Obernberger Tal - Genuss-Skitouren in den Brennerbergen

Das herrliche und naturbelassene Bergtal - Seitental vom Wipptal - zweigt bei Gries am Brenner nach Südwesten ab und gehört der Ferienregion Wipptal an. Hauptort ist das reizvolle Bergdorf Obernberg im weiten Talkessel.
Weit hinaus ist das Obernbergertal mit seiner Umgebung ein Inbegriff für die Skitourengemeinde. Die großteils mittelschweren Touren rund um den Talkessel von Obernberg sind beliebt und auch recht sicher zu begehen. Die Brennerberge, so werden diese rund um den Brennerpass auch genannt, bieten eine Vielzahl von Touren an.

Obernberger Tal - das Skitourenparadies an der Grenze zu Italien

Obernberg - Skitourendorf im Obernberger Tal
Obernberg - Skitourendorf im Obernberger Tal

Nur wenige Skitourengebiete in Tirol in den Stubaier Alpen weisen auf engstem Raum eine derartige Dichte an Skirouten auf. Die südseitigen Anstiege im vorderen Talbereich (Eggerberg, Leitnerberg und Kastnerberg) sind fast alle als leicht zu bezeichnen und auch daher bei richtiger Spurwahl auch kaum lawinengefährdet.
Dafür erfordern im hinteren Talbereich die südseitigen Touren (Rötenspitze und Muttenkopf) bereits sichere Verhältnisse und eine gute Spurwahl.

Die südseitigen Anstiege führen meist im unteren Bereich über Bauernwiesen, dann durch lichte Lärchenwälder und am Schluss über hindernisloses Almgelände auf die Gipfel. Die Anstiege sind wegen des grasigen Untergrundes bereits nach den ersten Schneefällen im Frühwinter begehbar, und daher auch bereits von den Einheimischen sehr gut besucht.

Die schattseitigen Anstiege (Fradersteller, Hoher Lorenzenberg, Grubenkopf und Allerleigrubenspitze) sind gleichfalls skitechnisch nicht allzu schwierig und kaum lawinengefährdet (Ausnahme Lorenzenberg). Die Anstiege beginnen meist mit einer Forststraße, führen dann später durch einen Waldgürtel und am Schluss meist auch über Wiesengelände auf die Gipfel - daher nicht ganz so ideal wie die südseitigen Touren.

Skitouren - Urlaub in Obernberg

Der Winter bietet in Obernberg eine Vielfalt an Aktivitäten. Da ist für jedermann etwas dabei - insbesondere für Schitourengeher und Naturliebhaber bietet das Obernbergtal zahlreiche Möglichkeiten für genussvolle Skiabfahrten. Ein besonders schöner und beliebter Ausgangspunkt und Stützpunkt für zahlreiche Skitouren- und Schneeschuhwanderungen ist das Almi's Berghotel im Ort Obernberg.

Aber nicht nur der Skitourengehen und Schneeschuhwandern alleine ist möglich, auch Hüttengaudi und Rodelspass bringen einem unbeschwert durch den Winterurlaub.
Mit dem Gratisschibus erreichen Sie die Liftanlagen im Wipptal ohne Probleme. Eine Langlaufloipe am Talboden entlang bringt Ausdauer. Gasthöfe im Ort sorgen für Rast und leibliches Wohl mit typischer Tiroler Küche. Genießen Sie den Bergwinter im Bergdorf Obernberg am Brenner.

Unterwegs auf den Hohen Lorenzenberg
Unterwegs auf den Hohen Lorenzenberg
Auf dem Leitner Berg
Auf dem Leitner Berg
Unterwegs durch lichtes Waldgelände
Unterwegs durch lichtes Waldgelände
Abfahrt ins Fradertal
Abfahrt ins Fradertal

Autorentipp

Lade Dir die ALMENRAUSCH-APP auf Dein Smartphone oder Tablet, suche Dir unter Unterkünfte in der jeweiligen Region den gewünschten Betrieb (Tourenstützpunkt) aus. Öffne die Betriebspräsentation und klicke in der Navigationszeile auf das Symbol Favoriten. Wähle dabei "Betrieb mit Wintertouren hinzufügen", damit hast Du den Betrieb mit den dazugehörigen Wintertouren auf dem Smartphone oder Tablet unter Favoriten gespeichert. Somit kannst Du alle Touren offline und ohne Handyempfang (ideal im Hochgebirge) mit den Routenbeschreibungen, Karte, Gpx, usw. verwenden >zur Almenrausch-App

Anreise / Anfahrt

Mit dem PKW:
Aus Richtung München oder Arlberg kommend auf der A12 Inntalautobahn nach Innsbruck und auf der A13 weiter Richtung Brenner zur Ausfahrt Nösslach. Von dort auf der schmalen Bergstraße nach Vinaders in das Obernberger Tal.
Wer aus Italien anreist der fährt auf der A22 / A13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brennersee kurz nach der Grenze und über Gries am Brenner in das Obernberger Tal.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn nach Steinach am Brenner und von dort mit dem Regionalbus (Linie 4145) nach Obernberg am Brenner - Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.

Unterkunfts- und Einkehrempfehlungen in der Region Obernbergtal

Sattelbergalm, 1637 m - Gries/Brenner

Kindergerechte Berghütten | Stubaier Alpen | Wipptal
Umringt von der eindrucksvollen Bergkulisse der Stubaier- und Zillertaler Alpen findet der einheimische und urlaubende Naturliebhaber die am Sattelbergplateau idyllisch eingebettete Sattelbergalm. Natursportler genießen die gemütliche und urige Atmosphäre und lassen sich von den freundlichen ...

Gasthaus Wolf - Steinach am Brenner

Landgasthäuser | Tuxer Alpen | Wipptal
... Ausflugsgasthaus & Tourengehertreff im Wipptal Das Gasthaus Wolf in Steinach am Brenner ist weit über das Tiroler Land hinaus bekannt für seine hervorragende Küche.Er ist noch ein typischer Familienbetrieb, dort wo noch der Chef selbst am Herd steht und die Gäste mit original Tiroler ...

***Almis Berghotel - Obernbergtal

Hotels | Stubaier Alpen | Wipptal
Sport, Erholung und Urlaub im Wipptal Das kleine *** Berghotel Almi liegt auf 1.400 m Seehöhe im idyllischen Obernberg im Wipptal in Tirol. Nur wenige Kilometer vom Brenner entfernt entdeckt ihr ein richtiges Naturparadies in der tief verschneiten Winterlandschaft. Naturparadies im Sommer Bergfexe und ...

Hotel Restaurant Humlerhof - Gries/Brenner

Hotels | Stubaier Alpen | Wipptal
Hotel Restaurant Humlerhof – Komfortunterkunft im WipptalIdyllisch auf einer Anhöhe am Sonnenplateau Nösslach liegt das Hotel Restaurant Humlerhof in traumhafter Panoramalage. Das familiär geführte Hotel mit zusätzlichen Ferienwohnungen und anschließenden Bauernhof, ist Garant für einen ...

Skitouren in der Region Obernberg

Schwierigkeit

Grubenkopf (2337 m) von Obernberg

Skitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 2,5 - 3 Std. | Höhendifferenz: 955 Hm | Weglänge: 5,8 Km | Exposition: N, NO
Der Grubenkopf liegt in den Stubaier Alpen im Brenner Grenzkamm - Stubaier Alpen. Er ist ein sehr beliebter Wintergipfel und auch nicht allzu lawinenfährdet. Herrliche Aussicht zum Feuersteinferner mit den Feuersteinen und der Agglsspitze im Talschluss vom Pflerschtal. ...
Schwierigkeit

Sattelberg entlang der Piste

Pistenskitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 2-2,5 Std. | Höhendifferenz: 910 Hm | Weglänge: 4,1 Km | Exposition: N, NW, NO
Der Sattelberg zählt sicherlich zu den meist besuchtesten Gipfeln im Tiroler Raum. Zu Recht wie man selber nach der ersten Tour feststellen wird. Super „Pistengelände“, das vom Hüttenwirt vorbildlich präpariert wird, eine traumhafte Aussicht vom Gipfel und ...
Schwierigkeit

Rötenspitze (2481 m) aus dem Obernbergtal

Skitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 2,5 - 3 Std. | Höhendifferenz: 1050 Hm | Weglänge: 5,7 Km | Exposition: S, SO
Die Rötenspitze liegt in den Stubaier Alpen mit Ausgangspunkt im Obernbergtal. Nicht allzu schwierige Skitour auf der Sonnenseite in Obernberg. Durch die S, SO-Lage schon sehr früh im Jahr Firn. Nach dem etwas langweiligen Forstwegaufstieg zur Kastenalm ab hier dann schönstes ...
Schwierigkeit

Hoher Lorenzenberg (2313 m) durch das Fradertal

Skitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 2,5 -3 Std. | Höhendifferenz: 1008 Hm | Weglänge: 6,0 Km | Exposition: N, NO
Der Hohe Lorenzenberg liegt in den Stubaier Alpen im Brenner Grenzkamm. Sehr interessanter Anstieg durch das Fradertal und Flachjoch auf den Hohen Lorenzenberg. Zu Beginn ein etwas langweiliger "Talhatscher" bis kurz vor den Fraderalm Hochleger. Ab hier schönstes Skigelände ...
Schwierigkeit

Allerleigrubenspitze (2131 m) - Hoher Lorenzenberg (2313 m) Rundtour

Skitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 3-3,5 Std. (Hoher Lorenzenberg) | Höhendifferenz: 1099 Hm (Hoher Lorenzenberg) | Weglänge: 7,8 Km (Hoher Lorenzenberg)
Diese hier beschriebene Runde zählt zu den schönsten Rundfahrten im Obernbergtal. Sicherer Aufstieg entlang des Forstweges auf die Allerleigrubenspitze. Herrliche Kammwanderung nach Süden zum ungemein aussichtsreichen Hohen Lorenzenberg - der meist auch von der ...
Schwierigkeit

Hoher Lorenzenberg (2313 m) vom Obernberger See

Skitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 2,5 - 3 Std. | Höhendifferenz: 910 Hm | Weglänge: 5,9 Km | Exposition: N, NW, W
Der Hohe Lorenzenberg liegt in den Stubaier Alpen im Brenner Grenzkamm. Ein nicht allzu viel begangener Anstieg auf den sehr aussichtsreichen Gipfel. Der Anstieg ist auch durch das eingeschnittene Tal (beim Lahneregg) nicht zu unterschätzen. Er erfordert genaue Routenwahl und ...
Schwierigkeit

Sattelberg (2115 m) lange Variante

Pistenskitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 2-2,5 Std. | Höhendifferenz: 910 Hm | Weglänge: 4,7 Km | Exposition: N, NO
Wunderschöne Eingeh-, Schlechtwetter- und Schönwettertour mit grandiosen Ausblicken vom geräumigen Gipfelplateau in die Tuxer, Zillertaler und Stubaier Alpen - dennoch nach starken Südwinden und schlechter Sicht im Gipfelbereich Vorsicht walten lassen! Tolle ...
Schwierigkeit

Muttenkopf (2638 m) aus dem Obernbergtal

Skitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 3 - 3,5 Std. | Höhendifferenz: 1189 Hm | Weglänge: 6,6 Km | Exposition: S, SO
Der Muttenkopf liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet Obernberg am Brenner. Mit Sicherheit eine der schönsten Skitouren im Obernbergtal. Achtung am steilen Gipfelhang - bei ungünstigen Schneedeckenaufbau ziemlich lawinengefährlich! Herrliche Blicke zum Habicht, zum ...
Schwierigkeit

Egger Berg (2280 m) von Vinaders

Skitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 2,5 - 3 Std. | Höhendifferenz: 1064 Hm | Weglänge: 4,5 Km | Exposition: SO
Der Eggerberg liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet von Obernberg am Brenner. Wunderschöne Tour über Bauernwiesen und durch lichten Lärchenwald im Obernbergtal. Am schönsten ist diese Skitour nach Neuschneefällen. Tolle Aussicht vom Gipfel auf die zahlreichen ...
Schwierigkeit

Niedererberg (2196 m) von Obernberg

Skitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 2-2,5 Std. | Höhendifferenz: 844 Hm | Weglänge: 4,2 Km | Exposition: S, W, N
Der Niedererberg ist einer der weniger besuchten Gipfelziele im Obernbergtal. Zu unrecht wie man bei einer Begehung schnell feststellen wird. Sieht man von dem kurzen Waldgürtel oberhalb der Fraderalm ab, so führt die Route im oberen Bereich über wunderschönes Skigelände ...
Schwierigkeit

Leitner Berg (2309 m) vom Kreuzingerhof

Skitour | Stubaier Alpen | Wipptal
Gehzeit: 2-2,5 Std. | Höhendifferenz: 976 Hm | Weglänge: 4,3 Km | Exposition: S, SO
Eine tolle südseitige Obernberger Genußtour durch lichten Wald und über hindernislose Almböden - daher auch nicht besonders lawinengefährlich. Besonders zu empfehlen nach Schneefall! Tolle Tiefblicke ins Gschnitztal, in die Tuxer Alpen und zu den Zillertaler Alpen und ...

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+