Rauth Hütte, 1605 m - Leutasch

Die Rauthhütte thront in herrlicher Aussichtslage auf einer Geländeschulter östlich der Hohen Munde. Sie ist im Sommer sowie auch im Winter ein sehr beliebtes Ausflugsziel in der Olympiaregion Seefeld. Sie eignet sich durch die besonders günstige Lage und leichte Erreichbarkeit, hervorragend für Incentives und Firmenevents. Es steht Ihnen im Haus ein eigener Seminarraum zur Verfügung. Weiters organisiert Ihnen das Hüttenteam Feste und Feiern jeder Art (mit oder ohne Übernachtung) mit Unterhaltung bis spät in die Nacht hinein. Die Rauthhütte ist bekannt für Ihre Hüttenabende mit DJ oder Live - Musik.
Dazu wird Ihnen bodenständige Kost in allen Variationen serviert. Ob ein romantischer Hüttenabend bei Kerzenlicht zu zweit oder Hochzeit- und Polterfeiern für 100 oder mehr Personen - hier sind Sie bestens aufgehoben!

Ein Übernachtung auf der Rauthhütte ist etwas ganz besonderes. Es stehen Ihnen 7 Zimmer mit 20 Betten, 6 Räume (Bettenlager für ca. 60 Personen) mit Warmwasserduschen zur Verfügung - je nach Wahl mit Frühstück oder Halbpension.
Für Gruppen, Vereine und Firmen erfolgen die Menüvorschläge und Events nach Absprache! Auf Euer Kommen freut sich Familie RauthRauthhütte im Sommer Durch die herrliche Panoramalage und die leichte Erreichbarkeit ist die Hütte ein sehr gut besuchtes Tages - oder auch Übernachtungsziel. Der Hausberg die "Hohe Munde" besticht mit einem einzigartigen Rundpanorama. Die Hohe Munde war 1990 Aufführungsplatz des Theaterstück's "Munde" von Felix Mitterer mit Tobias Moretti (Kommissar Rex).

Einige Wander- und Tourentipps im Sommer

  • Rundwanderung von der Buchner Höhe zur Rauthhütte und Abstieg entlang der Abfahrt zur ehemaligen Liftstation bei Moos mit anschließender Retourwanderung durch das Knappental und Katzenloch zum Ausgangspunkt.
  • Wanderung vom Parkplatz Rauthhütte entlang des Fahrweges (im Winter Rodelbahn) zur Rauthhütte und Rückweg entlang der Abfahrt zur ehemaligen Talstation in Moos.
  • Bergtour vom Parkplatz Rauthhütte oder Parkplatz Buchner Höhe über die Rauthhütte auf die Hohe Munde.
  • Mountainbikeroute zur Rauthhütte
  • Eine im letzten Abschnitt sehr schwierige Mountainbikeroute führt von Weidach/Leutasch zur Rauthhütte und entlang der Abfahrtspiste retour in's Tal. Weiter durch Moos und am Mooserweg retour zum Weidachsee nach Weidach.
  • Ein weiter Route führt von Mittenwald durch die wunderschöne Leutasch nach Obern in der Leutasch und wie oben bereits erwähnt sehr steil auf die Rauthhütte.

Rauthhütte im Winter: Seit der Mundelift im Jahr 2003 eingestellt wurde, ist die Rauthhütte im Winter ein sehr beliebtes Ziel für Tourengeher, Rodler und Schneeschuhwanderer. Zu Tausenden bevölkern im Laufe eines Winters die Tourengeher die ehemalige Piste des Mundeliftes, die von der Familie Rauth den ganzen Winter über bestens präpariert wird und daher auch für Tourenneulinge ein ideales Übungsgelände abgibt. Die Tourengeher steigen einfach vom gebührenpflichtigen Parkplatz entlang der gespurten Piste unschwierig zur Rauthhütte auf - die Parkgebühr wird bei Einkehr in der Hütte rückerstattet - Kurzinfo zur Pistenskitour.
Weiters liegt die Rauthhütte auch als Einkehrstation an der weit über die Tiroler Grenzen hinaus bekannten Skiroute auf die Hohe Munde. Besonders im Frühjahr bei Firn bietet die Ostflanke der Hohen Munde eine tolle Steilabfahrt mit herrlichen Tiefblicken in das Inntal - setzt aber bereits einen erfahrenen Skitourengeher voraus!
So leicht der Aufstieg und die Abfahrt für Tourengeher ist - so anspruchsvoll und schwierig ist die rassige Rodelbahn, die vom selben Parkplatz durch den Wald zur Rauthhütte führt. Die Bahn ist sehr steil und verlangt ein gute Beherrschung der Rodel - für einen Familienrodelausflug, bei ungünstigen Bedingungen (wenig Schnee und eisig), nicht empfehlenswert!
Auch Schneeschuhwanderer kommen hier voll auf Ihre Kosten. Vom Parkplatz bei der Buchner Höhe führt eine romantische und einfache Schneeschuhroute entlang des Sommerweges zur Rauthhütte. Abstieg entlang der Piste und retour durch das Rappental und Katzenloch zur Buchner Höhe.

Familie Rauth

Leutasch 7
6105 - Leutasch
Olympiaregion Seefeld-Leutasch
Österreich

Öffnungszeiten

von bis  
16.12.2017 09.04.2018
aktuell geöffnet
Montag bis Samstag haben wir von 8:30 bis 22 Uhr geöffnet und Sonntag von 8:30 Uhr bis 19:00 Uhr !

Finde uns auf Google Maps

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 7°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 2300m
Nachmittag
Temperatur: 12°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 2400m
Morgen
Temperatur: 12°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 2600m
Übermorgen
Temperatur: 19°C
Sonnig: 70%
Frostgrenze: 3500m
Der Tiefdruckeinfluss bleibt uns auch am Donnerstag noch erhalten! So wird es wieder nicht beständig sein. Abgesehen von vorübergehenden Auflockerungen gibt es längere Phasen mit starker Bewölkung und Schauern oder Gewittern. .

Am Freitag fängt sich das Wetter dann wieder: Es wird sonniger und wärmer, nachmittags besteht aber noch Schauergefahr. Schönwetter erwartet uns dann ab Samstag: Es wird heiter und trocken bei ansteigenden Temperaturen. Richtig gewittrig wird erst am Montag wieder.

© 2016
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+