Blaserhütte, 2176 m - Trins

Auf 2176 Metern Höhe, direkt Fuße des Blasers gelegen, die Serles fest im Blick, gehen die Uhren bei uns auf der Blaser Hütte ein wenig langsamer als im Tal. Die kristallklare Bergluft erfrischt die Sinne, die traumhafte Naturkulisse lässt den Alltag vergessen und wir, das Team von der Blaser Hütte, sorgen mit herzlicher Tiroler Gastfreundschaft für Dein leibliches und seelisches Wohl.

Wenn du zu uns heraufkommst, dann ist es die köstliche Tiroler Hausmannskost vom Kräuter-Ziegenkäse, Kaiserschmarrn bis zu den Speckknödeln, mit der wir all jene verwöhnen, die uns als Wanderer, Bergsteiger oder Mountainbiker einen Besuch abstatten. Wir kochen, was uns die Region, unsere eigenen Ziegen und die Bauern rundherum gerade bieten - frisch und regional. Zum Abschluss dann noch ein selbst angesetzter "Zirbeler".

Wer nach dem Essen oder einer Wanderung von Hütte zu Hütte nicht mehr ins Tal möchte, der findet in unseren 3 urigen Zimmerlagern erholsame Ruhe. Fernseher gibt es keinen, dafür ist der Blick auf die Berge einfach einzigartig. Und weil eine Hütte auch ein Hüttenerlebnis bieten muss, findest du den Waschraum (nur kaltes Wasser) und das WC am Gang.
Unsere 3-Zimmerlager sind aufgeteilt auf 2 x 7 und 1 x 6 Lagerplätze.
Geboten wird ein Lagerplatz plus Frühstück für € 21,-- pro Person.

Achtung: Übernachtungen bitte nur gegen Voranmeldung!

Der nahe Blaser ist als Blumenberg und für seinen Reichtum an Edelweiß bekannt. Von der Hütte hat man einen wunderbaren Ausblick zu den Tuxer Alpen, zum Zillertaler Hauptkamm, hinüber zur Serles, zur Kirchdachspitze und Peilspitze.
Sie ist auch Ausgangspunkt für die Bergtouren auf die Peilspitze, Kirchdachspitze und auf die Serles, weiters ein Etappenziel an der Gschnitztaler Rundtour, die in 7 Tagesetappen das gesamte Gschnitztal umrundet.

Georg und Anita Nocker

Trins 246
6152 - Trins
Gschnitztal-Stubaier Alpen
Österreich

Öffnungszeiten

von bis  
- -
aktuell geschlossen

Finde uns auf Google Maps

Wanderungen/Bergtouren/Mountainbiken

Touren zur und rund um die Blaserhütte


Mehrtagestouren


Mountainbiken

Achtung: Übernachtungen bitte nur gegen Voranmeldung!

 

Tipp: Die ALMENRAUSCH-APP vom Google Play Store oder Apple Store auf Ihr Smartphone runterladen. Danach die Blaserhütte unter "Unterkünfte/AT/Wipptal" suchen. Dann können Sie die Betriebs-Präsentation mit den Touren unter Favoriten speichern. Damit haben Sie die Betriebsdaten und die gesamten Touren offline am Smartphone zur Verfügung!

Kartenmaterial

Verschiedene Wanderkarten

Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen
AV-Karte Nr. 31/5 Innsbruck - Umgebung

Anfahrt/Anreise

Anfahrt/Anreise zu den jeweiligen Ausgangspunkten

Trins - Hüttenparkplatz: A 13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Matrei/Brenner und entlang der Brenner-Bundesstraße nach Steinach/Brenner. Beim ersten Kreisverkehr rechts in das Gschnitztal nach Trins und im Ortszentrum rechts zur Kirche und noch weiter zum Hüttenparkplatz am Beginn der Forststraße zur Blaser Hütte und Padasterjochhaus.
Oder aus Richtung Sterzing auf der A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brenner und durch die Ortschaft Brenner nach Gries/Brenner und weiter nach Steinach/Brenner. Dort links in das Gschnitztal nach Trins.

Maria Waldrast - Langes Tal: A-13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Matrei und entlang der Brennerstrasse zum nördlichen Ortsende von Matrei. Dort links auf der mautpflichtigen Waldraster Straße etwa 5 km bis zum Ausgangspunkt am Beginn vom Langen Tal oder in der Nähe der Ochsenalm vor Maria Waldrast.

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -5°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 0m
Nachmittag
Temperatur: 1°C
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 1500m
Morgen
Temperatur: 0°C
Sonnig: 70%
Frostgrenze: 1300m
Übermorgen
Temperatur: -2°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 800m
Mit einem Gemisch aus Sonne und Wolken geht es heute weiter. Eine kleine Störung, die freilich keine allzu nachhaltige Wirksamkeit entfaltet, sorgt dafür, dass wir weniger Sonne als gestern abbekommen. Mitunter sind sogar auch Schauer möglich.

Morgen ist die Störung abgezogen und nach Auflösung der Restbewölkung ist es recht freundlich. Die nächsten Tage können mit keiner nennenswerten Veränderung aufwarten: Es bleibt wechselhaft bei sinkenden Temperaturen.

© 2018
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter