Villnösstal - Ruhe und Erholung im Land der bleichen Berge

Das idyllische Villnösser Tal mit den drei einladenden Ortschaften Teis mit Nafen, St. Peter und St. Magdalena ist ein wahres Kleinod in Südtirol. Unzählige leichte bis schwierige Wanderwege, bizarre Felsgestalten, Klettersteige, Kare, Jöcher und viele Berggipfel gestalten die wunderschöneBergkulisse des Villnösstals. Die Sonne treibt ein buntes Spiel mit den Bleichen Bergen und die heimeligen Almen liegen eingebettet in den idyllischen Almwiesen am Fuße der senkrechten Felswände der Geislerspitzen.

Geisleralm mit Geislerspitzen
Geisleralm mit Geislerspitzen

Nicht umsonst ist das Heimattal von Reinhold Messner ein Publikumsmagnet sondergleichen. Berühmte Wanderwege wie der Adolf Munkel Weg an der Nordseite der Geislerspitzen, oder der ebenso bekannte Günther Messner Steig in den Aferer Geisler, der sich vom Tullen Richtung Zendleser Kofel zieht, ziehen Wanderer und Bergsteiger aus aller Herren Länder an.

Leichte Familienwanderungen führen aus dem Gebiet der Zanser Alm zu den herrlichen Almen wie zum Beispiel zur Geisler Alm, zur Gschnagenhardalm, zur Glatschalm, zur Dusleralm, zur Gampenalm und zur Kaserillalm. Mit der Schlüterhütte steht auch in der Nähe des Zendleser Kofels, sowie Peitlerkofels eine traumhafte Hüttenunterkunft zur Verfügung.

Ein besonderer Highlight ist die Umrundung der Geiserspitzen: dabei startet man bei der Zanser Alm und wandert gemütlich über die Gampenalm hinauf zur Schlüterhütte. Danach am Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 über das Bronsoijoch, später über die Wasserscharte in das Grödnertal. Zurück am Cisles Höhenweg und über die Panascharte ins Villnösstal.

Ebenso ist ein besonderes Erlebnis ist das alljährige Südtiroler Speckfest in Villnöss: dem Speck wird in Villnöss Anfang Oktober ein ganzes Wochenende gewidmet. Am Samstag steht das Fest unter dem Motto "Bäuerliches Erbe", wobei ein Einblick in die Arbeitswelt und das Brauchtum der Bauern gegeben wird und auch das Villnösser Brillenschaf im Mittelpunkt steht. An drei Schauöfen wird tüchtig Brot gebacken und verschiedene Bauern bieten ihre hofeigenen Produkte zum Verkauf an. Natürlich darf dabei das Bauernhandwerk nicht fehlen. Am Sonntag steht jedes Jahr ein besonderes Highlight auf dem Programm. Die Enthüllung der größten Speckfestüberraschung. Immer wieder lassen sich die Veranstalter etwas Neues einfallen.

Kirchlein Ranui bei St. Magdalena
Kirchlein Ranui bei St. Magdalena
Geisler Spitzen in voller Pracht
Geisler Spitzen in voller Pracht
Gampenalm mit Zendleser Kofel
Gampenalm mit Zendleser Kofel

Anreise / Anfahrt

Mit dem PKW:
A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Klausen und ein Stück entlang der Brenner-Staatsstraße Richtung Brixen. Beim beschilderten Abzweig rechts in das Villnösstal zur jeweils ausgewählten Ortschaft im Tal.
Aus Richtung Osttirol kommend durch das Pustertal nach St. Lorenzen kurz nach Bruneck. Dort links in das Gadertal zur kleinen Ortschaft Pikolein - hierher auch von Abtei im Gadertal. Dort rechts über St. Martin in Thurn über das Würzjoch zum Russikreuz und links hinab in das Villnösstal.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn zum Bahnhof Brixen und von dort mit dem Bus (Linie 340) ins Villnösstal - Auskunft unter http://www.sii.bz.it/

Unterkunfts- und Einkehrempfehlungen in der Region

Gampen Alm (Malga Gampenalm) - Villnösstal

Almen | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Die Familie Messner, die schon seit über 30 Jahren (1977) die Gampenalm bewirtschaftet, serviert ihren Gästen in der getäfelten Zirmstube herzhafte hausgemachte Südtiroler Spezialitäten: von der Gerstsuppe bis zum Käseknödel, von der Gampen-Hüttenmarende bis zum Wildgulasch. Es werden außerdem ...

Geisleralm, 1996 m - Villnösstal

Almenführer | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Die Geisleralm - ein Familienbetrieb mit Herz Bergkino auf die Villnösser Geisler, Teil des Dolomiti UNESCO WeltnaturerbeDort wo Seele und Geist wieder zueinander finden, können sich gestresste und erholungssuchende Menschen auf unseren Wellnessliegen entspannen und das Naturschauspiel der besonderen ...

Ranuihof - St. Magdalena/Villnöss

Bauernhöfe | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Der Ranui Hof in St. Magdalena im Villnösser Tal ist ein ehemaliger Jagdansitz aus dem 12.Jahrhundert.Er liegt sehr idyllisch am Fuße der Geislerspitzen auf 1352m Seehöhe am Ende des Villnösser Tales.Gäste die Ruhe und Erholung suchen, sind am Ranui Hof richtig und jederzeit herzlich willkommen: ...

Tourentipps im Villnösstal

Schwierigkeit

Sass Rigais (3025 m) von der Zanser Alm

Bergtour | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 7,5-8 Std. | Höhendifferenz: 1673 Hm | Weglänge: 15,6 Km
Bei diesem Anstieg auf den ungemein aussichtsreichen Dolomitenberg bewegt man sich zuerst durch eine liebliche Almlandschaft mit prächtigen Blicken auf die Nordabstürze vom Geisler-Massiv. Später leicht ausgesetzt, aber nie wirklich schwierig, südostseitig durch die ...
Schwierigkeit

5-Almen-Rundwanderung im Villnösstal

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 3-3,5 Std. | Höhendifferenz: 426 Hm | Weglänge: 8,6 Km
Großartige Rundwanderung im Banne der Geislerspitzen zu den prächtigen Almen im Villnösstal. Sie liegen wie aufgefädelt in fast gleichen Abständen und laden zum Einkehren und Verweilen ein. Immer wieder fallen unsere Blicke auf die mächtigen Nordflanken der ...
Schwierigkeit

Sass Rigais (3025 m) aus dem Villnösstal

Klettersteig | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 8-9 Std. | Höhendifferenz: 2009 Hm | Weglänge: 21,6 Km
Der Sass Rigais ist eines der begehrtesten Tourenziele aus dem Grödnertal. Der Grund liegt wahrscheinlich darin das der Anstieg mit der Col Raiser Bahn ziemlich verkürzt werden kann. Der Anstieg von St. Magdalena im Villnösser Tal über die Brogles Hütte, zählt sicherlich zu ...
Schwierigkeit

Peitlerkofel (2875 m) aus dem Villnösser Tal

Bergtour | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 6,5 - 7 Std. | Höhendifferenz: 1.294 Hm | Weglänge: 16,0 Km
Wunderschöne Bergtour in grossartiger Dolomitenlandschaft. Blickfang bereits bei der Zufahrt zur Zanser Alm und auch immer wieder beim Aufstieg sind die Geislerspitzen mit dem Paradegipfel dem Sas Rigais. Gute Einkehrmöglichkeiten unterwegs zum Gipfel. Zum Schluss führt ...
Schwierigkeit

Zendleser Kofel (2422m) aus dem Villnösser Tal

Bergtour | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 3,5 - 4 Std. | Höhendifferenz: 781 Hm | Weglänge: 9,4 Km
Wunderschöne, einfache Bergwanderung in großartiger Dolomitenlandschaft. Blickfang bereits bei der Zufahrt zur Zanser Alm und auch immer wieder beim Aufstieg, sind die Geislerspitzen mit dem Paradegipfel dem Sas Rigais. Gute Einkehrmöglichkeiten unterwegs zum Gipfel. ...
Schwierigkeit

Geisleralm vom Parkplatz Zanseralm

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 2,5 - 3 Std. | Höhendifferenz: 364 Hm | Weglänge: 7,6 Km
Die Geisleralm liegt auf einer Seehöhe von 1996 m im Naturpark Puez - Geisler am Fuße der Geislerspitze. Direkter und kürzester Wanderweg zur Geisleralm. Immer wieder öffnen sich tolle Ausblicke auf die Nordabstürze der Geislerspitzen. Der meiste Teil des Anstieges ...
Schwierigkeit

Villnösser Almen- und Hüttenrundwanderung

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 4-5 Std. | Höhendifferenz: 854 Hm | Weglänge: 13,2 Km
Wäre nicht beim Zustieg zur Brogles Hütte und auch beim Rückweg von der Dusler Almhütte der etwas langweilige Forstwegabschnitt, so müsste man bei dieser Rundwanderung von einer Traumrunde sprechen. Ab der Waldgrenze erwartet den Wanderer eine Landschaft wie aus dem ...
Schwierigkeit

Peitlerrunde (Peitlerkofelumrundung)

Bergtour | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 4 - 5 Std. | Höhendifferenz: 680 Hm | Weglänge: 12,7 Km
Der Weg um den Peitlerkofel führt durch verschiedenstes Gelände von grosser Schönheit. Über weite Wiesen, schroffes Gelände und kurz vor dem Ende durch ein Waldstück. Eine tolle Wanderung im leichten Auf und Ab - nur der Aufstieg zur Peitlerscharte erfordert etwas mehr ...
Schwierigkeit

Kaserill Alm (1920 m) vom Parkplatz Zanser Alm

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 1 Std. 30 Min. | Höhendifferenz: 286 Hm | Weglänge: 4,6 Km
Die Kaserillalm liegt auf 1920 m Meereshöhe im Naturpark Puez Geisler am Fuße der Aferer Geisler. Die Alm ist ein leichtes, familienfreundliches Wanderziel und über verschiedene Wanderwege einfach zu erreichen. Sie liegt auch direkt an den Wanderrouten zur Schlüterhütte ...
Schwierigkeit

Brogles Hütte (2045 m) aus dem Villnösser Tal

Hüttenwanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 2,5-3 Std. | Höhendifferenz: 654 Hm | Weglänge: 9,0 Km
Die Brogles Hütte liegt südlich der Seceda auf weiten Fläche der Broglesalm in traumhafter Aussichtslage. Sie ist wichtiger Stützpunkt für eine Hütten-Rundwanderung die meist am Raschötz begonnen wird und am Fuße des Geislerkammes zur Schlüterhütte führt. Auch als ...
Schwierigkeit

Tullen-Günther Messner Steig (2.653 m) aus dem Villnöss Tal

Bergtour | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 6 - 7 Std. | Höhendifferenz: 1.425 Hm | Weglänge: 14,5 Km
Wahrscheinlich eine der schönsten Gratüberschreitungen in Südtirol - immer wieder wechselt die Aussicht durch die verschiedenen führenden und exponierten Steige in alle Himmelrichtungen - im Norden die sanften Grasberge der Plose und der Lüsener Berge - dahinter die ...
Schwierigkeit

Gschnagenhardt Alm von Zans

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 3-3,5 Std. | Höhendifferenz: 530 Hm | Weglänge: 7,8 Km
Diese herrliche Familienwanderung führt von der Zanser Alm hinauf zu den traumhaft liegenden Almen auf Gschnagenhardt. Dort auf dieser weiten Hochfläche öffnen sich herrliche Panoramablicke auf die steil abfallenden Nordwände der markanten Geislerspitzen und nach ...
Schwierigkeit

Glatschalm-Dusleralm Rundwanderung von Zans

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 2 Std. | Höhendifferenz: 261 Hm | Weglänge: 5,2 Km
Kurze Rundwanderung im Banne der Geislerspitzen im Villnösstal. Bereits bei der Wanderung zur Glatschalm fallen unsere Blicke auf die mächtigen Nordflanken der Geislerspitzen, danach auch zur gegenüberliegenden Talseite mit den Aferer Geisler, da wo der Tulln als Blickfang ...
Schwierigkeit

Gampenalm vom Parkplatz Zanseralm

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 2,5 Std. | Höhendifferenz: 397 Hm | Weglänge: 5,8 Km
Die Gampenalm liegt auf einer Seehöhe von 2.062 m im Naturpark Puez - Geisler in den Dolomiten. Schöne und einfache Wanderung auf guten Bergwegen am Fuße der Aferer Geisler mit super Ausblicke zu den Geisler Spitzen im Villnösser Tal. Herrliche Einkehr mit großartiger Küche - ...
Schwierigkeit

Geislerspitzen-Umrundung aus dem Villnösser Tal

Bergtour | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 8-9 Std. | Höhendifferenz: 1757 Hm | Weglänge: 23,3 Km
Traumhafte Rundtour um die markanten Geislerspitzen mit vielen fantastischen, sowie immer wieder wechselnden Eindrücken. Sicherlich eine der schönsten Rundtour die aus dem Villnösser Tal zu machen sind. Diese Bergwanderung kann auch sehr gut als 2-Tagestour angelegt ...
Schwierigkeit

Dusler Alm - Duslerhütte von Zans

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 1,5-2 Std. | Höhendifferenz: 298 Hm | Weglänge: 4,2 Km
Die Dusler Alm ist eine kleine urige Almhütte die am halben Weg zur Gschnagenhardt- und Geisleralm auf einer kleinen romantischen Hochfläche liegt. Die Aussicht von der kleinen Sonnenterrasse auf die Geislerspitzen ist atemberaubend und allein schon deswegen ist ein Ausflug ...
Schwierigkeit

Adolf - Munkel - Weg

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 3,5 - 4 Std. | Höhendifferenz: 482 Hm | Weglänge: 9,5 Km
Leichte, wunderschöne Bergwanderung am Fuße der fantastischen Geislerspitzen mit vielen gemütlichen Einkehrmöglichkeiten. Der einfache und romantische Dolomitenweg, der auch für Familien mit Kindern geeignet ist, ist ein Highlight wie man es selten erlebt. Hier kommt ...
Schwierigkeit

Schlüterhütte (2306 m) von der Zanser Alm

Hüttenwanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 3,5 - 4 Std. | Höhendifferenz: 665 Hm | Weglänge: 7,8 Km
Die Schlüterhütte, erbaut im Jahre 1898, liegt in 2306 m Meereshöhe, zwischen Geislergruppe und Peitlerkofel, am Übergang vom malerischen Villnösstal zu den ladinischen Dolomitentälern. Sie ist Ausgangspunkt für einfache oder auch anspruchsvolle Höhenwanderungen ...

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+