kompass logo
MTB MTB

Westliche Mittelgebirgsrundfahrt

Bericht geschrieben von: almenrausch am 18.05.2019
Tag der Begehung: 17.05.2019
Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen
Witterung:
Wolkig - zwischendurch etwas Sonne
Gefahrenhinweis:
keine

Start bei der Freiburgerbrücke (Holzhammerbrücke) und am Innradweg Richtung Landeck bis zur Raststelle Völs. Hier links durch Völs und entlang des Axamer Baches "Nasses Tal" nach Axams. Über weite Felder vorbei am Tenniszentrum und am Birgitzer Liftstüberl nach Götzens. Weiter Richtung Geroldsbach und auf einen steileren Karrenweg hinab zum Ziegelstadl in den Stadtteil Sieglanger. Über den Sieglanger Steg auf das nördliche Innufer und am Radweg zurück zum Ausgangspunkt.

Fazit: Eine landschaftlich sehr schöne Rundtour mit Start direkt in Innsbruck. Ideal für alle Stadtbewohner. Für Auswärtige ist die Parksituation nicht ganz einfach. Östlicher der Holzhammerstraße sind die Kurzparkzonen auf 180 Minuten beschränkt, was sich aber mit der Zeit ausgehen würde. Westlich der Holzhammerstraße, sowie im Stadteil Höttinger Au gibt es Parkstraße, wo man auch länger als 180 Minuten parken kann. Samstag und Sonntag gebührenfrei.

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf