kompass logo
Wanderung Wanderung

Sattelbergalm vom Brenner

Bericht geschrieben von: almenrausch am 03.06.2018
Tag der Begehung: 03.06.2018
Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen
Witterung:
Sonne mit ein paar Wolken
Gefahrenhinweis:
keine
Passende Almenrausch Tour: Von Kohlern rund um den Titschen

Vom Bahnhof Brenner am Tiroler Höhenweg zur Sattelbergalm am Sattelbergplateau. Nach einer gemütlichen Einkehr bei Angie & Louis Richtung Steiner Alm und am Weg Nr. 1 hinab zum Eisackwasserfall und zur Kirche zum hl. Valentin. Von hier wieder zum Bahnhof.

Wenn am vom Ort Brenner auf die steilen bewaldeten Hänge hinauf sieht, würde man nicht vermuten das man relativ einfach, aber zu Beginn ziemlich steil, hinauf zur Sattelbergalm wandern kann. Ab der ersten Steilstufe eine schöne und gemütlichen Wanderung zur urigen Sattelbergalm. 

Routenbeschreibung auf Almenrausch.at

Unser Wanderziel die Sattelbergalm

Bahnhof am Brenner

Bei der LKW-Verladestelle beginnt der steile Aufstieg

Unterstandshütte am Tiroler Höhenweg

Über eine lange Metallstiege

Bei der ehemaligen Grenze

Ankunft bei der Sattelbergalm

Da gibt es viel zu sehen

Herrliche Einkehrmöglichkeit

Das sieht gut aus

Und schmeckt so richtig

Bei einem Fischteich vorbei

Was gibt es das zu sehen

Über eine schöne Wiese abwärts

Kurzzeitig wieder steil durch Wald

Ankunft am Brenner bei der Kirche zum hl. Valentin - alternativer Ausgangspunkt mit großem Parkplatz

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf