kompass logo
Skitour Skitour

Lizumer Mölsbergumrundung

Bericht geschrieben von: WanderführerAndreas am 24.02.2018
Tag der Begehung: 24.02.2018
Aktuelle Bedingungen:
Sehr gute Schneeverhältnisse, super Pulver ;-)
Witterung:
SONNE, SONNE & SONNE :-)

Super Tagestour bei diesem traumhaften Wetter und den sicheren Bedingungen bei tollen Schneeverhälnissen! :-)

Vom Lager Walchen über den Winteraufstieg zur Lizumer Hütte, bei Toni ein wenig "Stärkung mit Zucker" geholt und dann über die Schottebenalmhütten rauf zur "Unbenannten Scharte", von der rechts rauf zum "Skispitzel-Kreuz" und dann links rauf zur Mölser Sonnenspitze, 2.496m. 
Beide Gipfel liefern traumhafte Blicke: raus ins heute "neblige Inntal" oder rüber nach Navis und bis in die Stubaier Alpen ;-)

Dann super Abfahrt durch das Mölstal retour zum Ausgangspunkt:
Super Pulverschnee über die tollen Hänge Richtung Möls-Hochleger. Nach dieser Alm gute "Wedel-Schwünge" über die Rodelbahn zum Parkplatz beim Lager Walchen... 

Bei so viel Schnee dürfte sich eine tolle Osterzeit  in der Wattener Lizum anbahnen ;-)

Tipp: Über weitere 800 Skitouren findet Ihr auch auf der Almenrausch-App zum gratis Download.

Gipfelsieg! Traumhafte Blicke vom Mölser Sonnenspitze, 2.496m

Tolle Blicke in den Talkessel der Wattener Lizum mit der feinen Hütte

"Wohlfühlhütte" in der Lizum :-)

Einkehr bei Toni und gute Stärkung für den Gipfelanstieg ;-)

Auf dem Weg Richtung Mölser Sonnenspitze

Blick zurück zu den tiefverschneiten Schottebenalmhütten

Tolle Pulverhänge genoss diese kleine Gruppe, kurz vor der Scharte

Auch hier tolle Spuren vom "Skispitzl" herunter

Meine Skispitzen in die Höhe auf dem Gipfel Skispitzl rechts von der "Unbenannten Scharte"

Panoramablicke von der Mölser Sonnenspitze

Traumhafte Blicke nach Navis, bis hinüber in die Stubaier ;-)

Abfahrt durch den Pulverschnee ins Mölstal

Abfahrt durch den Pulverschnee ins Mölstal Richtung Hochleger

Flach hinüber zum Möls-Hochleger

Möls-Hochleger in der Sonne ;-)

dann auf der guten Rodelbahn retour nach Walchen...

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf