Gritzer Hörndl - Gritzer Seen - Speikboden Runde

Bericht geschrieben von: almenrausch am 28.08.2020

Tag der Begehung: 27.08.2020

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Sonne mit einzelnen Wolken

Gefahrenhinweis:
keine

Von der Speikbodenhütte oberhalb von St. Veit im Defereggental über Proh auf das Gritzer Hörndle (2631m). Abstieg zu den Gritzer Seen und über das Virgentörl Richtung Lasörlinghütte zur Gumpenlacke. Richtung Merschenhöhe, hinab in das Steinkar und aufwärts auf den Speikboden (2653m). Abstieg über das Heimkehrerkreuz und Frötzalm zur Speikbodenhütte mit gemütlicher Einkehr.

Fazit: Traumhafte Rundtour mit herrlichen Eindrücken und Ausblicken. Besonders schön sind auch die drei Gritzer Seen - ein wunderschöner, einsamer Ort.

Empfehlung: Für mehrere wunderschöne Wandertag im Defereggental empfehlen wir unseren familiär geführten Almenrausch-Partnerbetrieb Alpengasthof Pichler in St. Veit. Toller Stützpunkt in wunderschöner sonniger Aussichtslage.

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter