kompass logo

Söll / Hochsöll - Rodelbahn

GPX Download PDF Version Drucken

Rodelbahn bei der Söller Bergbahn in Söll

Verlauf der Rodelbahn: Nach dem Start durch eine Linkskurve und dann ziemlich lange geradeaus abwärts. Durch ein Waldstück mit vier Kehren, etwas länger geradeaus und dann rechts entlang der Abfahrt in engen Serpentinen abwärts zum Stampfangerbach und durch ein kurzes enges Tal flach zum Ziel bei der Stampfangerkapelle - die hoch am Felsen steht.

Charakter: Mittelschwierige, beschneite und bestens präparierte Rodelbahn, mit langen schnellen Geraden und schnittigen Kurven die zu einer rasanten Talfahrt einladen.

Tipp: Durch die sehr hohe Frequenz ist der Aufstieg entlang der Rodelbahn nicht zu empfehlen - lieber mit der Bahn auffahren! Es ist aber auch möglich von der Talstation entlang der Zufahrtsstraße nach Hochsöll zu Fuß aufzusteigen - der Bergweg ist aber immer gestreut - daher ist die Rodel meist zu tragen!Für den Fußmarsch benötigt man etwa 1,5 Stunden bei 3,9 Kilometer Aufstiegslänge.

Charakter: Der Start der Rodelbahn befindet sich in Hochsöll auf einer Seehöhe von 1.140 m. Der Ausgangspunkt ist bei der Talstation der Söller Bergbahn in Söll. Eine Rodelbahn wie im Bilderbuch, inmitten der grandiosen Bergwelt des Wilden Kaisers, führt von Hochsöll nach Söll hinunter. Auch sehr gut zum Nachtrodeln geeignet!
Hotel Sonnhof in Mutters****

Winterwanderwoche in Mutters bei Innsbruck

Sanfter Wintersport beim Winterwandern im Winter 2019/20

Kompass Karte

Söll / Hochsöll - Rodelbahn
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 29 Kitzbüheler Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 100%
Nachmittag
Temperatur: 10°C
Sonnig: 100%
Frostgrenze: 2600m
Tourenkategorie Rodelbahn
Gebirgsgruppe Kitzbüheler Alpen
Region Wilder Kaiser, Ellmau, Going
Talort Söll, 698 m
Gehzeit Gesamt 1,5 Std. (entlang der Zufahrtsstraße - gestreut!)
Höhendifferenz Gesamt 406 Hm
Rodelbahnlänge 3,0 Km
Weglänge Gesamt 3,0 Km
Ausgangspunkt Bei der Talstation der Söller Bergbahn.
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 29 Kitzbüheler Alpen
Anfahrt A 12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wörgl oder Ausfahrt Kufstein Süd und weiter Richtung St. Johann zur Ortschaft Söll zu der Talstation der Bergbahn Söll - südlich von der Ortschaft Söll.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze im Bereich der Talstation der Bergbahn Söll.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Alpengasthof Hochsöll am Start oder im Gasthaus Eisenmann am Ende der Rodelbahn.
Auskunft Rodelbahnzustand Berg- und Skilift Hochsöll - Tel.: +43 (0) 5333 - 5260
Weiters auch unter www.winterrodeln.org und auf facebook
Verhalten und Sicherheit Beachten Sie auch das Rodel-ABC
Beleuchtung Ja
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 44 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 10222 (seit Mai 2012)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf