kompass logo
Skitour Skitour

Skitour Mislkopf im Navistal

Bericht geschrieben von: almenrausch am 17.12.2020
Tag der Begehung: 17.12.2020
Aktuelle Bedingungen:
Bis zu den Mislböden noch genug Schnee. Danach im Kammbereich alles ziemlich abgeblasen wo man kurzzeitig sogar die Ski ein paar Meter tragen muss. Abfahrt auch dementsprechend. Dort wo genug Schnee war teilweise leicht sulzig was kein Nachteil war da die Grundlage sehr gut ist.
Witterung:
Wunderschöner Frühwintertag
Gefahrenhinweis:
Im Kammbereich auf Steinkontakt achtgeben

Vom Parkplatz Kerschbaumsiedlung wenige Meter auf der Forststraße entlang danach zuerst zweimal abkürzend etwas steiler durch Wald. Ab einen weihnachtlich geschmückten Herrgottswinkel über schöne Lichtung vorbei an Stadeln hinauf zur Mislalm (2018m). Rechts von dieser über einen kurzen Steilhang, danach kurz durch eine weite Mulde und rechts hinauf auf einen Rücken. Von nun an immer im sicheren Bereich des Rückens hinauf auf den Mislkopf (2623m).

Abfahrt: Im oberen Bereich ident mit der Aufstiegsspur (kurzzeitig Skier tragen), danach direkt durch die weitläufige Mulde hinab zur Mislalm. Von dieser nun immer geradeaus über schöne Almwiesen mit zahlreichen Almhütten hinab und zuletzt durch eine schmale, steile Waldschneise direkt hinab bis wenige Meter unterhalb vom Parkplatz - immer einfach südwärts halten!


Anmerkung: Am besten sind derzeit Steinski und man sollte auch bescheidene Ansprüche stellen, dann kann man eine landschaftlich schöne Tour genießen. Viele gehen derzeit auch nur bis zur Mislalm und genießen den sonnigen Platz - ebenso auch sehr schön für Schneeschuhwanderer.

Heutiges Tourenziel

Weihnachtlich geschmückter Herrgottswinkl

Über schöne Wiesen

Vorbei an schönen Almhütten

Herrlicher Aufstieg

Kurz vor der Mislalm

Abstecher zur Mislalm

Mislalm mit der Serles dahinter

Östlich der Alm über eine kurze Steilstufe

Schräg hinaus in eine weite Mulde

Danach am sicheren Rücken aufwärts

Schöner Rückblick

Immer am breiten Rücken halten

Links an diesem Felszapfen vorbei

Tolle Stimmung

Über den abgeblasenen Rücken Richtung Gipfel

Zuletzt wiederum flach Richtung Gipfel

Im Hintergrund schon das Gipfelkreuz sichtbar

Zuletzt am Grat zum Gipfelkreuz

Schlichtes Gipfelkreuz

Sogar zum sitzen beim Kreuz

Im Hintergrund das Pfoner Kreuzjöchl

Abfahrt im oberen Bereich

In den Mulden passable Verhältnisse

Vorbei an schönen Hütten

Über weite Almwiesen

Einfach nur schön

Zuletzt durch eine schmal Waldschneise steiler hinab zum Parkplatz

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf