Vielseitig einsetzbare Outdoorjacke höchster Qualität

Elastische Hardshell-Jacke mit geschmeidiger Innenseite schafft den "harten Schritt" zu einer Softshell-Jacke, also ein perfektes "Mittelding", welches vielseitig als äußerste Schicht eingesetzt werden kann. Eine sehr kleine und leichte High-Perfomance-Jacke "Made in Europe"

Hyphen Sports Jamspitz

Für meine Weitwanderwochen in den Bergen bin ich immer auf der Suche nach hochwertiger Outdoorbekleidung, welche aufgrund der Funktionalität, sowie Größe und Gewicht auch an mehreren unterschiedlichen Tagen eingesetzt werden kann und somit Gepäck spart!

Als Berg- & Naturliebhaber ist mir die Nachhaltigkeit in der Qualitätsbeurteilung sehr wichtig und genau damit kann diese junge Outdoormarke Hyphen Sports bei mir punkten! Sie macht vor allem durch ihre Produktion in Europa nach dem nachhaltigen bluesign®-Standard auf sich aufmerksam. So garantiert sie eine Ressourcen schonende Herstellung von ihren Textilien! Unter anderem zum Beispiel 100% PFC frei.

Diesen Sommer verwendete ich bei zahlreichen Bergtouren, meinen Alpenüberquerungen, den Weitwanderungen von den Karnischen Alpen bis in die Lienzer Dolomiten, sowie am Lechweg, die Hyphen Sports Jamspitz. Diese elastische Hardshell-Jacke mit sehr geschmeidiger Innenseite liefert auch das Gefühl einer Softshell-Jacke, ist also ein perfektes "Mittelding", welches als äußerste Schicht sehr vielseitig eingesetzt werden kann.

Ein Morgen im Oktober, 5°
Hyphen Sports Jamspitz
September in den Tuxer Alpen
Hyphen Sports Jamspitz

Beispiele meiner Verwendung der Jacke Jamspitz:

Außentemperatur auf 2000m ca. 15°C, wenig Sonne, etwas stärkerer Wind:
2. Schicht über einem guten Merino-Shirt.  Sie ist sehr winddicht und bietet einen guten Rückhalt der Körperwärme! Aufgrund einer gewissen Atmungsaktivität wird es aber beim Aufstieg nie zu warm!

Außentemerpatur auf 2000m ca. 10°C, stark bewölkt, leichter Regen:
Beim Aufstieg: 2. Schicht über warmen longsleeve Merino-Shirt. Beim Abstieg: 3. Schicht über dünner Funktionsjacke als 2. Schicht

Außentemperatur auf 2000m ca. 0°C, leichter Wind, guter Schneefall:
3. Schicht über gutem Merino-Longsleeve-Shirt und einer Fleecejacke.

Bester Regenschutz, sehr wasserdicht!

Die vom Hersteller angeführte hohe Wasserdichtheit testete ich ganz einfach so: 3 Minuten rein unter die Dusche und innen blieb alles trocken! Dies wird durch die präzise Verarbeitung des 3-Lagen-Laminats der nachhaltigen c_change® ’bionic climate Membrantechnologie von Schöller geschafft.

Recht interessant euch der Einblick in das Produkt-Testing von Hyphen Sports selbst...

Hyphen Sports Jacke Jamspitz

Fazit nach den Anwendungen:

  • guter Regenschutz, hohe Wasserdichtheit
  • guter Windschutz, sehr angenehme Kragenlösung mit perforierter Mundpartie
  • angenehme Atmungsaktivität für Anstiege bei kühlem Wetter
  • gute Wärmjacke im Sommer, vor allem bei kühlem Wind
  • angenehm dünn und leicht, somit extrem geringes Packmaß!


Hier findet Ihr eine interessante Beschreibung über die Verwendung derer Materialien nach dem OEKOTEX-Standard 100

Sehr angenehme Kragenlösung mit perforierter Mundpartie und Reisverschluß seitlich.
Gute Wärmeisolierung! Nur ein Merino-Langarm-Shirt und die Jamspitz-Jacke bei 5° C.
Kleine Packmaße, geringes Gewicht, perfekter Schutz vor Wind, Regen & Kälte.

Nach diesen Erfahrungen im Sommer freue ich mich sehr auf meine Aktivitäten mit der Jamspitz im Winter. Kann mir diese universelle Jacke sehr gut bei kalten Tagen beim Aufstieg einer Skitour oder einer Schneeschuhwanderung an einem sonnigen Spätwintertag vorstellen... 

Euer Tiroler Bergwanderführer Andreas vom Almenrausch-Team


Das könnte Sie auch interessieren:

Wandern mit passender modischer Ausstattung

Wandern muss gelernt sein! Das denken sich viele, nachdem sie ihren ersten großen Fußmarsch hinter sich haben, der wahrscheinlich doch wesentlich anstrengender war, als erwartet. In der Tat kommt es in den meisten Fällen aber eigentlich nur auf die richtige Ausrüstung und das passende Equipment an, das beim Wandern mitgenommen wird.

Jagdbekleidung als hochwertige Alternative für Outdoorfans

Insbesondere Jäger sind für ihre Arbeit auf eine hochfunktionale Kleidung angewiesen, die ihnen unter extremen Wetter- und Bodenbedingungen Schutz bietet. Doch es ist nicht nur der Schutz allein, der zu einer guten Jagdkleidung gehört. Ein hoher Tragekomfort und eine gute Tarnung gehören dazu, wobei sich die Camouflage ästhetisch nutzbar machen lässt. Man denke nur an die olivgrüne Soldatenkleidung, die bekanntlich nicht nur von Soldaten getragen wird. Insofern lohnt es sich auch für Outdoorsportler, sich bei der Wahl der Outdoor-Kleidung von der Jagdkleidung inspirieren zu lassen und deren Vorteile zu nutzen.

Outdoor-Jacken für Gipfelstürmer

Sinngemäß dem Spruch "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung" wurden die praktischen Outdoorjacken entworfen.Outdoorjacken zählen unter anderem zu den wichtigsten Kleidungsstücken im Outdoor- und Freizeitsport. Neben gutem Schuhwerk, guten Outdoor-Sockenund praktischen Outdoor-Hosen benötigen Sie eine funktionelle Outdoorjacke, um bei Ihrer Wanderung, Bergtour- oder Radtour bestens ausgestattet zu sein. 

Wintersportjacken – Anforderungen an Material, Passform und Sicherheit

Wer im Winter aktiv sein möchte, sollte an die Wintersportjacke besonders hohe Ansprüche stellen. Denn egal ob Wandern, Skifahren oder Langlauf - nur wenn der Körper vor Kälte, Wind und Feuchtigkeit geschützt ist, macht Bewegung Spaß. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber, welche fünf Aspekte Sie beim Kauf von Winterjacken beachten sollten.

Fleece und Merinowolle bei Outdoor-Bekleidung – Vorteile und Pflegetipps

Für maximalen Tragekomfort bei Aktivitäten im Freien sind hochwertige Materialien erforderlich. Das Kunstfasergewebe Fleece und die Naturfaser Merinowolle eignen sich hervorragend. Beide Materialien bringen individuelle Vorzüge mit sich, die nachfolgend thematisiert werden. Auch Pflegetipps sind Teil des Ratgebers.

Die richtige Unterwäsche für den Skiurlaub

Winterzeit – Reisezeit! Viele begeisterte Wintersportler zieht es Jahr für Jahr in die Berge. Damit der Winterurlaub zu einem rundum gelungenen Erlebnis wird, ist einiges zu beachten. Dazu gehört unbedingt die passende Kleidung für kalte Temperaturen. Werden bis zu minus 20 Grad in den Bergen erwartet, gehört vor allem gute wärmende Unterwäsche ins Reisegepäck.  

Kaufratgeber Outdoorjacken und -Westen

Kaufratgeber Outdoorjacken und -Westen - darauf sollten Sie achten Outdoorjacken und -Westen weisen immer wieder dieselben Schwachstellen auf. Daher sollten Sie bei einem Kauf unbedingt auf die Verarbeitung der Nähte, auf die Qualität der Membran und einige andere Schwachstellen achten, die wir nachfolgend erläutern.

Vielseitig einsetzbare Outdoorjacke höchster Qualität

Elastische Hardshell-Jacke mit geschmeidiger Innenseite schafft den "harten Schritt" zu einer Softshell-Jacke, also ein perfektes "Mittelding", welches vielseitig als äußerste Schicht eingesetzt werden kann. Eine sehr kleine und leichte High-Perfomance-Jacke "Made in Europe"! 

Praktische Tipps für frostige Stunden: Richtig ausrüsten und clever warmhalten

Isolierende Bekleidung ist im Winterurlaub unerlässlich. Dabei stellt sich die Frage, welche Textilien keinesfalls fehlen dürfen und welche Accessoires kalte Tage angenehmer machen. Mit ein paar Tricks können Urlauber Kälte, eisigem Wind und Feuchtigkeit entspannt entgegenblicken.

Das perfekte Beinkleid für die Trekkingtour

So finden Sie die richtige Hose für ausgiebige Wanderungen Wer eine Trekkingtour plant, weiß, wie wichtig robustes, bequemes Schuhwerk und eine Funktionsjacke sind. Aber auch die Beinkleider sollten mit Bedacht gewählt werden. Wer nämlich über Stunden oder Tage unterwegs ist, braucht komfortable und strapazierfähige Hosen, soviel ist sicher.

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter