kompass logo
Wanderung Wanderung

Wasserläufer Piburger See

Bericht geschrieben von: almenrausch am 04.08.2015
Tag der Begehung: 04.08.2015
Witterung:
Herrlicher Sommertag

Kurzinfo: Von Oetz entlang der Ötztaler Ache zur Wellerbrücke und aufwärts zum Piburger See. Weiter zum Seejöchl und abwärts nach Piburg. Von dort zum See, am nördlichen Seeufer zum Seerestaurant und am Wasserläuferweg zurück nach Oetz.

Fazit: Bei dieser schönen Rundwanderung erlebt man den Kontrast des wilden Wassers der Ötztaler Ache, welches man bei der Wellerbrücke hautnah erfährt. Danach der stille Piburger See der genügend Platz bietet, um diese Ruhe auf sich wirken zu lassen. Vom Seejöchl eröffnet sich ein traumhafter Blick auf den Seekessel und zum gegenüber liegenden Acherkogel.

Bei der Wellerbrücke

Am Piburger See

Am Seejöchl

Unterwegs bei Piburg

Hinab zum See

Piburger Mühle

Ankunft am See

Vorbei am Seerestaurant

Kapelle am Rückweg

Zurück nach Oetz

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf