Familienrodelbahn Piburg

GPX Download PDF Version Drucken

Familienfreundliche Naturrodelbahn in der großartigen Landschaft am Piburger See

Rodelbahnverlauf: Start der beleuchteten Naturrodelbahn ist ein paar Meter oberhalb der Tischlerei Plattner beim Schild „WIDIs Rodelbahn“ an einem Lichtmasten. Zu Beginn geht es über eine Wiese abwärts und quert danach einmal den Winterwanderweg zum Piburger See. Durch eine gut gesicherte, leichte Rechts-Links-Schleife an der Piburger Mühle vorbei und zuletzt immer geradeaus links der Lichtmasten abwärts zum gekennzeichneten Rodelbahnende bei einen Mehrzweckhäuschen mit Toiletten.

Fazit: Sehr einfache und nie steile Familienrodelbahn, mit nur einer leichten, gut gesicherten Rechts-Links-Kurve. Daher ideal für die gesamte Familie.

Winterspaß für die gesamte Familie: Die Gegend um den Piburger See bietet im Winter einen abwechslungsreichen Erholungsraum. Neben dem Rodeln kann man am zugefrorenen See noch Eisstockschießen, Eislaufen und auch Eishockey spielen. Ebenso ist die Gegend auch prädestiniert zum Winterwandern, mit einer anschließenden gemütlichen Einkehr im Seehüter’s Hotel Seerose.

Charakter: Diese romantische und familienfreundliche Rodelbahn befindet sich im Weiler Piburg im Ötztal oberhalb der Ortschaft Oetz. Sie ist täglich bis 21:00 Uhr beleuchtet. Beim Gasthof Piburger See kann man sich auch Rodeln ausleihen. In der wunderschönen Gegend kann man Winterspaß für die gesamte Familie erleben!
Pitztal, das Dach Tirols

Verpeilt auf die Verpeilspitze – ein Gipfelsieg für Experten

Eine anspruchsvollen Hochtour in Tirol!

Kartenansicht

Kompass Karte

Familienrodelbahn Piburg
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 43 Ötztaler Alpen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 14°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 3300m
Nachmittag
Temperatur: 21°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 3400m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Seehüter's Hotel Seerose

ZWISCHEN SEE, BERG & REICHER TRADITION IM ÖTZTAL In unberührter Natur, inmitten von Nadelwäldern und umgeben von zahlreichen Dreitausendern,...
Tourenkategorie Rodelbahn
Gebirgsgruppe Ötztaler Alpen
Region Ötztal
Talort Piburg, 959m
Höhendifferenz Gesamt 40 Hm
Rodelbahnlänge 0,5 Km
Weglänge Gesamt 0,7 Km
Ausgangspunkt Am Rodelstart etwas oberhalb der Tischlerei Plattner – Rodelschild, 970m
Beste Jahreszeit Ganzer Winter
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 43 Ötztaler Alpen
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Ötztal und Sautens nach Oetz. Kurz nach dem Ortsbeginn rechts der Beschilderung Piburger See folgen und auf der schmalen Asphaltstraße aufwärts nach Piburg. Aus Richtung Südtirol kommend über das Timmelsjoch nach Hochgurgl und über Sölden und Längenfeld nach Oetz. In Oetz nach dem Zentrum links der Beschilderung Piburger See folgen und auf der schmalen Asphaltstraße aufwärts nach Piburg.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Gebührenpflichtiger Parkplatz Piburg unterhalb vom Seehüter’s Hotel Seerose.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Hotel Seerose (Seehüter’s Cafe-Restaurant) und im Gasthof Piburger See
Auskunft Rodelbahnzustand

Rodelverleih und Auskunft beim Gasthof Piburger See - Tel.: +43 (0) 5252 6295

Weiters auch unter www.winterrodeln.org und auf facebook
Verhalten und Sicherheit Beachten Sie auch das Rodel-ABC
Beleuchtung ja
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 71 (Mai 2022)
Zugriffe Gesamt 430 (seit Februar 2022)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Für diese Tour empfehlen wir:

Sie finden Almenrausch auch auf