kompass logo

Kraspesspitze (2954 m) von Niederthai

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour von Niederthai durch das Horlachtal zur Schweinfurter Hütte und durch das weite Kar auf die Kraspesspitze (2054 m)

Niederhtai - Schweinfurter Hütte (497 Hm / 6,0 Km; 1,5-2 Std): Vom Parkplatz am nordöstlichen Dorfende folgen wir den geräumten und gewalzten Winterwanderweg (Naturrodelbahn) in gemäßigter Steigung talein. Nach einer guten Stunde passieren wir die Larstighöfe wo es einmal kurz etwas steiler wird. Wiederum flacher bis zu einer Brücke über den Horlachbach. Ab hier entweder gemütlich am Winterwanderweg vorbei an der Klein- und Groß Horlachalm aufwärts zur bereits sichtbaren Hütte - oder bei der Brücke rechts haltend, noch kurz im Talgrund weiter und links unterhalb der Groß Horlachalm ansteigend zur Hütte (Sommerweg).

Schweinfurter Hütte - Kraspesspitze (950 Hm / 4,2 Km; 2,5-3 Std.): Von der Hütte direkt Richtung Norden auf den schmalen mit einzelnen Bäumen bestanden Südwestrücken zu und in engen Spitzkehren, immer am Rücken links von dem mächtigen Steilhang haltend, aufwärts in das Weite Kar. Nicht allzu steil weiter durch das Kar und auf einer Höhe von etwa 2420 m rechts auf einem deutlich ausgeprägten Rücken haltend, östlich (rechts) an einer sperrenden Felsformation vorbei, leicht ansteigend nach Nordosten durch das weite Kar.
Westlich der Weitkarspitze über eine weitere Steilstufe aufwärts in das flache Becken südwestlich vom Gipfelhang und links haltend, in Spitzkehren über den weiten Gipfelhang aufwärts. Am Schluss rechts auf den Rücken hinaus, der die Kraspesspitze mit der Weitkarspitze verbindet. Die letzten Meter am Südostrücken meist zu Fuß zum Gipfelkreuz (2054 m).

Abfahrt: Wie beim Aufstieg - wer noch Lust und Laune hat, fellt nach dem zweiten Steilhang (2660 m) im Weiten Kar noch einmal auf und steigt Richtung Westen auf die Finstertaler Scharte und Schartenkogel auf.

Charakter: Tolle Skitour mit wunderschönen Hängen unterhalb der Kraspesspitze oder vom Weiten Kar direkt zur Schweinfurter Hütte hinab. Sehr schön im Frühjahr, da durch die südseitige Ausrichtung der Hänge bereits sehr früh im Jahr Firn vorzufinden ist. Der prächtige Aussichtsgipfel wird auch vom Weiler Haggen oder von Kühtai über die Finstertaler Scharte gerne begangen.
Wipptal am Alpenhauptkamm, Tirol

Ruhe & Bewegung in unberührter Winterlandschaft abseits der Massen genießen. Winterwander- und Schneeschuh-Urlaub in Tirol

Den Alpenhauptkamm erleben!

Kompass Karte

Kraspesspitze (2954 m) von Niederthai
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 43 Ötztaler Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 1°C
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 1300m
Nachmittag
Temperatur: 2°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 1300m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Hotel Tauferberg - Niederthai

Das natürlich gewachsene Hotel und Gasthof Tauferberg liegt auf einem wunderschönen sonnigen Hochplateau in Niederthai im Ötztal. Das...

Schweinfurter Hütte, 2028 m - Niederthai

Die Schweinfurter Hütte liegt in den Stubaier Alpen, aber auf Ötztaler Seite.  Die Hütte wird seit der Wintersaison 2011/12 von Carmen...

Ansitz Ötztal - Umhausen/Ötztal

Hüttenurlaub „Ansitz Ötztal“ in Umhausen im Ötztal Ob mit der Familie, alleine, mit Freunden oder in der Gruppe, der „Ansitz Ötztal“...
Tourenkategorie Skitour
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Ötztal
Talort Niederthai
Gehzeit Gesamt 4,5-5 Std.
Höhendifferenz Gesamt 1447 Hm
Weglänge Gesamt 10,2 Km
Ausgangspunkt Niederthai - am großen Parkplatz nach der Information (Tourismusoffice) am Beginn vom Horlachtal, 1538 m
Schwierigkeit Skitechnisch mittelschwierig
Exposition S, SW
Lawinengefahr Mitunter lawinengefährdet. Beachten Sie auch die Infos im Lawinenwarndienst!
Der steile Süd-Südwesthang hinab zur Hütte erfordert im Frühjahr frühen Aufbruch mit rechtzeitiger Abfahrt!
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Jänner bis Ende März / Anfang April
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 43 Ötztaler Alpen
AV-Karte Bl. 31/2 Stubaier Alpen, Sellrain 1:25.000
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Ötztal und über Oetz, Tumpen nach Umhausen. Dort bei der ersten oder zweiten Dorfeinfahrt der Beschilderung Niederthai folgend aufwärts in das kleine Bergdorf am Beginn vom Horlachtal. Aus Richtung Südtirol kommend über das Timmelsjoch nach Hochgurgl und talauswärts über Sölden und Längenfeld nach Umhausen. Dort bei der ersten Dorfeinfahrt rechts Richtung Niederthai.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Großer, gebührenpflichtiger Parkplatz nach der Information (Tourismusoffice) am Beginn vom Horlachtal.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs in der Schweinfurter Hütte (2034 m) und beim Larstighof.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 24 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 4617 (seit September 2015)

Tourentipps in der Umgebung:

Schartenkogel (2855 m) von Niederthai

Skitour
Der Schartenkogel liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet der Schweinfurter Hütte und wird nicht nur von Kühtai aus, sondern auch...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf