Radlseehütte – Königsanger – Klausner Hütte - Kühhof

GPX Download PDF Version Drucken

Bergwanderung von der Radlseehütte auf die Königsanger Spitze und über die Lorenzischarte zur Runggerer Saltnerhütte. Abwärts zur Klausner Hütte und zurück zum Kühhof

Radlseehütte - Königsanger - Klausner Hütte - Kühhof: Von der Radlseehütte schräg nach Nordwesten am Bergweg Nr. 7 hinauf auf den Kamm nördlich oberhalb vom Radlsee, der den Radlseenock mit der Königsangerspitze verbindet. Von dort am Nordostrücken unschwierig auf die Königsangerspitze (2436 m).
Vom Gipfel am breiten Rücken am Weg Nr. 7 westwärts hinab, seitlich vom Kühberg abwärts zur Lorenzischarte, die man etwas südlich passiert. Schräg abwärts auf die Kühbergalm (zuerst Weg Nr. 5 danach Weg Nr. 7), wobei man die Abzweige zum Latzfonser Kreuz und zur Brugger Schupfe jeweils ignoriert. Mitten auf den weiten Almflächen erreicht man einen Schilderbaum bei einer Wegkreuzung. Dort verlässt man den Weg Nr. 8 und wandert rechts am Karrenweg Nr. 13 zuerst leicht ansteigend, später abwärts, zur Runggerer Saltner Hütte mit dem prächtigen Latzfonser Kreuz Blick (vom Schilderbaum könnte man auch am Weg Nr. 8 direkt zur Klausner Hütte hinab wandern).
Links haltend am Fahrweg abwärts zur Klausner Hütte (1923 m), nach einer gemütlichen Einkehr immer entlang des Almenweges in östlicher Richtung am Weg Nr. 1 gemächlich zurück zum Parkplatz Kühhof.

Charakter: Der zweite Tag dieser wunderschönen Rundwanderung führt uns von der Radlseehütte auf die ungemein aussichtsreiche Königsanger Spitze. Dort erwartet uns ein 360° Rundumblick der Extraklasse. Besonders zu den im Osten liegenden Dolomiten mit den mächtigen Gebirgsstöcken. Danach eine einfache Wanderung östlich des Kammes zur Lorenzischarte und weiter zu Runggerer Saltnerhütte. Beim Rückweg zum Kühhof liegt die Klauser Hütte.
Naturresidenz Villgraten in Osttirol

Erlebe die schönsten Wanderungen im Villgratental

Sommer2021 im Bergsteigerdorf Villgraten

Kartenansicht

Kompass Karte

Radlseehütte – Königsanger – Klausner Hütte - Kühhof
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 56 Brixen, Bressanone

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Radlsee Hütte, 2284 m - Sarntaler Alpen

Die Radlseehütte... Dieses Refugium der Geborgenheit liegt in den Sarntaler Alpen am Fuße der Königsangerspitze am stillen Radlsee,...

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...
Tourenkategorie Mehrtagestouren Sommer, Bergtour, Wanderung
Gebirgsgruppe Sarntaler Alpen
Region Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Talort Latzfons, 1160 m
Gehzeit Ziel 30 Min. (Königsanger)
Gehzeit Gesamt 3-3,5 Std.
Höhendifferenz Gesamt 223 Hm Aufstiege – 931 Hm Abstiege
Weglänge Gesamt 1,0 Aufstiege - 9,3 Km Abstiege
Ausgangspunkt Radlseehütte, 2284 m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege - durchwegs gut markiert und beschildert. Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 56 Brixen, Bressanone
Tabacco Blatt Nr. 30 Brixen / Villnösstal
Anfahrt Anfahrtsbeschreibung siehe bei der Übersichtsbeschreibung
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Anreise siehe bei der Übersichtsbeschreibung
Parkmöglichkeit Parkmöglichkeit siehe bei der Übersichtsbeschreibung
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Radlseehütte (2284 m) und Klausner Hütte (1923 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 156 (Oktober 2021)
Zugriffe Gesamt 7103 (seit Juni 2016)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Für diese Tour empfehlen wir:

Sie finden Almenrausch auch auf