kompass logo

Buchsteinwand-Runde von St. Jakob

GPX Download PDF Version Drucken

Mountain- oder E-Bike Runde von St. Jakob in Haus rund um die Buchsteinwand

Km 0,0 - Vom Kirchplatz unterhalb vom Infobüro in St. Jakob bei den Mountainbike-Beschilderungen 160 m Richtung Pillersee, rechts in den Liftweg leicht abwärts und nach weiteren 70 m links über weite Felder immer geradeaus zum Buchsteinwandlift. Links um das Liftgebäude und direkt danach rechts vor dem Intersport Günter aufwärts und sofort wieder links zum Ortsteil Flecken.

Km 1,7 - In Flecken unterhalb vom Feuerwehrhaus links Ri. Schwend-Wiesensee. Nach 560 m bei Wegteilung rechts (geradeaus) Ri. Wiesensee.

Km 3,0 - Einmündung in Asphaltstraße und rechts Ri. Hochfilzen-Fieberbrunn. Teils am Radweg und später auf Asphalt bis zum Wiesensee.

Km 4,8 - Am Beginn vom Wiesensee links über Holzbrücke und rechts am Seeufer entlang.

Km 6,1 - Oberhalb von einem Campingplatz Einmündung in Querweg und links aufwärts. Nach 260 m bei Wegkreuzung am mittleren Feldweg geradeaus weiter.

Km 7,2 - Einmündung in Querweg und links nach Warming.

Km 7,7 - Einmündung in Querstraße, links dieser kurz entlang und nach 250 m wieder rechts und nach weiteren 220 m nach der Brücke links und immer oberhalb der Bahngleise Ri. Fieberbrunn.

Km 10,7 - Pfaffenschwendt; Einmündung in Querstraße rechts am Gasthof Kapelln vorbei und nach 250 m wieder rechts durch eine Unterführung und sofort danach links über die Weiler Vorreit und Buchau Ri. Fieberbrunn.

Km 13,7 - Kurz links und sofort wieder rechts nach Schönau.

Km 15,2 - Links durch eine Unterführung, sofort wieder rechts und nach 500 m wieder rechts durch eine Unterführung und immer am Hauptweg geradeaus längere Zeit aufwärts nach Hochegg.

Km 17,5 - Dach der Tour; kurze Abfahrt und nach 520 m bei Wegteilung rechts kurz aufwärts. Nach kurzer schöner Panoramafahrt führt der Weg abwärts zurück nach St. Jakob.

Charakter: Einfache, familienfreundliche Radrunde um die Buchsteinwand mit wunderschönen Eindrücken und Ausblicken. Sie führt auf guten Radwegen durch das romantische Wiesental Richtung Hochfilzen und über schöne Bauernwiesen oberhalb Fieberbrunn zum Schlossberg. Danach leichter Anstieg über das Hocheck zurück nach St. Jakob.
Bio- Vitalhotel Grafenast, Pillberg

Ab Haustüre die umliegende " Tuxer und Karwendel" Bergwelt erkundigen!

Natur, Freiheit, Bio-Kulinarik...

Kompass Karte

Buchsteinwand-Runde von St. Jakob
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 29 Kitzbüheler Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 4°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 2100m
Nachmittag
Temperatur: 7°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 2000m
Tourenkategorie Mountainbiketour
Gebirgsgruppe Loferer & Leoganger Steinberge
Region St. Johann, Fieberbrunn, Pillerseetal
Talort St. Jakob in Haus, 855 m
Fahrzeit Gesamt 2 Std. 07 Min. (bei Ø 9,5 km/h)
Höhendifferenz Gesamt 412 Hm
Weglänge Gesamt 20,1 Km
Fahrbahnbelag 12,1 Schotter/Forstwege – 7,8 Km Asphalt
Landschaft / Fahrerlebnis 3/5
Ausgangspunkt Kirchenvorplatz in St. Jakob in Haus – unterhalb der Information bei der MTB-Tafel, 855 m Alternativ bei der Talstation vom Buchsteinwand-Sessellift
Schwierigkeit Leicht - nur der kurze Anstieg nahe dem Schlossberg bis zum höchsten Punkt der Runde ist etwas anstrengender.
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 29 Kitzbüheler Alpen
Kompass Karte Nr. 14 Berchtesgadener Land, Chiemgauer Alpen
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wörgl/Ost und entlang der B178 nach St. Johann. Hierher auch von Kufstein auf der B173 über den Eibergpass und später B178. Von St. Johann auf der B164 nach Fieberbrunn und beim ersten Kreisverkehr bei der 3. Ausfahrt Richtung Pillersee nach St. Jakob in Haus. Aus Saalfelden auf der B164 über Hochfilzen nach Fieberbrunn und beim Kreisverkehr nach St. Jakob. Oder über Lofer auf der B178 nach Waidring und links durch das Pillerseetal nach St. Jakob.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Am Kirchenvorplatz bei der Information oder oberhalb vom Gasthof Post im Zentrum. Ansonsten auch beim Buchsteinwand-Sessellift.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Gasthof Post am Ausgangspunkt in St. Jakob
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 5 (Oktober 2020)
Zugriffe Gesamt 1982 (seit September 2017)

Tourentipps in der Umgebung:

Timoks Alm - Coaster

Freizeit/Erlebnisparks
Das Ausflugsziel für Familien in der Ferienregion Pillerseetal in Fieberbrunn. Der Almcoaster befindet sich am Fieberbrunner Hausberg bei...

Timoks Alm - Erlebnispark Streuböden

Freizeit/Erlebnisparks
Dieses herrliche Ausflugsziel befindet sich in der Ferienregion Pillerseetal in Fieberbrunn am Alleskönnerberg in der best versteckten...

Buchsteinwand & Jakobskreuz von St. Jakob

Mountainbiketour
Kurze, rassige Spritztour mit schöner Einrollphase von St. Jakob über weite Felder zum Ortsteil Fleck kurz nach der Seilbahntalstation....

Henne - Klettersteig, 2.078 m

Bergtour
Die Henne liegt in den Kitzbüheler Alpen im Wander- und Tourengebiet der Fieberbrunner Berbahnen. Wunderschön angelegter Genuss - Klettersteig...

Henne (2078 m) vom Lärchfilzkogel

Bergtour
In einem unermesslich tiefen Kessel breitet sich zwischen den Kuppen der Gebirge der Wildalpsee aus - tief, glasklar und geheimnisvoll....

Klettersteig Marokka mit Henne-Gipfel

Bergtour
Mit dem Klettersteig „Marokka“ ist die best versteckte Bergwelt am Wildseeloder um eine Attraktion reicher. Interessante Routenführung...

Wildseeloder (2117m) vom Lärchfilzkogel

Bergtour
Der Wildseeloder liegt in den Kitzbüheler Alpen bei Fieberbrunn. In einem unermesslich tiefen Kessel breitet sich zwischen den Kuppen der...

Wildseeloderhaus (1854 m) vom Lärchfilzkogel

Wanderung
Das Wildseeloderhaus liegt in perfekter Bergidylle in traumhaft schöner Lage am kristallklaren Wildsee in den Kitzbüheler Alpen. Bereits...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf