kompass logo

Kühhof – Radlseehütte - Hundskopf

GPX Download PDF Version Drucken

Bergwanderung vom Parkplatz Kühhof über die Brugger Schupfe zur Radlseehütte und auf den Hundskopf

Parkplatz Kühhof - Hundskopf: Vom Parkplatz Kühhof ein kurzes Stück am Fahrweg Richtung Klausner Hütte entlang, bis zu einer freien Lichtung mit einem großen Wegkreuz. Dort folgt man rechts der Beschilderung "Radlseehütte" ein kurzes Stück aufwärts. Sofort bei der nächsten Abzweigung (hierher gelangt man auch wenn man direkt nach dem Parkplatz vom Fahrweg rechts steiler auf einem Karrenweg aufsteigt) links auf einem Karrenweg durch Wald, bis man bei einem Schupfen wieder auf den Fahrweg trifft. Am Fahrweg rechts bis zum zweiten Abzweig, links über Lichtungen und durch lichten Lärchenwald zu den freien Almflächen. Eine Fahrstraße bei einigen Schupfen queren und geradeaus über die Almwiesen Richtung Nordosten zu der erst im letzten Moment sichtbaren Brugger Schupfe (2000 m).

Links von der Hütte am Wanderweg weiter der Beschilderung "Radlseehütte Nr. 14" folgend aufwärts, beim nächsten Abzweig rechts halten und in westlicher Richtung hinauf zum breiten Südrücken mit großem Steinmann, der von der Königsangerspitze herabzieht. Oberhalb vom Munschegg schräg in nordwestlicher Richtung zum Radlsee und auf der gegenüberliegenden Seite noch wenige Meter aufwärts, zu der in prächtiger Panoramalage liegenden Radlseehütte (2284 m).
Von der Hütte noch wenige Meter ostwärts bis zu einem Wegkreuz mit Sitzbank. Dort links den Steigspuren folgend aufwärts auf den Hundskopf (2352 m) mit einigen Steinmännern als Gipfelzeichen.

Abstieg zur Radlseehütte: Wieder hinab zum Wegkreuz und westwärts zurück zur Radlseehütte mit anschließender Übernachtung.

Charakter: Einfache Bergwanderung, die zuerst durch einen kurzen Waldgürtel führt, danach über wunderschönes Almengelände zur Brugger Schupfe. Ab dort ebenso aussichtsreich mit fantastischen Dolomitenblicken hinauf zur Radlseehütte, die etwas oberhalb vom See in wunderschöner Panoramalage liegt. Von dort noch in etwa 15-20 Minuten hinauf auf den Hundskopf östlich der Königsangerspitze. Der unscheinbare Gipfel ist ein besonders schöner Aussichtspunkt hoch über dem Eisacktal.
Almi's Berghotel***, Wipptal

Dieser Winterurlaub am Alpenhauptkamm sucht seinesgleichen!

Winter 2020/21

Kompass Karte

Kühhof – Radlseehütte - Hundskopf
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 56 Brixen, Bressanone

Höhenprofil ansehen

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Radlsee Hütte, 2284 m - Sarntaler Alpen

Die Radlseehütte... Dieses Refugium der Geborgenheit liegt in den Sarntaler Alpen am Fuße der Königsangerspitze am stillen Radlsee,...

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...
Tourenkategorie Mehrtagestouren Sommer, Bergtour, Wanderung
Gebirgsgruppe Sarntaler Alpen
Region Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Talort Latzfons, 1160 m
Gehzeit Ziel 3-3,5 Std.
Gehzeit Gesamt 3,5-4 Std.
Höhendifferenz Gesamt 862 Hm Aufstiege – 163 Hm Abstiege
Weglänge Gesamt 5,5 Km Aufstiege – 0,6 Km Abstiege
Ausgangspunkt Parkplatz Kühhof, 1580 m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege - durchwegs gut markiert und beschildert. Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 56 Brixen, Bressanone
Tabacco Blatt Nr. 30 Brixen / Villnösstal
Anfahrt Anfahrtsbeschreibung siehe bei der Übersichtsbeschreibung
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Anreise siehe bei der Übersichtsbeschreibung
Parkmöglichkeit Parkmöglichkeit siehe bei der Übersichtsbeschreibung
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Brugger Schupfe (2000 m) und Radlseehütte (2284 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 192 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 7159 (seit Juni 2016)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf