kompass logo

Marienbasilika Absam

PDF Version Drucken

Die bedeutendste Marien-Wallfahrtsstätte Tirols

Ein weiterer Kraftort in der Region Hall-Wattens ist die Marienbasilika in Absam. Absam verdankt seine Bedeutung als weit über Tirol hinaus bekannter Wallfahrtsort dem Gnadenbild der Muttergottes, das am 17. Jänner 1797 auf der Fensterscheibe eines Hauses in Absam erschien. Am 24. Juni 2000 erhielt die Absamer Kirche eine außerordentliche Auszeichnung. Sie wurde als einzige Tiroler Kirche, die nicht in Verbindung zu einem Kloster oder Stift steht, zur Basilika erhoben. Damit wollte man der Tatsache, dass Absam der bedeutendste Marienwallfahrtsort Tirol ist, Rechnung tragen. Die Wallfahrtskirche ist außen aber ganz besonders innen ein wahrer kunsthistorischer Schatz, der eine lange Geschichte erzählt. Besonders beeindruckend ist auch die angrenzende Votivtafel-Kapelle. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage!

Charakter: Dieser Kraftort in der Region Hall-Wattens ist außen aber ganz besonders innen ein wahrer kunsthistorischer Schatz, der eine lange Geschichte erzählt. Die Wallfahrtskirche verdankt seine Bedeutung als sehr bekannter Wallfahrtsort dem Gnadenbild der Muttergottes, welches im 18. Jahrhundert auf der Fensterscheibe eines Hauses in Absam erschien.
Geniesser & Wanderhotel Jägerhof

Auszeit in den Südtiroler Bergen im stillen Passeiertal

Buchbar vom 08. Mai bis 17. Juni 21 + 03. bis 30. Oktober 2021 ab EUR 49,00,-
Tourenkategorie Klöster/Kirchen, Sehenswürdigkeiten, Sehenswerte Ortschaften
Gebirgsgruppe Karwendelgebirge
Region Hall, Wattens mit Weer & Wattenberg
Talort Absam, 632 m
Kartenmaterial Reiseführer Tirol
Familienwanderungen Tirol
Anfahrt Anfahrt von Westen über die A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Hall-West und beim folgenden Kreisverkehr die 3. Ausfahrt nehmen. Durch die Industriezone der Beschilderung Thaur folgen, über die Hallerstraße und die Felder durch das Nachbardorf Thaur Richtung Osten nach Absam zur Marienbasilika direkt neben der Straße am westlichen Ortsrand. Von Osten kommend bis zur Autobahnausfahrt Hall-Mitte und über die Kreuzung "Unterer Statdplatz" der Ortschaft Richtung Norden. Beim Kreisverkehr an der zweite Ausfahrt geradeaus hinauf in das Dorf Absam und an der Dörferstraße wenige hundert Meter nach links bis zur Kirche.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit dem Zug nach Innsbruck und vom Bahnhof mit dem Regionalbus 501 zur Haltestelle direkt vor der Kirche.
Parkmöglichkeit Neben der Aufbahrungskapelle nördlich der Straße neben der Kirche.
Autor Andreas Pittl
Fotos Region Hall-Wattens
Zugriffe 37 (April 2021)
Zugriffe Gesamt 37 (seit Februar 2021)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf