kompass logo
Schneeschuh-& Winterwanderung Schneeschuh-& Winterwanderung

Villanderer Berg (2.509 m)

Bericht geschrieben von: Bergheil am 13.02.2020
Tag der Begehung: 12.02.2020
Aktuelle Bedingungen:
Von Beginn an ideale Verhältnisse, ab Gasteiger Sattel nur mit Schneeschuhen an den Füßen, gegen Mittag an sonnenexponierten Stellen schon eher weicher und sulziger Schnee.
Witterung:
Wolkenloser Himmel, überraschend der fast eingeschlafene Wind am Gipfel.
Gefahrenhinweis:
Keine besonderen. An den nordöstlichen Hängen ist auf Verwehungen und Schneewächten zu achten

Vom gebührenpflichtigen Parkplatz Kaser/Villanderer Alm (an der letzten Kehre der Zufahrtsstraße, 1.700 m) auf

Weg Nr. 7 Richtung Gasteigersattel, bei der zweiten Brücke nach links in

westlicher Richtung durch den Wald, vorbei an einer Almhütte aufwärts bis zur

Einmündung der Spur in den gebahnten Weg, der auf den Gasteiger Sattel führt.

Ab Gasteiger Sattel nach rechts über das Rittner Bildstöckl über die

Schönbergalm hinauf auf den Villanderer Berg (2.509 m). Abstieg auf der

Aufstiegsspur bis zum Rittner Bildstöckl, hier nach links durch eine Zaunlücke

und direkter Abstieg zum Köber Leger und von dort auf dem gebahnten Almweg. Auf

diesem nun gemütlich über die Moar in Plun-Hütte hinaus zur Gasserhütte und von dort auf

der Zufahrtstraße nach rechts hinunter zum Ausgangspunkt.

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf