kompass logo

Höhenweg- Naunzalm am Pillberg

GPX Download PDF Version Drucken

Schneeschuhwanderung am Pillberg mit Panoramablicken auf dem Höhenweg

Route: Am großen Parkplatz Hochpillberg die Schneise mit der guten Markierung „Weg der Sinne“ in den Wald nehmen und einige künstlerische Objekte bewundern. Sobald der Weg ins freie Gelände führt, links über den Fahrweg leicht ansteigend bis zu den Hütten und Stallungen des Naunzalm-Niederlegers auf 1.610m der höchster Punkt dieser Tour.
Von dort nicht den Fahrweg bergauf zum Naunzalm-Hochleger, sondern nach wenigen Metern rechts in südliche Richtung nahezu auf gleichbleibender Höhe dem Forstweg „Galtererweg“ folgen. Dieser Teil der Strecke bietet herrliche Blicke aufs Karwendel und ins Inntal.
Der Weg führt dann an einem Jägerhochsitz vorbei durch den Wald, kurz vor der Einmündung in den Loasweg (Rodelstrecke) geht's durch eine Wildfütterung. Das durchqueren ist erlaubt, wenn man Verhaltensregeln einhält: Lärm vermeiden, rasch ohne stehen bleiben queren und nichts berühren.
Dar Weg verläuft etwas hinab zum Loasweg. An diesem bei zwei kleinen Hütten angekommen, nach rechts Richtung Grafenast, retour zum Ausgangspunkt. Auch auf dem Loasweg gibt es schöne Blicke ins Karwendel hinüber. An den Hütten neben diesem Weg vorbei, vor der Wopfneralm links hinunter und dann rechts auf den "Hoferweg" abbiegen, nach wenigen hundert Metern der Makierung "Weg der Sinne" folgen und retour zum Parkplatz.

Charakter: Sehr schöne Rundwanderung am Kellerjochmassiv in den Tuxer Voralpen. Dieser Tour liegt das Inntal zu Füßen und es gibt prächtige Blicke in das Karwendelgebirge. Start ist über den "Weg der Sinne", weiter über das Gelände der Naunzalmen, hinein in den Wald und retour über den Loasweg.
Almi's Berghotel***, Wipptal

Dieser Winterurlaub am Alpenhauptkamm sucht seinesgleichen!

Winter 2020/21

Kompass Karte

Höhenweg- Naunzalm am Pillberg
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen, Inntal, Wipptal, Zillertal

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 90%
Nachmittag
Temperatur: 4°C
Sonnig: 100%
Frostgrenze: 2300m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Bio- & Vitalhotel Grafenast, Pillberg Tirol

Ein von Generation zu Generation gepflegtes Erbe! Dieser Familienbetrieb seit 1907 mit ganzheitlichen & nachhaltigen Grundgedanken liegt...
Tourenkategorie Schneeschuhwanderung
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Region Schwaz Umgebung, Jenbach
Talort Pill, 556 m
Gehzeit Gesamt 2,5 - 3 Std.
Höhendifferenz Gesamt 345 Hm
Weglänge Gesamt 7,0 Km
Ausgangspunkt Parkplatz am Hochpillberg vor Grafenast.
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen, Inntal, Wipptal, Zillertal
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Vomp, kurz Richtung Terfens und bei der Straßenteilung in Vomperbach links nach Pill. Von hier geradeaus über den Pillberg nach Grafenast zum Beginn der Parkplätze.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Grosser gebührenpflichtigen Parkplätze am Hochpillberg vor Grafenast.
Autor Andreas Pittl
Zugriffe 158 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 2733 (seit Dezember 2017)

Tourentipps in der Umgebung:

Kellerjoch-Grafenast am Pillberg

Rodelbahn
Das Kellerjoch ist der Aussichtsberg zwischen Zillertal und Inntal in den Tuxer Alpen. Hier gibt es die längste Rodelbahn in Tirol und...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf