kompass logo

Kleines Törl (2096 m) von der Griesneralm

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour aus dem Kaiserbachtal auf das Kleine Törl

Route: Vom Parkplatz an der Griesner Alm vorbei, über eine Brücke und rechts aufwärts Ri. Talschluß. Bei den freien Wiesen aufwärts zum Waldrand und bei der beschilderten Wegverzweigung zum Stripsenjochhaus und Fritz Pflaum Hütte, links Ri. Osten über einen Graben und durch Laubwald zur Waldgrenze. Etwas steiler über die erste Steilstufe (am besten in der Mitte halten) in das weite Griesner Kar. Über schönstes Skigelände aufwärts, bis sich das Kar teilt.Hier links halten und über eine kurze Steilstufe in das linke Kar östlich vom Kleinkaiser und weiter aufwärts zur Fritz Pflaum Hütte.
Von der Hütte schräg, ohne nennenswerten Höhengewinn direkt auf den weiten Steilhang unterhalb vom kleinen Törl zu. Nun in Spitzkehren über den gewaltigen Hang, am Schluß sehr steil, auf das Kleine Törl (die letzten Meter werden meist zu Fuß zurück gelegt).

Abfahrt: Wie Aufstieg - läßt sich aber gut mit dem Schönwetterfensterl (sehr steile Rinne - nur für gute Skibergsteiger empfehlenswert!), oder auch mit dem Goinger Törl, kombinieren.Die Abfahrt ist auch durch das westlich liegende Kar vom Kleinkaiser möglich, indem man bei der Abfahrt nach der ersten Hälfte des Gipfelhanges schräg nach links zum Aufstiegsgelände zum Goinger Törl quert.

Charakter: Das Kleine Törl liegt im Kaisergebirge und wird im Winter aus dem Kaiserbachtal begangen. Wunderschöne Skitour im Wilden Kaiser, die besonders im Frühjahr bei Firn puren Genuß verspricht. Durch die nordseitige Lage, bis spät in das Frühjahr hinein, gut möglich. Vom Törl tut sich ein Ausblick Ri. Süden auf der seinesgleichen zu suchen hat. Tolle Tiefblicke auf Ellmau am Wilden Kaiser, in die Kitzbüheler Alpen bis hin zur Venedigergruppe.
Gasthof Alpenfriede - Langtaufers

ERLEBE DIE SCHÖNSTEN SKITOUREN & SCHNEESCHUHWANDERUNGEN IM STILLEN LANGTAUFERER TAL

Winter 2021 im wunderschönen Langtaufertal

Kompass Karte

Kleines Törl (2096 m) von der Griesneralm
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 9 Kaisergebirge

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 40%
Nachmittag
Temperatur: 2°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1100m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Griesner Alm - Kaiserbachtal

Wohlbefinden auf der Alm Die Griesner Alm bietet sich als idealer Ausgangspunkt für gemütliche Wanderungen, Langlaufaktivitäten oder...
Tourenkategorie Skitour
Gebirgsgruppe Kaisergebirge
Region St. Johann, Fieberbrunn, Pillerseetal, Wilder Kaiser, Ellmau, Going
Talort Gasteig, 746 m
Gehzeit Gesamt 2,5 - 3 Std.
Höhendifferenz Gesamt 1127 Hm
Weglänge Gesamt 5,2 Km
Ausgangspunkt Griesneralm im Kaiserbachtal - Parkplatz.
Schwierigkeit Skitechnisch mittelschierig (die letzten Meter zur Scharte sehr steil - Harscheisen nicht vergessen!)
Exposition N
Lawinengefahr Mitunter lawinengefährdet.
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Frühjahr (wird aber auch im Hochwinter bereits begangen).
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 9 Kaisergebirge
Anfahrt A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wörgl Ost und weiter nach St. Johann. Hier zuerst kurz Richtung Lofer dann links Richtung Kössen über Gasteig in die Griesenau. Von der Griesenau links auf der Mautstrasse in das Kaiserbachtal zur Griesener Alm oder Fischbachalm. Von Deutschland kommend bis zur Ausfahrt Kufstein Süd und von hier nach St. Johann. Achtung: Die Anfahrt bis zur Griesneralm ist nur im Frühjahr möglich - im Winter gesperrt - mautpflichtig! Im Hochwinter Shuttledienst in das Kaiserbachtal!
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze direkt vor der Griesner Alm - ansonsten an der Mautstelle am Beginn des Kaiserbachtales.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Griesneralm
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 1 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 13405 (seit Mai 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Gaudeamushütte (1263 m) vom Parkplatz Prama

Schneeschuhwanderung
Die Gaudeamushütte ist nicht nur im Sommer ein schönes Wanderziel, sondern auch Winter als Schneeschuhwanderung. Der Anstieg führt zwar...

Metzgeralm - Bacheralm

Schneeschuhwanderung
Gemütliche Schneeschuhwanderung nördlich vom Niederkaiser in großartiger Landschaft. Am Beginn gemütlich im Talboden entlang der Loipe...

Obere Regalm (1313 m) vom Parkplatz Prama

Schneeschuhwanderung
Die Obere Regalm liegt in einer Mulde südwestlich unterhalb der Ackerlhütte und ist im Winter nicht bewirtschaftet. Sie ist dennoch ein...

Bacheralm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Bacheralm (Winteralm) liegt auf einer Seehöhe von 900m im Kaisergebirge. Die kurze Rodelbahn mit dem kurzen Aufstieg ist besonders...

Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm

Skitour
Das Goinger Törl liegt im Kaisergebirge und wird im Winter aus dem Kaiserbachtal begangen. Wunderschöne Skitour im Wilden Kaiser, die...

Hechenfeld & Herrenstein (1835m) von Hüttling

Skitour
Diese südseitige Kaisertour mit beeindruckender Felskulisse bietet einen riesigen Südhang über 500 Höhenmeter. Das Abfahrtsgelände...

Hintere Goinger Halt-Elmauer Tor (2006/2192 m) von der Wochenbrunneralm

Skitour
Diese Tour im Wilden Kaiser ist eine sehr beliebte Frühjahrstour und führt uns durch das Kübelkar in eine großartige Felslandschaft....

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf