kompass logo

Essener-Rostocker-Hütte (2208 m) von Ströden

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour (Hüttenzustieg) vom Parkplatz in Ströden zur Stoanalm und durch das Maurertal zur Essener-Rostocker-Hütte

Zur Essener-Rostocker-Hütte: Vom Parkplatz Ströden hinab zum Maurerbach, über eine Brücke und nordwärts am geräumten Fahrweg talein. Kurz vor der Stoanalm auf die rechts Bachseite wechseln, oberhalb der Stoanalm (1469 m) am Fahrweg weiter taleinwärts zur Talstation der Materialseilbahn (ab dort auch Rucksacktransport möglich). Entlang einer Wiese weiter leicht ansteigend, später durch das immer enger werdende Tal bis zu einem lichten Waldstück (dabei werden steile Hänge gequert, die durch Lawinenkegel oft sehr mühsam zu passieren sind).
Durch dieses Waldstück in zahlreichen Kehren steiler aufwärts, bis man den nächsten Talboden erreicht. Wiederum flacher taleinwärts, vorbei an der kleinen Ochsnerhütte (2068 m) zu einer Holzbrücke mit kleinem Kraftwerk. Von dort je nach Verhältnissen bereits links haltend steil hinauf zur bereits sichtbaren Hütte (nur bei sicheren Verhältnissen), oder noch weiter taleinwärts und in einem weiten Linksbogen von Norden kommend, hinauf zur Essener-Rostocker-Hütte (2208 m).

Abfahrt: Entlang der Aufstiegsroute. Dabei ist aber genau auf die Lawinensituation zu achten, da das tief eingeschnittene Maurertal aus den seitlichen Steilflanken von Lawinen bedroht ist.

Tipp: Am ersten Tag nach dem Hüttenzustieg lohnt sich noch die kurze Spritztour hinauf zum Simonysee und auf das Rostocker-Eck. Da die oberen Steilhänge nach Nordwesten (schattseitig) ausgerichtet sind, kann diese Tour bei sicheren Verhältnissen meist auch noch gut zu späterer Tageszeit unternommen werden.

Charakter: Der Aufstieg zu Essener-Rostocker-Hütte soll nur bei sicheren Verhältnissen – sowie auch im Frühjahr der tageszeitlichen Erwärmung angepasst – unternommen werden. Das tief eingeschnitten Maurertal bietet keine Ausweichvarianten. Dafür wird man dann bei der Hütte angekommen, mit einem prächtigen Tourengebiet belohnt, wie man selber sofort feststellen wird. Die äußerst gastfreundliche Hütte ist ein absolut lohnender Stützpunkt in der Venedigergruppe.
Almi's Berghotel***, Wipptal

Dieser Winterurlaub am Alpenhauptkamm sucht seinesgleichen!

Winter 2020/21

Kompass Karte

Essener-Rostocker-Hütte (2208 m) von Ströden
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 46 Matrei am Brenner, Kals am Großglockner

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -3°C
Sonnig: 40%
Nachmittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1100m

Webcam

Umgebung Essener-Rostocker Hütte
Quelle: @DAV-ESSEN

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Essener-Rostocker Hütte, 2208 m - Venedigergruppe

Naturparadies im Maurertal, dem Tal der Dreitausender! Die Essener-Rostocker Hütte ist eine Deutsche Alpenvereinshütte der Sektion Essen...

Hotel Gasthof Islitzer - Prägraten

Herzlich Willkommen am schönsten Ende der Welt! Der traditionsreiche Familienbetrieb (seit 1606) ist ein idealer Ausgangspunkt für Hüttenwanderungen,...
Tourenkategorie Skitour
Gebirgsgruppe Venedigergruppe
Region Virgental, Matrei mit Innergschlöss
Talort Prägraten am Großvenediger, 1309 m
Gehzeit Gesamt 2,5-3 Std.
Höhendifferenz Gesamt 875 Hm
Weglänge Gesamt 5,7 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Ströden, 1403 m
Schwierigkeit Skitechnisch mittelschwierig
Exposition S
Lawinengefahr Mitunter bis häufig lawinengefährdet. Unbedingt den Aufstieg - sowie auch die Abfahrt - nach der richtigen Tageszeit planen (früh oder spät). Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde!
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Anfang März bis Anfang Mai
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 46 Matrei am Brenner, Kals am Großglockner
Alpenvereinskarte Nr. 36 Venedigergruppe, 1:25.000
Anfahrt Aus Richtung Innsbruck kommend auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wörgl Ost und über St. Johann nach Kitzbühel. Weiter über den Pass Thurn nach Mittersill und über die Felbertauernstraße nach Osttirol. In Matrei in Osttirol rechts in das Virgental, über Prägraten und Hinterbichl nach Ströden im Talschluss. Aus Richtung Deutschland kommend zur Ausfahrt Kitzbühel Ost und weiter nach St. Johann und wie oben beschrieben weiter. Aus Südtirol oder Kärnten kommend nach Lienz und Richtung Felbertauern zur Ortschaft Matrei in Osttirol und links in das Virgental nach Ströden.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Von Lienz dem Bus (Linie 4412) über Matrei/Osttirol nach Prägraten am Großvenediger. Aus Richtung Mittersill mit dem Bus (Linie 4410) nach Matrei/Osttirol, umsteigen (Linie 4412) und weiter nach Prägraten am Großvenediger VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT
Parkmöglichkeit Großer, gebührenpflichtiger Parkplatz in Ströden – 1,6 Km nach Hinterbichl.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Essener Rostocker Hütte, 2208 m
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 1 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 4378 (seit März 2016)

Tourentipps in der Umgebung:

Bodenalm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Bodenalm liegt auf einer Seehöhe von 1.944 m in der Gemeinde Prägraten. Eine landschaftlich faszinierende Rodelbahn inmitten zahlreicher...

Würfelehütte - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Würfelehütte liegt auf einer Seehöhe von 1.380 m in der Gemeinde Virgen im gleichnamigen Tal in der Vendigergruppe. Traumhafte und...

Berger Kogel (2656 m) vom Weiler Welzelach

Skitour
Bereits bei der Anfahrt ins Virgental sticht die markante Gipfelgestalt des Bergerkogels unweigerlich ins Auge. Diese prächtige Skitour...

Großer Geiger (3360 m) von der Essener Rostocker Hütte

Skitour
Der Große Geiger ist ein prächtiger Aussichtsberg (Grenzberg) im Venedigermassiv und bietet eine einzigartige Rundumsicht. Ein besonderer...

Mittlere Malhamspitze (3364 m) von der Essener-Rostocker-Hütte

Skitour
Skiläuferisch gesehen zählt die Südliche Malhamspitze zu den schönsten Touren im Tourenbereich der Essener-Rostocker-Hütte. Das ideal...

Rostocker-Eck (2749 m) Überschreitung von der Essener-Rostocker-Hütte

Skitour
Der ungemein aussichtsreiche „Hüttengipfel“ eignet sich als ideale Erkundungstour am ersten Tag nach dem Hüttenaufstieg. Vom prächtigen...

Rostocker-Eck (2749 m) von der Essener-Rostocker-Hütte

Skitour
Der sehr aussichtsreiche „Hüttengipfel“ eignet sich als ideale Erkundungstour am ersten Tag nach dem Hüttenaufstieg. Von dem exponierten...

Türmljoch & Happ-Vorgipfel (3061 m) von der Essener-Rostocker-Hütte

Skitour
Dieses schöne und aussichtsreiche Gipfelziel ist in der Karte nicht kodiert und bezeichnet. Wenn man aber vom Türmljoch nordwärts blickt,...

Westliche Simonyspitze (3481 m) von der Essener Rostocker Hütte

Skitour
Die Westliche Simonyspitze zählt neben der Malhamspitze zu den meist besuchtesten Gipfelzielen im Tourenbereich der Essener Rostocker Hütte....

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf