kompass logo

Henne - Klettersteig, 2.078 m

GPX Download PDF Version Drucken

Henne Klettersteig - Himmel und Hölle - in den Kitzbüheler Alpen

Zustiegsvarianten

  1. Von der Bergstation Lärchfilzkogel hinab zu den Wildalmen und links am Almenweg weiter abwärts Richtung Griesbodenalm zur ersten Linkskurve. Hier rechts aufwärts der Markierung 18 folgend, auf einem schön angelegten Bergweg zur Bergstation Reckmoos. Direkt an der Station rechts am breiten Rücken westwärts zu den Lawinenverbauungen wo sich der Einstieg befindet.
  2. Alternativ von der Lärchfilzhochalm (bis zur Alm Auffahrt mit dem PKW möglich - Parkplätze) entlang der Almstraße zur Grießbodenalm bis zur Kurve und wie oben beschrieben weiter.

Klettersteig: Von der Tafel bei den Lawinen-verbauungen über eine kurze Querung und über eine versicherte Felsstufe auf den Grat. Am Grat weiter über eine kurze Scharte und über Gehgelände zu einer steilen Felsstufe. Bei der schwarzen Markierung steil aufwärts, vorbei am Steigbuch und am Schluss über Gehgelände zum Gipfel - diese Passage kann man auch links der Felsen leicht umgehen!
Bei der schwierigeren Variante steigt man direkt beim Einstieg kurz rechts durch die Lawinenverbauungen durch Latschengelände leicht abwärts zum Einstieg.

Abstieg: Von der Henne am Normalweg hinab zum Seenieder und zum Wildseeloderhaus. Auf schönem Bergweg hinab zur Wildalm und mit kurzem Gegenanstieg auf den Lärchfilzkogel.

Alternativ am Almenweg weiter abwärts über die Griesbodenalm zur Lärchfilzhochalm und eventuell links haltend, weiter zur Mittelstation Streuböden.

Charakter: Die Henne liegt in den Kitzbüheler Alpen im Wander- und Tourengebiet der Fieberbrunner Berbahnen. Wunderschön angelegter Genuss - Klettersteig der auch für Anfänger und Kinder sehr gut geeignet ist. Hier findet jeder seine persönliche Herausforderung da man den Schwierigkeitsgrat selbst wählen kann. Tolle Ausblicke zum Wilden Kaiser, zu den Leoganger- und Loferer Steinbergen und Richtung Süden zu den Tauern und zum Großglockner. Auch der Abstieg mit fantastischen Tiefblicken zum Wildsee ist ein Erlebnis für sich.
Berghotel Kasern, Ahrntal - Südtirol

Paradies für Skitourengeher & Schneeschuhwanderer am Alpenhauptkamm in Südtirol.

Unberührte Natur & stille Täler im Ahrntal

Kompass Karte

Henne - Klettersteig, 2.078 m
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 29 Kitzbüheler Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 3°C
Sonnig: 70%
Frostgrenze: 2000m
Nachmittag
Temperatur: 9°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 2600m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Bergbahnen Fieberbrunn

Der ALLESKÖNNERBERG. Spiel, Sport, Science und erfrischende Hochgefühle Nicht umsonst wird der Fieberbrunner Hausberg „Alleskönnerberg“...
Tourenkategorie Klettersteig, Bergtour
Gebirgsgruppe Kitzbüheler Alpen
Region St. Johann, Fieberbrunn, Pillerseetal
Talort Fieberbrunn, 790 m
Gehzeit Ziel 1,5 Std (zum Einstieg) - 1 Std. (Klettersteig)
Gehzeit Gesamt 3,5 - 4 Std.
Höhendifferenz Gesamt 733 Hm
Weglänge Gesamt 7,4 Km
Ausgangspunkt Am Lärchfilzkogel - Bergstation der Bergbahn Fieberbrunn.
Schwierigkeit Schwierigkeit je nach Routenwahl von A-D
Ausrüstung Komplette Klettersteigausrüstung mit Steinschlaghelm.
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 29 Kitzbüheler Alpen
Anfahrt Von Innsbruck kommend auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wörgl und weiter über St. Johann nach Fieberbrunn. Von München kommend zur Ausfahrt Kufstein und weiter über St. Johann nach Fieberbrunn. Oder über das kleine Deutsche Eck nach Waidring und durch das Pillerseetal nach Fieberbrunn.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze an der Talstation der Bergbahnen in Fieberbrunn.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Wildseeloderhaus oder bei den Gastronomiebetrieben an der Bergbahn.
Sonstige Infos / Wissenswertes Auskunft über die Fahrzeiten der Bahn unter: www.bergbahnen-fieberbrunn.at
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 5 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 15460 (seit Juni 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Timoks Alm - Coaster

Freizeit/Erlebnisparks
Das Ausflugsziel für Familien in der Ferienregion Pillerseetal in Fieberbrunn. Der Almcoaster befindet sich am Fieberbrunner Hausberg bei...

Timoks Alm - Erlebnispark Streuböden

Freizeit/Erlebnisparks
Dieses herrliche Ausflugsziel befindet sich in der Ferienregion Pillerseetal in Fieberbrunn am Alleskönnerberg in der best versteckten...

Buchsteinwand & Jakobskreuz von St. Jakob

Mountainbiketour
Kurze, rassige Spritztour mit schöner Einrollphase von St. Jakob über weite Felder zum Ortsteil Fleck kurz nach der Seilbahntalstation....

Buchsteinwand-Runde von St. Jakob

Mountainbiketour
Einfache, familienfreundliche Radrunde um die Buchsteinwand mit wunderschönen Eindrücken und Ausblicken. Sie führt auf guten Radwegen...

Henne (2078 m) vom Lärchfilzkogel

Bergtour
In einem unermesslich tiefen Kessel breitet sich zwischen den Kuppen der Gebirge der Wildalpsee aus - tief, glasklar und geheimnisvoll....

Klettersteig Marokka mit Henne-Gipfel

Bergtour
Mit dem Klettersteig „Marokka“ ist die best versteckte Bergwelt am Wildseeloder um eine Attraktion reicher. Interessante Routenführung...

Wildseeloder (2117m) vom Lärchfilzkogel

Bergtour
Der Wildseeloder liegt in den Kitzbüheler Alpen bei Fieberbrunn. In einem unermesslich tiefen Kessel breitet sich zwischen den Kuppen der...

Wildseeloderhaus (1854 m) vom Lärchfilzkogel

Wanderung
Das Wildseeloderhaus liegt in perfekter Bergidylle in traumhaft schöner Lage am kristallklaren Wildsee in den Kitzbüheler Alpen. Bereits...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf