kompass logo
Bergtour Bergtour

Simile Mahd Alm & Wilde Kreuzspitze (Bike & Hike)

Bericht geschrieben von: almenrausch am 24.07.2018
Tag der Begehung: 24.07.2018
Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen
Witterung:
Sonne mit Wolken
Gefahrenhinweis:
keine

Mit dem E-Bike vom Wirtshaus & Hotel Lener in Freienfeld bei Sterzing über Valgenäun nach Niederflans und durch das Sengestal nach Obersenges und zur Simile Mahd Alm (2011m). Nach einer kurzen Einkehr zu Fuß am Pfunderer Höhenweg zur verfallenen Ochsenalm und über das Sengesjöchl zum Wilden See. Kurz danach links am Weg Nr. 2 in das Karjöchl und von Westen auf die Wilde Kreuzspitze (3125m). Abstieg am Weg Nr. 18 bis kurz vor das Rauhtaljoch und rechts am Pfunderer Höhenweg wieder zurück zur Simile Mahd Alm. Nach einer gemütlichen Einkehr bei den jungen und sehr freundlichen Wirtsleuten mit einem Kuchentris (bekommt man auch nicht überall!) wieder zurück zum Wirtshaus & Hotel Lener. Nach einer gemütlichen Einkehr bei der Familie Volgger wieder zurück nach Tirol.

Fazit: Sehr steile Auffahrt zur wunderschön und einsam liegenden Simile Mahd Alm mit herrlicher Bergtour auf den schönen Dreitausender mit dem eigenwilligen Gipfelkreuz. Von der Brixner Hütte aus sehr gut besucht - bei der von mir begangenen Route Einsamkeit pur!


Tipp: Das Wirtshaus & Hotel Lener ist auch ein herrlicher Stützpunkt für viele weitere schöne Touren. Steffi, die Tochter von der Chefin ist selbst Mountainbikerin und kennt daher viele schöne Mountainbike- und/oder auch E-Bike Touren in der Umgebung.

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf