kompass logo

Vent – Martin Busch Hütte (Neue Samoarhütte)

GPX Download PDF Version Drucken

Hüttenwanderung (Zustieg) von Vent durch das Niedertal zur Martin Busch Hütte (neue Samoarhütte)

Vent - Martin Busch Hütte (neue Samoarhütte): Vom Parkplatz, nahe des Wildspitzliftes, bei der kleinen Kirche links über eine Holzbrücke und aufwärts in das Dorf. Beim Hotel Vent rechts leicht abwärts zur Venter Ache, über die Brücke und entlang der Stützen vom kleinen Schlepplift aufwärts. Bald darauf links haltend, entlang der Fahrstraße immer leicht ansteigend, nach Süden in das Niedertal.
Vorbei an einer neu erbauten Alm, kurz danach an einer Kapelle vorbei und immer weiter taleinwärts. Bald darauf wird die alte aus Steinen errichtete Schäferhütte passiert, wo dann der Weg etwas steiler wird und hoch über der Bachschlucht direkt zur Martin Busch Hütte (2501) führt.

Charakter: Die erste Etappe führt relativ einfach, immer in angenehmer Steigung, am breiten Hüttenweg durch das Niedertal zur Martin Busch Hütte. Bereits nach kurzer Zeit hat man immer den formschönen Similaun vor Augen, der für den darauf folgenden Tag als erster Dreitausender angepeilt wird. Dadurch das die erste Etappe nicht allzu lange ist, kann man gemütlich anreisen und braucht nicht so früh in Vent starten. Ideal auch zum Akklimatisieren für die nächsten schwierigen Etappen, die doch in beachtlicher Höhe durch den schönsten Teil der Ötztaler Alpen führen.
Vital Hotel Taurerwirt - Kals a. Großglockner

Großglockner - Skitour Pur - Woche mit den KALSER BERGFÜHRERN

20. März 2021 bis 27. März 2021 in Kals a. Großglockner

Kompass Karte

Vent – Martin Busch Hütte (Neue Samoarhütte)
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 042 Inneres Ötztal 1:25.000

Höhenprofil ansehen

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Martin Busch Hütte (Samoar Hütte), 2501 m - Vent

Die Martin Busch Hütte (Samoar - Hütte)  - eine DAV Hütte der Sektion Berlin - liegt im Herzen der Ötztaler Alpen im Talschluss vom...

Similaunhütte, 3019 m - Vent

  SEIT ÜBER 100 JAHREN UND AUF HISTORISCHEM BODEN Die Similaunhütte liegt auf einer Seehöhe von 3.019 m am Niederjoch - Übergang...

Vernagthütte, 2768 m - Vent

Die zur DAV-Sektion Würzburg gehörende Vernagthütte liegt im oberen Vernagttal, zwischen Guslar- und Vernagtgletscher auf einer Anhöhe...
Tourenkategorie Bergtour
Gebirgsgruppe Ötztaler Alpen
Region Ötztal
Talort Vent, 1895 m
Gehzeit Gesamt 2,5-3 Std.
Höhendifferenz Gesamt 656 Hm Aufstieg – 49 Hm Abstieg
Weglänge Gesamt 7,7 Km
Ausgangspunkt Bergsteigerdorf Vent, 1895 m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Ausrüstung Komplette Gletscherausrüstung mit Seil und Pickel
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 042 Inneres Ötztal 1:25.000
AV-Karte Nr. 30/2 Ötztaler Alpen - Weißkugel 1:25.000
AV-Karte Nr. 30/1 Ötztaler Alpen - Gurgel 1:25.000
AV-Karte Nr. 30/6 Ötztaler Alpen - Wildspitze 1:25.000
Anfahrt Anfahrtsbeschreibung siehe bei der Übersichtsbeschreibung der Gipfelrunde
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel siehe bei der Übersichtsbeschreibung der Gipfelrunde
Parkmöglichkeit Parkmöglichkeit siehe bei der Übersichtsbeschreibung der Gipfelrunde
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Martin Busch Hütte (2501 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 7 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 7813 (seit Juni 2016)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf