Defreggerhaus am Fuße des Großvenedigers - Virgental

Großvenedigers Basis: Tradition trifft Abenteuer

Das Defreggerhaus, ein idyllischer Rückzugsort in den Höhen der Ostalpen, bietet die perfekte Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und in das imposante Schweigen der Berge einzutauchen. Als ideales Basislager für Bergbegeisterte erschließt sich von hier aus ein atemberaubendes Panorama, das die Schönheit und Majestät der umliegenden Gipfel vollends zur Geltung bringt. Erreichbar ist das Defreggerhaus auf dem Hüttenzustiegsweg, der von der Johannishütte ausgeht oder auch direkt aus dem Tal. Hier, inmitten der unberührten Natur, finden Sie Ruhe und Inspiration für neue Abenteuer.

Ein Rückzugsort mit Tradition

Seit seiner Gründung 1887, benannt nach dem bergaffinen Künstler Franz von Defregger, steht das Defreggerhaus für die gelungene Verschmelzung aus Tradition und Gegenwart. Die jüngste Modernisierung, insbesondere die Installation eines Solardaches, macht die Hütte zu einem Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und zeigt, wie sich alpine Romantik und Umweltbewusstsein vereinen lassen.
Mit seiner Lage auf 2.962 Metern zählt das Defreggerhaus zu den ältesten und am höchsten gelegenen Schutzhütten der Tiroler Ostalpen und bietet sich somit als perfekter Ausgangspunkt für die Besteigung des Großvenedigers (3.674 m) an.

Ihr Weg zum Gipfel

Vom Defreggerhaus aus erreichen Sie den Gipfel des Großvenedigers in nur drei Stunden über einen beeindruckenden und direkten Aufstieg. Inmitten der ehrfurchtgebietenden Ruhe des Gletschers wird diese Herausforderung zu einem respektvollen Abenteuer, idealerweise in Begleitung eines erfahrenen Bergführers.

Hüttenleben und komfortabler Aufenthalt

Auch in dieser abgeschiedenen Idylle müssen Sie auf Komfort nicht verzichten. Moderne Sanitäranlagen und die Möglichkeit zur bargeldlosen Bezahlung machen Ihren Aufenthalt angenehm. Ein Digitaldetox ist garantiert, denn auf WiFi und Handyempfang werden Sie hier vergeblich stoßen.
Das Defreggerhaus bietet 30 Betten in Zimmerkategorien, 42 Schlafplätze im Matratzenlager und einen Winterraum, neben einer gemütlichen Stube. Von der Terrasse aus genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf über 30 verschiedene Dreitausender.

Natur pur und ungestörte Ruhe

Im Defreggerhaus steht das Wesentliche im Vordergrund: Ruhe und Gemütlichkeit, umgeben von unberührter Natur. Nutzen Sie die Chance, sich vom ständigen Online-Sein zu lösen und vollends im Moment aufzugehen.

Inmitten der Bergmajestät dem Bergesruf folgen

Das Defreggerhaus, ein wahres Juwel im Herzen der Bergwelt, dient als perfekter Ausgangspunkt nicht nur für die Erkundung der umliegenden Gipfel und Hütten, sondern auch als Tor zur Venediger Krone. Diese herausfordernde Route führt über fünf majestätische Dreitausender und verspricht unvergessliche Eindrücke. Der Großvenediger, Kleinvenediger und die Weißspitze warten auf Abenteuerlustige, die sich von unserem Standort aus auf den Weg machen. Mehr als nur eine Unterkunft, öffnet das Defreggerhaus die Pforte zu spektakulären Gipfelerlebnissen im Reich des Großvenedigers.

Hier, am Defreggerhaus, beginnt Ihr Traum vom Gipfel.

Defreggerhaus

Österreichischer Touristenklub
9974 - Prägraten a. Großvenediger
Ferienregion Hohe Tauern
Österreich

Finde uns auf der Karte

Anreise / Anfahrt

Von Innsbruck aus nehmen Sie die Inntalautobahn A12 bis zur Abfahrt Wörgl Ost und fahren dann über St. Johann in Richtung Kitzbühel. Folgen Sie dem Weg über den Pass Thurn bis nach Mittersill und nehmen Sie die Felbertauernstraße, um nach Osttirol zu gelangen. In Matrei in Osttirol biegen Sie rechts ab ins Virgental und fahren bis Prägraten, weiter nach Hinterbichl. Kurz nach dem Gasthof Islitzer biegen Sie rechts ab ins Dorfertal bis zum Wanderparkplatz Wiesenkreuz.

 

Für Anreisende aus Deutschland ist der Weg über die Ausfahrt Kitzbühel Ost, dann weiter nach St. Johann und anschließend wie oben beschrieben, zu wählen. Aus Richtung Südtirol oder Kärnten führt die Route über Lienz und die Felbertauernstraße bis Matrei in Osttirol, von wo aus Sie links ins Virgental abbiegen.

Wetterprognose

  • Heute in Prägraten
  • Kommende Tage
  • Prognose
Vormittag
Temperatur: 9°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 3400m
Nachmittag
Temperatur: 12°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 3000m

Sie finden Almenrausch auch auf