kompass logo

Birnlücken-Hütte (2441 m) von Kasern

GPX Download PDF Version Drucken

Bergwanderung von Kasern nach Trinkstein, über die Kehreralm und Lahneralm zur Birnlücken-Hütte

Aufstiegsroute: Von Kasern entlang der Fahrstraße zur Prastmannalm und Talschlusshütte gegenüber dem Heilig-Geist-Kirchlein. Dorthin gelangt man auch indem man von der kleinen Ortschaft am beschilderten Kreuzweg taleinwärts wandert. Weiter entlang der Schotterstraße zur alten Zollwache von Trinkstein und immer am Weg Nr. 13 entlang der Ahr taleinwärts zur Kehrer Alm (1842 m).
Über die Ahr wechseln und über eine Steilstufe durch das enger werdende Tal hinauf in den weiten Talboden mit der Lahneralm (1979 m). Nach dem Almgebäude links über die Brücke und durch das Lahner Moos in den Talschluss. Von hier in zahlreichen Serpentinen am wunderschön angelegten Hüttenzustiegsweg hinauf zur Birnlücken-Hütte (2441 m).

Rückweg: Entlang der Aufstiegsroute.

Charakter: Die Birnlückenhütte liegt auf einem markanten Vorsprung unterhalb der Birnlücke, am Fuße der Dreiherrnspitze und des Glockenkarkopfel/Vetta d’Italia. Früher gingen Schmuggler, Viehtreiber und Kaufleute über die Birnlücke von Venedig nach Salzburg, heute sind es Bergwanderer und Bergsteiger, die die Übergänge Birnlücke und Krimmler Tauern begehen. Die Hütte ist auch ein beliebter Einkehrpunkt am Lausitzer Höhenweg
Alpengasthof Pichler - Defereggental

Im Winter das Defereggental erleben

Erlebe die schönsten Skitouren und Winterwanderung im Defereggental in Osttirol

Kompass Karte

Birnlücken-Hütte (2441 m) von Kasern
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 82 Taufers-Ahrntal, Tures - Valle Aurina

Höhenprofil ansehen

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Berghotel*** Kasern - Ahrntal

Dieses Haus liegt in einer Oase einer herrlichen Hochgebirgslandschaft der Zillertaler Alpen und Riesenferner Gruppe. Unberührte Natur...
Tourenkategorie Hüttenwanderung, Wanderung
Gebirgsgruppe Zillertaler Alpen
Region Ahrntal-Tauferer Tal
Talort Kasern, 1582 m
Gehzeit Ziel 3-3,5 Std.
Gehzeit Gesamt 5,5-6 Std.
Höhendifferenz Ziel 851 Hm
Höhendifferenz Gesamt 868 Hm
Weglänge Ziel 7,95 Km
Weglänge Gesamt 15,9 Km
Ausgangspunkt Berghotel Kasern - Bushaltestelle oder vom Parkplatz Kasern (Nationalparkhaus), 1582 m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 82 Taufers-Ahrntal, Tures - Valle Aurina
Tabacco Karte Nr. 035 Ahrntal -Rieserferner Gruppe
Anfahrt A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen Nord und durch das Pustertal bis zur nächsten Ausfahrt nach der Ausfahrt Bruneck (kurz nach einem Tunnel). Dort Richtung Ahrntal nach Sand in Taufers. Links haltend nach Luttach und dort rechts ins Ahrntal nach Kasern. Aus Richtung Osttirol kommend über Toblach bis kurz vor Bruneck und rechts in das Tauferer Ahrntal.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn nach Bruneck und mit dem Bus (Linie 450) von Bruneck nach Kasern - verkehrt halbstündlich - Fahrplanauskunft unter www.sii.bz.it.
Parkmöglichkeit Großer Parkplatz direkt nach dem kleinen Ort Kasern beim Nationalparkhaus - entgeltpflichtig! Bei Einkehr oder Unterkunft im Berghotel Kasern auch am Hotelparkplatz – ebenso kann man dort auch gegen Entgelt parken!
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Birnlücken-Hütte (2441 m), Kehrer Alm (1842 m) Jagahittn, Adleralm, Prastmannalm, Talschlusshütte und im Berghotel Kasern (wunderschöne Terrasse)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 4 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 5018 (seit September 2016)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf