kompass logo

Enzianhütte (1894 m) vom Brennerbad

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour (Pistentour) von der Talstation der ehemaligen Zirogbahn zur Enzianhütte

Zur Enzianhütte: Vom Parkplatz wandern wir am alten Liftgebäude vorbei und entlang der ehemaligen Skiabfahrt ziemlich steil durch Wald aufwärts zu den freien Almflächen der urigen Badalm. Von dieser weiter ostwärts durch lichten Wald aufwärts zu den freien Flächen der Leitneralm mit einer kleinen Kapelle am linken Waldrand. Von hier wandern wir in einem weiten Rechtsbogen ziemlich flach zur bereits sichtbaren Enzianhütte (1894 m) hinüber.

Abfahrt: Entlang der beschriebenen Aufstiegsroute. Versierte Tourengeher steigen noch weiter Richtung Schlüsseljoch und kurz davor links auf die Flatschspitze auf, die ein begehrtes Tourenziel im Bereich der Enzianhütte ist.

Autorentipp: Diese "Pistentour" zur wunderschön liegenden Enzianhütte im ehemaligen Skigebiet am Brenner, ist mehr oder weniger lawinensicher und daher für Einsteiger und Beginner sehr empfehlenswert, um einmal im freien Gelände Erfahrung zu sammeln. Dazu kommt noch als Belohnung die Einkehr in der urigen Enzianhütte bei Hildegard der Hüttenwirtin.

Charakter: Ideale Skitour für Anfänger die sich das erste Mal fast sicher im freien Skigelände bewegen möchten. Auch die Routenführung entlang der ehemaligen Abfahrt ist logisch und leicht zu finden. Als Belohnung wartet nach dem Aufstieg noch eine gemütliche Einkehr in der Enzianhütte.
Wellnesshotel Edelweiss, Berwang

Wellness, Fitness & Genuss der Berge in traditionellem Hotel!

Entspannung und Wohlbefinden für Körper & Geist

Kompass Karte

Enzianhütte (1894 m) vom Brennerbad
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 44 Sterzing, Ridnaun, Ratschings, Pfitsch

Höhenprofil ansehen

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Enzianhütte, 1894 m - Brenner

Die Enzian Hütte liegt auf 1.894 m Seehöhe, im Südtiroler Wipptal in den Zillertaler Alpen.  Sie liegt in sonniger Lage südlich vom...

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...

Aktivhotel Panorama*** - Pflerschtal

Wohlfühlambiente der besonderen Art im Pflerschtal... Klein aber fein, gemütlich, urig und familiär - das beschreibt das Aktivhotel...
Tourenkategorie Skitour, Pistenskitour
Gebirgsgruppe Zillertaler Alpen
Region Sterzing, Brenner, Pflerschtal, Ridnauntal, Pfitschertal
Talort Brenner, 1370 m
Gehzeit Gesamt 1,5-2 Std.
Höhendifferenz Gesamt 582 Hm
Weglänge Gesamt 2,6 Km
Ausgangspunkt Bei der ehemaligen Liftstation Zirog - nahe der kleinen Ortschaft Brennerbad.
Schwierigkeit Skitechnisch leicht
Exposition W, NW
Lawinengefahr Kaum oder eigentlich gar nicht lawinengefährdet. Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde!
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Ganzer Winter
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 44 Sterzing, Ridnaun, Ratschings, Pfitsch
Tabacco Karte Nr. 038 Sterzing - Stubaier Alpen
Anfahrt A13/A22 Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Brenner kurz nach dem Grenztunnel. Entlang der Brennerstraße zur kleinen Ortschaft Brennerbad und kurz nach dem Ortsende links unter der Autobahn durch zur ehemaligen Liftstation Zirog (von der Autobahnausfahrt bis zur ehemaligen Talstation etwa 2,4 Kilometer). Von Südtirol kommend auf der A22 zur Ausfahrt Brenner/Gossensass, dort rechts aufwärts bis kurz vor Brennerbad und rechts durch die Unterführung zur ehemaligen Liftstation.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkmöglichkeiten bei der alten Zirog-Liftstation - ansonsten auch schon vor der Unterführung entlang der Brennerstraße.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Enzianhütte (1894 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 416 (Januar 2021)
Zugriffe Gesamt 6467 (seit Januar 2018)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf