kompass logo
MTB MTB

Friedrichshafener Hütte - Paznauner Höhenweg

Bericht geschrieben von: almenrausch am 01.08.2018
Tag der Begehung: 31.07.2018
Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen
Witterung:
Sonne mit einzelnen Wolken
Gefahrenhinweis:
keine
Passende Almenrausch Tour: Rote Wand (2818m) vom Staller Sattel

Vom Dorfplatz in Galtür kurz taleinwärts Richtung Wirl zum Hotel Ballunspitze, über die Trisanna und am Panoramaweg talauswärts nach Tschaffein und über Piel zum Parkplatz der Friedrichshafener Hütte. Auffahrt bis kurz vor die Hütte und rechts am ungemein aussichtsreichen Paznauner Höhenweg (Schotterstraße) durch die Lawinenverbauungen zum kleine See mit künstlich aufgeschütteten Damm am Fuße des Grieskogel. Wieder zurück mit wunderschöner und sehr gastfreundlicher Einkehr in der aussichtsreich liegenden Friedrichshafener Hütte. Danach bis Tschaffein wieder am selben Weg zurück und von Taschffein am Uferweg zurück ins Zentraum.

Fazit: 5***** Tour mit ungemein schönen Ausblicken und Tiefblicken.

Start in Galtür am Dorfplatz

Fahrt am Panoramaweg

Kapelle in Piel

Wunderschöne Auffahrt Richtung Friedrichshafener Hütte

Blick zur Hütte

Kurz vor der Hütte

Blick zu den Hohen Köpfen

Prächtige Fahrt am Paznauner Höhenweg

Kleine Hütte am Höhenweg

Tiefblick auf Galtür und ins Jamtal

Bei den notwendigen Lawinenverbauungen

Blick ins Klein Vermunttal bis hin zum Silvretta-Stausee

Blick zum Grieskogel

Ziel der Tour die westliche Dammkrone östlich vom Grieskogel

Einfach ein Traum

Galtür

Friedrichshafener Hütte

Traumhafte Lage am kleinen See

Fantastische und gastfreundliche Einkehr

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf