kompass logo

Kleiner Pyhrgas (2023 m) aus dem Winklertal

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour aus dem Winklertal auf den Kleinen Pyhrgas

Route: Vom letzen Bauernhof im Winklertal ein kurzes Stück der Fahrstrasse entlang talein, anschließend rechts auf eine Wiese wechseln und entlang einer Langlaufloipe flach weiter. Nach dem Loipenende weiter über die Wiese zum oberen Waldrand. Hier hält man sich links und überwindet einen breiten Waldgürtel auf einem Hohlweg und erreicht wiederum eine große Wiese. Über diese auf eine lange Steilstufe im Winklerkar zu. Diese Steilstufe überwindet man am besten links (unter der Laglmauer) und erreicht die flachen Böden des Eiskars.
Weiter bis in die Mitte des Kars, danach rechts Richtung Nordwesten in zahlreichen Serpentinen über einen langen Steilhang aufwärts, zum Schluss rechts haltend, auf eine schmale Rinne links vom Gipfel zu. Hier Schidepot und zu Fuß auf den Rücken, der vom Grossen Pyhrgas zum Kleinen Pyhrgas zieht und über den Südgrat zum Gipfel.
Achtung: Die Stelle vom Schidepot zum Rücken kann bei Hartschnee sehr heikel sein - des öfteren sind hier Steigeisen von Vorteil!

Abfahrt: Wie Aufstieg.

Charakter: Der Kleine Pyhrgas liegt in den Ennstaler Alpen im Tourengebiet von Windischgarsten - Spital am Pyhrn. Landschaftliche Traumtour mit fantastischer Rundumsicht in die Ennstaler Alpen und zum Toten Gebirge. Weiters ein wunderschöner Blick über das gesamte Garstnertal bis hin nach Windischgarsten. Sicherlich eine der schönsten und rassigsten Skitouren in Oberösterreich.
Almi's Berghotel***, Wipptal

Dieser Winterurlaub am Alpenhauptkamm sucht seinesgleichen!

Winter 2020/21

Kompass Karte

Kleiner Pyhrgas (2023 m) aus dem Winklertal
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 70 Nationalpark Kalkalpen, Ennstal, Steyrtal, Pyhrn-Priel-Region

Höhenprofil ansehen

Tourenkategorie Skitour
Gebirgsgruppe Ennstaler Alpen
Region Ferienregion Pyhrn Priel
Talort Windischgarsten, 602 m
Gehzeit Gesamt 3 - 3,5 Std.
Höhendifferenz Gesamt 1268 Hm
Weglänge Gesamt 5,8 Km
Ausgangspunkt Im Winklertal (Oberweng) beim letzten Bauernhof am Ende der Fahrstraße.
Schwierigkeit Skitechnisch schwierig - im letzten Teil mit hochalpinem Charakter.
Ausrüstung Für den letzen Abschnitt sind bei Hartschnee eventuell Steigeisen von Vorteil. 
Exposition SO, N
Lawinengefahr Mitunter lawinengefährdet - bei ungünstigen Schneedeckenaufbau erst bei Firn ratsam. Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde!
Beste Jahreszeit Jänner bis April
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 70 Nationalpark Kalkalpen, Ennstal, Steyrtal, Pyhrn-Priel-Region
Anfahrt A9 Pyhrnautobahn bis zur Ausfahrt Roßleithen und auf der Umfahrung Windischgarsten bis zur Ausfahrt Edelbach. Weiter über Mitterweng nach Oberweng in das Winklertal (von der Umfahrungsstrasse 6,6 Kilometer). Aus der Steiermark kommend, bis zur Ausfahrt Spital/Pyhrn und weiter nach Oberweng.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Einige Parkplätze beim letzten Bauerhof im Winklertal.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Am Beginn des Winklertals - bei der Jausnstub'n Singerskogel.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 189 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 9812 (seit Juli 2012)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf