Steinbergstein (2215 m) in der schneereichen Kelchsau :-)

Bericht geschrieben von: WanderführerAndreas am 02.03.2018

Tag der Begehung: 02.03.2018

Aktuelle Bedingungen:
viel Schnee, oberer Teil Gipfelabfahrt noch ok, dann aber meist Bruchharsch :-(

Witterung:
bewölkt mit bisschen Sonnenschein

Passende Almenrausch Tour:
Steinbergstein (2215 m) vom Gasthaus Wegscheid

Diese Skitour auf den schönen Gipfel im Kurzern Grund der Kelchsau mit tollen "Rund-um-Blicken" verlief sehr gut. Die gute Menge an Schnee lässt noch auf einen guten Touren-März hoffen :-)

Oben am Gipfel kalt, da kräftiger Wind und leider die Sonne im Inntal draussen, nicht in der schönen Kelchsau. Die Abfahrt an den schönen Gipfelhängen war noch ok, da etwas stabiler Harsch, doch ab der Mitte, bis zur Trattenbachalm, jedoch sehr anstrengend, da langsame Fahrt, vollste Konzentration bei jedem Schwung und beste Belastung des Talschi... weil Bruchharsch... :-(

Doch aber der Alm auf dem Forstweg konnte man wieder gut wedeln und zeigen, dass man Skifahren kann :-)

Die Hänge sind aber super und ich freue mich auf bessere Schneeverhältnisse, die bald wieder kommen! Die Bildern in der Almenrausch-Beschreibung zeigen da mehr... :-D


Gott sei Dank gab es aber beim Gottfried im Gasthof Wegscheid eine gute Stärkung mit seiner leckeren Kaspressknödlsuppe... :-)


Über weitere 820 Skitourenbeschreibungen findet Ihr auch auf der Almenrausch-App die für alle kostenlos im Google Play- und Apple Store zum Download bereit steht

Panorama-Gipfel Steinbergstein, 2215 m

Panorama-Gipfel Steinbergstein, 2215 m

Viel Schnee im Kurzen Grund der Kelchsau ;-)

Viel Schnee im Kurzen Grund der Kelchsau ;-)

Gipfel erreicht... :-)

Gipfel erreicht... :-)

Starker Wind, etwas kalt am Gipfel

Starker Wind, etwas kalt am Gipfel

Trotzdem schöne Blicke...

Trotzdem schöne Blicke...

Toller Panorama-Gipfel, der Steinbergstein

Toller Panorama-Gipfel, der Steinbergstein

Die Gipfelhänge noch mit tragfähigem Harsch...

Die Gipfelhänge noch mit tragfähigem Harsch...

Ab der Mitte, ca. 1800 Hm leider viel Bruchharsch

Ab der Mitte, ca. 1800 Hm leider viel Bruchharsch

Am Waldweg wieder angenehmere Abfahrt: enge Wedelschwünge bis GH Wegscheid

Am Waldweg wieder angenehmere Abfahrt: enge Wedelschwünge bis GH Wegscheid

Leckere Stärkung, die ausgezeichnete Kaspressknödl-Suppe bei Gottfried

Leckere Stärkung, die ausgezeichnete Kaspressknödl-Suppe bei Gottfried

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter