SIMILAUNHÜTTE WIEDER GEÖFFNET

Similaunhütte

Similaunhütte

Gemütliche Aussichtsverande

Gemütliche Aussichtsverande

Herrliche Unterkunft auf über dreitausend Meter

Herrliche Unterkunft auf über dreitausend Meter

Unterwegs auf den Similaun

Unterwegs auf den Similaun

Auf der Finailspitze

Auf der Finailspitze

Hauslabkogel

Hauslabkogel

Zustieg von der Schnalstaler Gletscherbahn über die Finailspitze

Zustieg von der Schnalstaler Gletscherbahn über die Finailspitze

Bericht geschrieben von: almenrausch am 12.03.2018

Tag der Begehung: 12.03.2018

Aktuelle Bedingungen:
Guten Bedingungen in den Ötztaler Alpen

SIMILAUNHÜTTE AB HEUTE DEN 12. MÄRZ WIEDER GEÖFFNET

Ab heute hat der traumhafte Hüttenstützpunkt bei Vent in den Ötztaler Alpen wieder die Hochtourensaison aufgenommen. Die Similaunhütte ist Ausgangspunkt für die Hochtouren auf den auf den Similaun, auf die Finailspitze und auf den Hauslabkogel.

Ebenso ist sie ein wichtiger Stützpunkt für die Venter Skirunde, Kleine Venter Skirunde und der Ötztaler Haute Route (große Ötztaler Skidurchquerung).

Der kürzeste Zustieg aus Österreich führt von Vent zur Similaun Hütte. Ein traumhafter Zustieg ergibt sich indem man mit der Schnalstaler Gletscherbahn auffährt und über das Hauslabjoch oder direkt über die Finalspitze (Überschreitung) Richtung Hütte ansteigt und zuletzt zur Hütte abfährt.

Der langjährige Hüttenwirt Markus mit seinem Team freut sich auf Euren Besuch
Hütten-Tel.: +39 0473 669711

Tipp: Ladet Euch gratis die Almenrausch-App im Apple- oder Google Play Store runter, sucht unter Unterkünfte Ötztal die Similaunhütte und ladet Euch den Hütteneintrag mit den Wintertouren unter Favoriten auf Euer Smartphone. Damit habt Ihr alle Skitouren mit statischer Karte, Routenbeschreibung, Fotos, Anfahrtsroute und Gpx Datei auf Eurem Smartphone und braucht keinen Empfang mehr!

Zur Almenrausch-App und zur Erklärung der Handhabung

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+