Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2

Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2

Drucken PDF Version GPX Download
mittel
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
CHARAKTER: Wunderschöner Aufstieg von der Potsdamer Hütte auf den Roten Kogel. Herrliches, mit kleinen Seen durchsetztes Gelände erwartet den Bergwanderer im weitläufigen Gelände der Schafalm. Direkter Abstieg auf guten Bergpfaden vom Gipfel ins Lüsenstal. Immer wieder trifft man auf Schaf- und Pferdeherden beim Übergang nach Praxmar. Tolle Blicke zum Lüsner Ferner und dem alles beherrschenden Lüsener Fernerkogel begleiten den Hüttenwanderer während des gesamten Abstieges.

Aufstieg von der Potsdamer Hütte auf den Roten Kogel und Abstieg in das Lüsenstal zum Alpengasthof Praxmar

Route Roter Kogel: Direkt von der Hütte auf schmalem Bergweg in Serpentinen über einen etwas steileren Osthang aufwärts. Über gestuftes Gelände Richtung Nordwesten, vorbei an einem Gedenkkreuz und am Abzweig zum Kastengrat, bis zum Abzweig zur Almindalm. Bei einem großen Felsblock (2.213 m) Richtung Westen über eine kurze Steilstufe, rechts an einem kleinen See vorbei, in das weite Becken zwischen Kastengrat und Arweswände.
Weiter über das flache mit kleinen Seen durchsetzte Gelände der Schafalm Richtung Südwesten, vorbei am Abzweig mit Hinweisschild zum Sömen (2.340 m) zum Gipfelaufbau des Roten Kogels und am Schluss am Ostrücken, etwas steiler in Serpentinen auf den Gipfel.

Route nach Praxmar: Vom Gipfelkreuz am Weg Nr. 119 kurz am Kamm Richtung Norden und bald darauf über felsdurchsetztes Grasgelände Richtung Westen abwärts zur Wegverzweigung nahe dem verfallenen Gallwieser Hochleger (2.080 m). Rechts am Zirmweg weiter und bei der nächsten Wegverzweigung wieder links abwärts, einmal einen einen Fahrweg querend, zur Jagdhütte Gallwies.
Durch ein Waldstück gerade abwärts ins Lüsenstal und zwischen den beiden Fischteichen auf einem Wiesenweg (Rodelbahn im Winter) wenige Meter (80 Höhenmeter) aufwärts zum Alpengasthof Praxmar

CHARAKTER: Wunderschöner Aufstieg von der Potsdamer Hütte auf den Roten Kogel. Herrliches, mit kleinen Seen durchsetztes Gelände erwartet den Bergwanderer im weitläufigen Gelände der Schafalm. Direkter Abstieg auf guten Bergpfaden vom Gipfel ins Lüsenstal. Immer wieder trifft man auf Schaf- und Pferdeherden beim Übergang nach Praxmar. Tolle Blicke zum Lüsner Ferner und dem alles beherrschenden Lüsener Fernerkogel begleiten den Hüttenwanderer während des gesamten Abstieges.

Kompass Karte

Sellrainer Hufeisentour (6 Etappen) - Tag 2
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompasskarte Nr. 43 Ötztaler Alpen 1:50.000

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

QR
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Sellraintal, Fotschertal & Lüsnertal
Talort Praxmar, 1.687 m
Gehzeit Ziel

4,5 - 5 Std.

Höhendifferenz Ziel

913 Hm (Aufstieg) - 1.255 Hm (Abstieg)

Weglänge Ziel

9,9 Km

Ausgangspunkt Potsdamer Hütte, 2.020 m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege - Beachten Sie auch die Bergwegeklassifizierung!
Ausrüstung

Vielleicht Steigeisen (Grödel) für eventuelle Altschneefelder zum queren - gehören eigentlich bei jeder Hochgebirgsrunde in den Rucksack - besonders im Frühsommer!

Kartenmaterial Kompasskarte Nr. 43 Ötztaler Alpen 1:50.000
Kompasskarte Nr. 83 Stubaier Alpen 1:50.000
AV-Karte Nr. 31/2 Stubaier Alpen/Sellrain 1:25.000
AV-Karte Nr. 31/5 Innsbruck/Umgebung 1:50.000
Gipfelziele unterwegs Roter Kogel (2.832 m)
Gipfelziele von der Hütte Roter Kogel (2.832 m), Schafgrübler (2.922 m), Oberstkogel (2.728 m), Zischgeles (3.004 m), Lampsenspitze (2.876 m) und Freihut (2.616 m).
Nachbarhütten / Übergänge Potsdamer Hütte (2.020 m) über den Roten Kogel (2.832 m), Franz Senn Hütte (2.145 m) über das Horntaler Joch (2.812 m), Westfalenhaus (2.276 m) am Praxmar Höhenweg oder über Lüsens und Pforzheimer Hütte (2.310 m) über das Satteljoch (2.735 m).
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 11 (November 2019)
Zugriffe Gesamt 5807 (seit Oktober 2013)

Drucken PDF Version GPX Download

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter