Zwei-Hütten-Rundfahrt ab Ellen im Pustertal

GPX Download PDF Version Drucken

Mountainbike- oder E-Bike-Rundtour vom Parkplatz Kreuznerhof über Astmoos und Starkenfeldhütte zur Schutzhütte Kreuzwiesenalm, Rückkehr über die Steiner Alm

Km 0,0 – Beginnend beim oberen Parkplatzende nahe des Kassenautomaten führt die Forststraße aufwärts Richtung Starkenfeldhütte/Rastnerhütte und weiter dem Hauptweg zur Hospalm folgend.

Km 3,6 - Jenseits der Hospalm an der Weggabelung rechts weiter aufwärts zum Astmoos.

Km 4,8 - Nach dem Astmoos mündet der Weg in einen Querweg. Diesem folgend, rollt man über einen sanften Hügel zur Starkenfeldhütte.

Km 5,8 - Starkenfeldhütte (1936 m); nach gemütlicher Einkehr in der gastfreundlichen Berghütte auf dem Fahrweg geradeaus leicht abwärts Richtung Roner Alm/Parkplatz Zumis.

Km 6,5 – Kurz nach dem Abzweig zur Rastnerhütte (Abstecher von wenigen Metern möglich), dem Hinweisschild „Schutzhütte Kreuzwiesenalm 11B“ links folgend, vorbei an einer Gruppe von Almhütten, über einen Geländerücken hinab zur unbewirtschafteten Plaseller-Stoana Alm (1868 m). Dann abwärts über eine Almwiese, dem etwas ruppigeren Almweg folgend, mit kurzen Anstiegen zur Schutzhütte Kreuzwiesenalm.

Km 10,5 – Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m); nach weiterer erholsamer Einkehr gleicher Weg bis nach zwei Almhütten.

Km 11,7 – Ein kurzer Bergaufstück, danach rechts 100 Meter kurz steil aufwärts, durch ein Gatter und links am Wald- und Wiesenweg weiter Richtung Steiner Alm. Die letzten Meter zur Alm führen über einen Singletrail. Entlang eines Holzzaunes und oberhalb der Alm rechts auf einem Schotterweg leicht ansteigend zum Astmoos und von da wieder über den bereits bekannten Weg zurück nach Ellen.

Charakter: Ausgangspunkt dieser beeindruckenden Tour liegt etwas oberhalb des malerischen Bergdorfs Ellen. Eine anmutige Auffahrt zum einzigartigen Astmoos bildet den Anfang, gefolgt von einer kurzen Rundfahrt zur Starkenfeldhütte und dann weiter zur Plasellalm und der Schutzhütte Kreuzwiesen. Dieses landschaftliche Highlight offeriert traumhafte Eindrücke und Ausblicke. Hütten dienen als zauberhafte Einkehrmöglichkeiten.
Ferienregion Zillertal, Tirol

Bergverliebt im Sommer

Sommer 2024: Erlebt das Abenteuerparadies Zillertal

Kartenansicht

Kompass Karte

Zwei-Hütten-Rundfahrt ab Ellen im Pustertal
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanone

Wetterprognose

  • Heute in Brunico - Bruneck
  • Kommende Tage
Vormittag
Wetter: Mäßig bewölkt
Temperatur: 10°C
Luftfeuchtigkeit: 81%
Nachmittag
Wetter: Bedeckt
Temperatur: 21°C
Luftfeuchtigkeit: 26%

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Schutzhütte Kreuzwiesenalm, 1924 m - Lüsneralm

Die Kreuzwiesenalm ist eine Schutzhütte mit Almbetrieb in sonniger und geschützter Lage an der Südseite des Astjoches. Sie ist Stützpunkt...

Starkenfeldhütte, 1936m - Rodenecker Alm

Herzlich Willkommen auf Starkenfeld Wo Herzlichkeit und Gastfreundschaft großgeschrieben wird. Die Starkenfeldhütte gehört zu den “offenen...
Tourenkategorie Mountainbiketour
Gebirgsgruppe Dolomiten
Region Pustertal-Kronplatz, Terenten & Pfalzen
Talort Kiens, 835 m
Fahrzeit Gesamt 1 Std. 47 Min. (bei Ø 10,0 km/h)
Höhendifferenz Gesamt 620 Hm
Weglänge Gesamt 17,8 Km
Fahrbahnbelag 98% Schotter/Forstwege – 0,2% Singletrail
Landschaft / Fahrerlebnis 4/5
Ausgangspunkt Parkplatz „Kreuznerhof“ oberhalb Ellen beim Parkautomaten, 1570 m
Schwierigkeit

Mittelschwere Rundtour mit sehr kurzer Trialpassage.

Beste Jahreszeit Mai - November
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanone
Anfahrt Die Anfahrt startet auf der A 22 Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Brixen, danach geht es durch das Pustertal Richtung Bruneck. Nach der Ortschaft Vintl, noch vor einem Tunnel rechts auf der neuen Umfahrungsstraße durch einen Tunnel Richtung Gadertal. Kurz nach der nach der Handwerkerzone rechts nach Montal und weiter zum Straßenabzweig nach Ellen. Links dem Hinweisschild Ellen folgen und auf der Bergstraße hinauf zum Parkplatz oberhalb vom Bergdorf Ellen. Diejenigen, die aus Richtung Osttirol anreisen, biegen kurz nach Bruneck links in das Pustertal ab und nach der Handwerkerzone rechts nach Montal zum Abzweig Ellen.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Großer, gebührenpflichtiger Parkplatz am Anfang der Forststraße.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Starkenfeldhütte (1936 m) und Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m).
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 121 (Mai 2024)
Zugriffe Gesamt 998 (seit August 2023)

Tourentipps in der Umgebung:

Schutzhütte Kreuzwiesenalm – Winterwanderweg von Ellen im Pustertal

Winterwanderung
Die Schutzhütte Kreuzwiesenalm ist nicht nur über die Rodenecker Alm oder von Lüsens über verschiedene Winterwanderwege zu erreichen,...

Starkenfeldhütte – Winterwanderweg von Ellen im Pustertal

Winterwanderung
Die Starkenfeldhütte lockt nicht nur mit Zugängen über die Rodenecker Alm oder von Lüsens über vielfältige Winterwanderwege, sondern...

Ehrenburg - Astjoch - Lüsneralm

Mountainbiketour
Eine Superrunde mit herrlichen und immer wieder wechselnden Eindrücken. Genussvolle Asphaltauffahrt auf einer wenig frequentierten Bergstraße...

Ehrenburg - Moarhofalm

Mountainbiketour
Zu Beginn gemütliche Rollfahrt am Pustertaler Radweg zur kleinen Ortschaft St. Sigmund. Schöne Asphaltauffahrt zum Ortsteil Pichlern (Terenten)....

Rundfahrt Starkenfeldhütte-Rastnerhütte vom Pustertal aus

Mountainbiketour
Erleben Sie eine Superrunde mit herrlichen, immer wieder wechselnden Eindrücken. Genießen Sie eine angenehme Asphaltauffahrt auf einer...

Schutzhütte Kreuzwiesenalm aus dem Pustertal

Mountainbiketour
Die traumhaft gelegene Schutzhütte Kreuzwiesenalm mit ihrem berühmten Ausblick auf den Peitlerkofel ist nicht nur von Lüsen oder vom...

Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) von Ellen

Wanderung
Für denjenigen der im Pustertal wohnt, oder aus Richtung Osttirol anreist, für den ist der Anstieg zur Kreuzwiesenalm von Ellen oder Onach...

Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) von Onach

Wanderung
Die Schutzhütte Kreuzwiesenalm liegt auf der Kreuzwiese nordöstlich oberhalb der Ortschaft Lüsen in der Ferienregion Eisacktal. Hüttenferien...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf