kompass logo
Wanderung Wanderung

WildeWasserWeg von Ranalt zur Grawaalm

Bericht geschrieben von: almenrausch am 25.05.2015
Tag der Begehung: 25.05.2015
Aktuelle Bedingungen:
Kurze Abschnitte noch schneebedeckt und etwas rutschig
Witterung:
Bewölkt mit ein paar Sonnenstrahlen zwischendurch
Gefahrenhinweis:
Offiziell ist der erste Bereich von Ranalt zur Tschangelairalm noch gesperrt - es fehlen noch einige Absicherungen!

Kurzinfo: Vom Ortsteil Ranalt - südliches Dorfende bei der Linkskehre oberhalb der Bushaltestelle entlang eines Fahrweges hinab und entlang der Ruetz taleinwärts zu einem kleinen Steinbruch. Dort beginnt der neu angelegte WildeWassserWeg und führt vorbei an zwei Plattformen durch eine kurze Klamm - dem Ruetz Katarakt. Oberhalb der Klamm rechts über eine Holzbrücke und entlang eines Fahrweges taleinwärts zur Tschangelairalm.
Dort links über die Brücke und sofort wieder rechts am ebenfalls neuen WildeWasserWeg durch die "Raffein" leicht ansteigend zum Grawa-Wasserfall mit der herrlichen Aussichtsplattform. Noch wenige Meter taleinwärts, rechts über ein Holzbrücke und hinauf zur Grawaalm.

Anmerkung: Der erste Abschnitt wird erst im Juli offiziell eröffnet!
Derzeit fehlen in der Klamm noch einige Wegsicherungen (Geländer).

Die Grawaalm hat bereits geöffnet!

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf