Saurüssel (2727m) vom Bremsberg

GPX Download PDF Version Drucken

Bergtour vom Parkplatz am Bremsberg zur Oberen Laaser Alm und weiter über den Trillboden auf den Saurüssel

Zur Oberen Laaser Alm: Vom Parkplatz am Bremsberg durch Wald südwärts hinauf zum Parkplatz Kahlboden (1521m; alternativer Startpunkt). Weiter hinauf zum Wormisionssteig danach links halten und in einem Rechtsbogen in das Laaser Tal hinein. Von nun an immer leicht ansteigend durch das lange Laaser Tal taleinwärts und zuletzt über freie Almwiesen zur urigen Oberen Laaser Alm (2047m).

Über den Trillboden auf den Saurüssel (Sauriaßl): Von der Alm rechts in Serpentinen über Almgelände und lichten Wald am Weg 14 steiler hinauf zu einer Quelle und rechts weiter zum schönen Rastplatz Trillboden (2338m). Links auf eine Gratschulter hinauf, ein paar Meter abwärts in eine Mulde und durch diese wiederum geradeaus hinauf. Zuletzt rechts über leicht steiniges und felsiges Gelände hinauf zum originellen Gipfelkreuz des Saurüssels (2727m).

Abstieg: Entweder wie beim Aufstieg auf derselben Route zurück oder aber auch von der Oberen Laaser Alm hinab zur Unteren Laaser Alm und talauswärts zur sogenannten „Aufleg“. Links auf der alten Marmorbahntrasse zurück bis zur Bergstation der Schrägsteilbahn und zum Parkplatz.

Charakter: Lange, aber traumhafte Bergwanderung auf den ungemein aussichtsreichen Saurüssel hoch über Laas, den eines der schönsten Gipfelkreuze aus Edelstahl mit Marmor im Vinschgau ziert. Vom Gipfel genießt man ein herrliches Panorama über den Laaser Ferner bis hin zur Lyfispitze, Pederspitzen, Platten- und Schildspitze, sowie weit hinunter in den Vinschgau und zu den Ötztaler Alpen im Norden.
Urlaubsregion Kaiserwinkl, Tirol

Wanderparadies in Tirol: Im Kaiserwinkl könnt ihr auf zahlreichen Wegen unsere atemberaubende Bergwelt erkunden.

Bergsommer 2022

Kartenansicht

Kompass Karte

Saurüssel (2727m) vom Bremsberg
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 52 Vinschgau, Tabacco Nr. 044 Vinschgau-Sesvenna und Tabacco Nr. 045 Latsch-Martell-Schlanders

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Bedeckt
Temperatur: 9°C
Luftfeuchtigkeit: 87%
Nachmittag
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 13°C
Luftfeuchtigkeit: 77%
Tourenkategorie Bergtour
Gebirgsgruppe Ortler Alpen
Region Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna, Vinschgau-Naturns, Latsch, Schlanders
Talort Laas, 870m
Gehzeit Ziel 3,5-4 Std.
Gehzeit Gesamt 6-7 Std.
Höhendifferenz Ziel 7,5 Km
Höhendifferenz Gesamt 15,0 Km
Weglänge Ziel 1390 Hm
Weglänge Gesamt 1420 Hm
Ausgangspunkt Parkplatz am Bremsberg, 1353m Früher gab es noch einen alternativen Startpunkt etwas weiter oben am Parkplatz Kahlboden, 1521m – inzwischen befindet sich aber ein Fahrverbotsschild am Bremsberg.
Schwierigkeit

Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit Juni - Oktober
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 52 Vinschgau, Tabacco Nr. 044 Vinschgau-Sesvenna und Tabacco Nr. 045 Latsch-Martell-Schlanders
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Reschen/St. Moritz und über den Reschenpass nach Laas im Vinschgau. Oder auf der A13/A22 Brennerautobahn nach Bozen, auf der Mebo nach Meran und danach auf der Vinschger Straße nach Laas. In Laas südlich halten und über eine Bergstraße nach Parnetz, dann über den Forstweg durch den Wald hinauf zum Parkplatz am Bremsberg.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkplatz am Bremsberg südlich oberhalb von Laas.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Obere Laaser Alm (2047m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 123 (September 2022)
Zugriffe Gesamt 123 (seit September 2022)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Für diese Tour empfehlen wir:

Sie finden Almenrausch auch auf