Winterwanderung auf der Rodenecker- Lüsner Alm

GPX Download PDF Version Drucken

Winterwanderung von Zumis am Winterwanderweg (Loipe) zur Roner Alm und über die Pianer Kreuz Kapelle zur Starkenfeldhütte. Abstecher zur Rastnerhütte und wieder über die Roner Alm retour

Zur Roner Alm und zur Pianer Kreuz Kapelle: Vom Parkplatz Zumis leicht ansteigend am großen Wirtschaftsgebäude vorbei und auf dem breiten Winterwanderweg in nordöstlicher Richtung durch den Wald leicht ansteigend zu den Wiesen der Rodenecker Alm und auch die letzten Meter am breiten Winterwanderweg (auch zugleich Loipe) zur bereits sichtbaren Roner Alm (1832m), die etwas abseits des breiten Winterwanderwegs liegt. Leicht ansteigend geht es durch lichten Wald weiter hinauf zur Pianer Kreuz Kapelle, die wunderschön auf einer Geländekuppe liegt (1901m).

Zur Starkenfeldhütte: Von der Kapelle geht’s weiter im leichten Auf und Ab über die weite Hochfläche der Rodenecker Alm zu den beiden Abzweigen zur Schutzhütte Kreuzwiesenalm und gleich danach zur Rastnerhütte, die man aber beide ignoriert und immer geradeaus auf die bereits sichtbare Starkenfeldhütte zuwandert. Nach einer leichten Bergauf-Passage erreicht man die Starkenfeldhütte (1936m) mit dem eigenen Käsereigebäude links davon.

Zur Rastnerhütte und über die Roner Alm zurück nach Zumis: Nach einer gemütlichen Einkehr wieder am selben Weg zurück zum Abzweig zur Rastnerhütte. Mit kurzem Abstecher rechts leicht ansteigend an einem schönen Wegkreuz vorbei und zuletzt entlang eines kunstvollen Holzzaunes leicht abwärts zur Rastnerhütte (1931m).
Wieder zurück zum Hauptweg und auf diesem wieder zur Pianer Kreuzkapelle, weiter abwärts und dann rechts am Schöpfungsweg abkürzend zur Roner Alm (1832m). Nach einer gemütlichen Einkehr wieder am selben Weg zurück nach Zumis.

Video: Kurzer Eindruck der Winterwanderung auf der Rodenecker- Lüsner Alm auf Instagram>

Autorentipp: Von der Starkenfeldhütte wäre es auch noch möglich über die unbewirtschaftete Steineralm weiter zur Schutzhütte Kreuzwiesenalm zu wandern, die ebenso ein traumhaftes Einkehr- und Ausflugsziel oberhalb von Lüsen ist.

Unterkunfts- und Einkehrempfehlungen: Für viele weitere Outdooraktivitäten im Winter auf der Rodenecker-Lüsner Alm, empfehlen wir Euch die Roner Alm, die Schutzhütte Kreuzwiesenalm und die Starkenfeldhütte als wunderschöne Tourenstützpunkte oder auch für einen geruhsamen Winterurlaub auf der Alm :)

Charakter: Sicherlich eine der schönsten Winterwanderungen auf dem großflächigen Hochplateau, das sich von Zumis bis hin zum Maurerberg zieht. Nach dem ersten Waldstück eröffnet sich kurz vor der Roner Alm eine Bilderbuchlandschaft, wie sie ihresgleichen zu suchen hat. Dazu kommen noch die traumhaften Einkehrmöglichkeiten auf der Rodenecker- und Lüsner Alm, die keinerlei Wünsche offenlassen.
HOTEL LUKASMAYR - Bruck a. d. Glocknerstraße

Winteraktivitäten zwischen Großglockner und Zell am See

Ob Skitouren, Alpinskilauf, Winter- oder Schneeschuhwandern, all das ist hier besonders gut möglich

Kartenansicht

Kompass Karte

Winterwanderung auf der Rodenecker- Lüsner Alm
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanone und Tabacco Wanderkarte Nr.030 Brixen/Bressanone

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Bedeckt
Temperatur: -9°C
Luftfeuchtigkeit: 97%
Nachmittag
Wetter: Ein paar Wolken
Temperatur: -1°C
Luftfeuchtigkeit: 55%

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Roner Alm, 1832 m - Rodenecker Alm

Urlaub in Südtirol, Urlaub auf der Alm Die neue Roner Alm auf wunderbaren 1832 m erfüllt Ihnen diesen Urlaubswunsch zu jeder Jahreszeit....

Schutzhütte Kreuzwiesenalm, 1924 m - Lüsneralm

Die Kreuzwiesenalm ist eine Schutzhütte mit Almbetrieb in sonniger und geschützter Lage an der Südseite des Astjoches. Sie ist Stützpunkt...

Starkenfeldhütte, 1936m - Rodenecker Alm

Herzlich Willkommen auf Starkenfeld Wo Herzlichkeit und Gastfreundschaft großgeschrieben wird. Die Starkenfeldhütte gehört zu den “offenen...
Tourenkategorie Winterwanderung
Gebirgsgruppe Dolomiten
Region Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Talort Rodeneck, 885m
Gehzeit Gesamt 3,5-4 Std.
Höhendifferenz Gesamt 270 Hm
Weglänge Gesamt 12,2 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Zumis, 1725m
Schwierigkeit

Leichte, familienfreundliche Winterwanderwege.

Beste Jahreszeit Dezember - März
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanone und Tabacco Wanderkarte Nr.030 Brixen/Bressanone
Anfahrt A-22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen und in das Pustertal nach Mühlbach. Im Ortszentrum von Mühlbach rechts bergab und anschließend bergauf nach Rodeneck/Nauders und weiter auf schmaler Bergstraße der Beschilderung Rodenecker Alm folgend zum Parkplatz Zumis (1725m). Aus Bruneck kommend in Mühlbach links nach Rodeneck zum Parkplatz "Zumis".
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn zum Bahnhof Mühlbach und mit dem Almbus Linie 415 zur Haltestelle Rodeneckeralm, Zumis. Der Bus verkehrt täglich von Weihnachten bis Mitte März. In der Hauptsaison, sowie an Sonn- und Feiertagen auch mehrmals täglich. Genau Fahrplaninfos findet Ihr auf Webseite der Roner Alm (www.roneralm.com).
Parkmöglichkeit Großer, gebührenpflichtiger Parkplatz am Beginn der Wanderwege auf die Rodenecker- und Lüsneralm.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Roner Alm (1832m), Starkenfeldhütte (1936m) und Rastnerhütte (1931m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 30 (Februar 2023)
Zugriffe Gesamt 233 (seit Januar 2023)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Für diese Tour empfehlen wir:

Sie finden Almenrausch auch auf