kompass logo

Stoanamandl (2118 m) vom Parkplatz Bild-Wetterkreuz

GPX Download PDF Version Drucken

Rundwanderung vom Parkplatz Bild-Wetterkreuz bei Spinges zum Hubertus-Bildstock und auf das Stoanamandl. Über die Jochtal-Bergstation hinab zur Anratterhütte und zurück nach Spinges

Zum Stoanamandl (Steiner Mandl): Vom Wanderparkplatz Bild-Wetterkreuz, oberhalb vom sonnigen Dörfchen Spinges, folgen wir der Beschilderung "Anratterhütte" und wandern am breiten Forstweg Nr. 9 leicht ansteigend in nordwestlicher Richtung durch den Wald. Dabei passieren wir einige Bildstöcke und erreichen nach den Juez-Brücken den beschilderten Abzweig zum Tonich-Bildstöckl. Hier verlassen wir den Weg Nr. 9 und wandern links am Wanderweg Nr. 1 durch lichten Lärchenwald in nordwestlicher Richtung aufwärts. Dabei passieren wir einige Lichtungen mit kleinen Almhütten und gelangen so zum Tonich-Bildstöckl (1693 m).
Wir folgen dem Steig geradeaus weiter und landen nach einem dichteren Waldstück auf einer weiten Bergwiese (Jöchlboden), wo sich direkt in der Mitte der Hubertus-Bildstock befindet. Am nördlichen Wiesenrand bei der Steigkreuzung mit Schilderbaum folgen wir der Beschilderung Stoanamandl und wandern am Weg Nr. 1A am breiten und teilweise leicht bewaldeten Rücken aufwärts zum großen Gipfelkreuz am Stoanamandl (2118 m) mit einer Aussichtsplattform daneben.

Zur Anratterhütte: Nach einer gemütlichen Gipfelrast folgen wir dem breiten Fahrweg in einem weiten Rechtsbogen hinab zur Bergstation Jochtal. Wir bleiben am Fahrweg, folgen dem Hinweisschild Anratterhütte, passieren dabei die Linder Alm und erreichen kurz danach die Anratterhütte (1693 m).

Rückweg: Nach einer gemütlichen Einkehr bei den Wirtsleuten Wastl & Gertrud auf der schönen Sonnenterrasse oder in den gemütlichen Stuben treten wir den Rückweg an. Dabei wandern wir von der Hütte am breiten Fahrweg Nr. 9 erst im leichten Auf und Ab durch den Wald, danach immer leicht abwärts vorbei an einigen Almhütten, zuletzt beim Junker Kaser kurzzeitig über teils freie Bergwiesen zurück zum Wanderparkplatz.

Charakter: Diese schöne Rundtour führt uns durch lichten Lärchenwald zum Hubertus-Bildstock, der inmitten einer weiten Bergwiese liegt. Zuletzt über einen breiten Rücken hinauf zum ungemein aussichtsreichen Stoanamandl mit der Aussichtsplattform. Der Ausblick von dieser breiten Gipfelkuppe ist einzigartig. Besonders schön ist er in die Dolomiten, sowie bis weit hin zur Ortlergruppe. Bei der Rückwanderung steht uns noch die beliebte Anratterhütte als gemütliche Einkehr zur Verfügung.
Hotel Sonnhof in Mutters****

Winterwanderwoche in Mutters bei Innsbruck

Sanfter Wintersport beim Winterwandern im Winter 2019/20

Kompass Karte

Stoanamandl (2118 m) vom Parkplatz Bild-Wetterkreuz
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 081 Pfunderer Berge – Monti die Fundres

Höhenprofil ansehen

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Anratterhof - Spinges

Herzlich Willkommen beim Anratterhof Der Anratterhof der Familie Mair liegt auf einer Seehöhe von 1308 Meter oberhalb der sonnigen Ortschaft...

Anratterhütte, 1850 m - Spingeser Alm

Anratterhütte - die schönste Almhütte Südtirols 2010 Die Anratterhütte liegt auf einer Seehöhe von 1814 Meter und verfügt über...
Tourenkategorie Bergtour, Wanderung
Gebirgsgruppe Pfunderer Berge
Region Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Talort Spinges, 1100 m
Gehzeit Ziel 3-3,5 Std.
Gehzeit Gesamt 5,5-6 Std.
Höhendifferenz Ziel 758 Km
Höhendifferenz Gesamt 827 Hm
Weglänge Ziel 6,3 Km
Weglänge Gesamt 16,4 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Bild-Wetterkreuz nördlich oberhalb von Spinges, 1357 m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 081 Pfunderer Berge – Monti die Fundres
Anfahrt A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen Nord und Richtung Pustertal zur Ausfahrt Natz-Schabs. Bei der folgenden Straßenteilung links halten und auf schmaler Bergstraße nach Spinges. Kurz vor dem Ort, bei einer markanten Kehre, links durch eine Siedlung am Bergweg zum Parkplatz Bild-Wetterkreuz (gut beschildert). Aus Richtung Lienz durch das Pustertal bis kurz nach Mühlbach. Hier dann rechts Richtung Spinges.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn nach Brixen und mit dem Überlandbus (Linie 328) nach Spinges. Zu Fuß in ca. 30 Minuten zum Ausgangspunkt.
Parkmöglichkeit Parkplatz Bild-Wetterkreuz oberhalb vom Dorf Spinges – ebenso gibt es wenige Meter davor noch einen großen Parkplatz.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Anratterhütte (1850 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 135 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 4288 (seit Oktober 2017)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf