 m).
Schwierigkeit Skitechnisch mittelschwierig (die ersten Abkürzungen sind sehr steil - oft ist es besser entlang des Forstweges aufzusteigen - fast kein Zeitverlust).
Exposition S, O, N
Lawinengefahr Mitunter lawinengefährdet. Entlang der Aufstiegsroute eigentlich nur der steile Gipfelhang - man kann aber bei guter Sicht sehr gut die vorhandenen Geländestrukturen ausnützen und relativ sicher aufsteigen. Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde!
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Ganzer Winter
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 46 Matrei in Osttirol, Kals am Großglockner
AV-Karte Nr. 36 Venedigergruppe 1:25.000
Anfahrt Aus Richtung Innsbruck kommend auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wörgl Ost und über St. Johann nach Kitzbühel. Weiter über den Pass Thurn nach Mittersill und über die Felbertauernstraße nach Osttirol. In Matrei in Osttirol rechts in das Virgental nach Virgen. In der Dorfmitte direkt vor dem Gasthof Neuwirt links abwärts der Beschilderung Welzelach folgen. Auf schmalem Sträßchen zum Weiler Welzelach. Entweder dort gleich parken (Parkmöglichkeiten rechts nach dem ersten Hof beim kleinen Umspannwerk) oder auf der schmalen Bergstraße weiter aufwärts zum kleinen Parkplatz Berg vor den letzten Höfen. Aus Richtung Deutschland kommend zur Ausfahrt Kitzbühel Ost und weiter nach St. Johann und wie oben beschrieben weiter. Aus Südtirol oder Kärnten kommend nach Lienz und Richtung Felbertauern zur Ortschaft Matrei in Osttirol und links in das Virgental.
Routenplanung
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Parkmöglichkeiten im Weiler Welzelach rechts nach dem Bauernhof nahe einer Trafostation. Oder vor den letzten Höfen March - Parkplatz Berg.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 2 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 8054 (seit März 2014)

Tourentipps in der Umgebung:

Bodenalm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Bodenalm liegt auf einer Seehöhe von 1.944 m in der Gemeinde Prägraten. Eine landschaftlich faszinierende Rodelbahn inmitten zahlreicher...

Würfelehütte - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Würfelehütte liegt auf einer Seehöhe von 1.380 m in der Gemeinde Virgen im gleichnamigen Tal in der Vendigergruppe. Traumhafte und...

Essener-Rostocker-Hütte (2208 m) von Ströden

Skitour
Der Aufstieg zu Essener-Rostocker-Hütte soll nur bei sicheren Verhältnissen – sowie auch im Frühjahr der tageszeitlichen Erwärmung...

Großer Geiger (3360 m) von der Essener Rostocker Hütte

Skitour
Der Große Geiger ist ein prächtiger Aussichtsberg (Grenzberg) im Venedigermassiv und bietet eine einzigartige Rundumsicht. Ein besonderer...

Mittlere Malhamspitze (3364 m) von der Essener-Rostocker-Hütte

Skitour
Skiläuferisch gesehen zählt die Südliche Malhamspitze zu den schönsten Touren im Tourenbereich der Essener-Rostocker-Hütte. Das ideal...

Rostocker-Eck (2749 m) Überschreitung von der Essener-Rostocker-Hütte

Skitour
Der ungemein aussichtsreiche „Hüttengipfel“ eignet sich als ideale Erkundungstour am ersten Tag nach dem Hüttenaufstieg. Vom prächtigen...

Rostocker-Eck (2749 m) von der Essener-Rostocker-Hütte

Skitour
Der sehr aussichtsreiche „Hüttengipfel“ eignet sich als ideale Erkundungstour am ersten Tag nach dem Hüttenaufstieg. Von dem exponierten...

Türmljoch & Happ-Vorgipfel (3061 m) von der Essener-Rostocker-Hütte

Skitour
Dieses schöne und aussichtsreiche Gipfelziel ist in der Karte nicht kodiert und bezeichnet. Wenn man aber vom Türmljoch nordwärts blickt,...

Westliche Simonyspitze (3481 m) von der Essener Rostocker Hütte

Skitour
Die Westliche Simonyspitze zählt neben der Malhamspitze zu den meist besuchtesten Gipfelzielen im Tourenbereich der Essener Rostocker Hütte....

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf