kompass logo

Bärenbadalm von Jenbach

GPX Download PDF Version Drucken

Mountainbike- oder E-Biketour von Jenbach zum Achensee und nach Pertisau. Zur Bärenbadalm und durch den Tunnelweg wieder zurück

Km 0,0 – Vom Bahnhof-Eingangsportal schräg (nordostwärts) am Fußweg wenige Meter nach rechts aufwärts, oberhalb vom Bahnhof der Zillertalbahn entlang, kurz links und sofort wieder rechts/links in die Sieglstraße und durch diese aufwärts. Nach 500m beim M-Preis rechts auf der Schnalserstraße, die später zur Wiesingstraße mutiert, ins Zentrum von Wiesing.

Km 2,6 – Bei der Kirche in Wiesing links aufwärts und immer am Hauptweg weiter Ri. Achensee.

Km 4,2 – Links halten und durch eine Unterführung der Achensee-Bundesstraße) zur Wohnanlage Rofanbau (ehemaliges Cafe Rofan). Hier geradeaus aufwärts (Rodelbahn-Parkplatz) und bald auf Schotter Ri. Achensee. Nach einem Bauernhof bei Wegteilung geradeaus durch einen Tunnel.

Km 5,1 – Einmündung in Schotterweg und links weiter aufwärts.

Km 6,8 – In Eben links über die Bahngleise und rechts am Kirchenwirt (tolle Einkehrmöglichkeit) vorbei auf der Landstraße Ri. Maurach.

Km 8,0 – Jenbacher Landstraße überqueren und nun am Radweg links, später rechts entlang der Bahngleise der Achenseebahn durch Maurach zum Achensee. Am südlichen Ufer weiter am Radweg nach Pertisau.

Km 12,2 – Am Ortsbeginn von Pertisau bei der Straßenteilung links entlang der Naturparkstraße aufwärts Ri. Karwendelbahn.

Km 13,0 – Nach der Talstation der Karwendelbahn links Ri. Bärenbadalm/Rodelhütte. Vorbei am Abzweig zur Rodelhütte immer geradeaus taleinwärts.

Km 13,9 – Bei Wegteilung links Ri. Bärenbadalm und von nun an immer auf der beschilderten Bärenbadalm-Route aufwärts zur Bärenbadalm.

Km 19,9 – Bärenbadalm (1457m); von dieser die ersten Meter wieder am selben Weg retour.

Km 20,9 – Bei einer Linkskurve geradeaus am Tunnelweg abwärts, der später schmäler wird – dabei fährt man durch zwei kurze Tunnels.

Km 22,4 – Einmündung in Querweg und links Ri. Pertisauer Rodelhütte.

Km 22,6 – Pertisauer Rodelhütte; von dieser am breiten Forstweg (Rodelbahn) abwärts bis man wieder in den bereits bekannten Weg einmündet. Rechts entlang diesem bis Maurach zum Abzweig Jenbacher Landstraße (Kasbachstraße) zurück.
Tipp: Ein kleiner Umweg in Pertisau hinab ins Zentrum beim See lohnt sich!

Km 29,1 – Rechts auf der Jenbacher Landstraße – später Kasbachstraße - hinab in das Zentrum von Jenbach.

Km 33,4 – Im Zentrum links über den Kasbach und bei einem Brunnen sofort wieder rechts auf der Poststraße abwärts zu einen Kreisverkehr und hier den Beschilderungen Bahnhof zurück zum Ausgangspunkt folgen.

Charakter: Lange, aber nicht allzu schwierige Mountainbike Tour, die auf guten Radwegen zum wunderschönen Achensee hinaufführt. Schöne Auffahrt zur Bärenbadalm, von der man unbedingt noch den Abstecher von wenigen Metern zum Sattel mit einem Wegkreuz machen sollte – sehr schöner Ausblick auf den Achensee. Spannende Abfahrt am Tunnelweg zur Rodelhütte und danach wieder gemütlich zurück nach Jenbach.
Almi's Berghotel***, Wipptal

Alpenhauptkamm OHNE Massentourismus erleben mit Genuss in Berghotel!

Rabatte für OEAV, Naturfreunde & ÖTK

Kompass Karte

Bärenbadalm von Jenbach
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 027 Achensee

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 5°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 2100m
Nachmittag
Temperatur: 8°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 2000m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Restaurant-Gasthaus Kirchenwirt - Eben/Achensee

Der Kirchenwirt in Eben liegt zentral in Eben am Achensee nur wenige Meter unterhalb der Bundesstraße. Der Gasthof verfügt über zwei...
Tourenkategorie Mountainbiketour
Gebirgsgruppe Karwendelgebirge
Region Achenseegebiet mit Rofan, Schwaz Umgebung, Jenbach
Talort Jenbach, 563m
Fahrzeit Ziel ca. 2 Std. 15 Min.
Fahrzeit Gesamt 3 Std. 6 Min. (bei Ø 11,0 km/h)
Höhendifferenz Ziel 985 Hm
Höhendifferenz Gesamt 1000 Hm
Weglänge Gesamt 34,2 Km
Fahrbahnbelag 12,5 Schotter/Forstwege – 21,7 Km Asphalt
Landschaft / Fahrerlebnis 4/5
Ausgangspunkt Bahnhof Jenbach am Eingangsportal, 535m
Schwierigkeit Mittelschwierig
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 027 Achensee
Anfahrt Aus Richtung Innsbruck auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Jenbach, beim Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Innstraße (geradeaus) nehmen und zu den Parkplätzen bei den Sportanlagen. Von hier mit dem Rad zum Kreisverkehr und rechts zum Bahnhof Jenbach. Aus Richtung Kufstein auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wiesing/Zillertal und über den Inn Ri. Zillertal. Bei der Straßengabelung rechts und wieder rechts auf der B171 über Rotholz bis zum Abzweig nach Jenbach. Rechts Ri. Jenbach, über den Inn und beim Kreisverkehr rechts abwärts in die Innstraße.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn zum Bahnhof Jenbach – Fahrplanauskunft unter www.vvt.at
Parkmöglichkeit Parkplätze bei den Sportanlagen an der Innstraße südlich vom Inn. Direkt am Bahnhof gibt es keine öffentlichen Parkplätze.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Bärenbadalm (1457m), Pertisauer Rodelhütte und im Kirchwirt in Eben
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 17 (Oktober 2020)
Zugriffe Gesamt 1881 (seit April 2019)

Tourentipps in der Umgebung:

Schloss Tratzberg

Sehenswürdigkeiten
Ein Erlebnis für die ganze Familie Mächtig und gleichzeitig zauberhaft romantisch thront zwischen Innsbruck und Kufstein, auf einem...

Von Jenbach nach Pertisau am Achensee

Mountainbiketour
Familienfreundliche Radtour aus dem Inntal am gut angelegten Radweg hinauf nach Eben und über Maurach weiter zum Achensee und nach Pertisau....

Von Kundl über Saulueg nach Thierbach

Mountainbiketour
Thierbach ist das höchstgelegene Kirchendorf der Wildschönau und kann sowohl von Kundl als auch von Mühltal erreicht werden. Die Auffahrt...

Brandköpfl (1288 m) von Jenbach

Bergtour
Das Brandköpfl ist ein vorgelagerter Aussichtspunkt mit schönem Gipfelkreuz nordöstlich oberhalb der Marktgemeinde Jenbach. Von hier...

Stanser Joch (2102 m) von Jenbach

Bergtour
Das Stanser Joch besticht mit einem grandiosen Ausblick über das gesamte Inntal, sowie tief in das Karwendel und zum Rofangebirge. Besonders...

Stanserjoch-Überschreitung von Jenbach nach Stans

Bergtour
Eine großartige Überschreitung mit vielen herrlichen Eindrücken im Karwendelgebirge, die man aber mit zwei Autos oder Öffis organisieren...

Weihnachtsegg (1740 m) von Jenbach

Bergtour
Das Weihnachtsegg liegt oberhalb von Jenbach und ist ein durch den besonderen Namen in der Vorweihnachtszeit ein beliebtes Ziel für Wanderer...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf