kompass logo
Skitour Skitour

Rosskopf (2305m) von Scheibe

Bericht geschrieben von: almenrausch am 18.12.2020
Tag der Begehung: 18.12.2020
Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen - Forstweg etwa zur Hälfte super präpariert. Im oberen Teil noch teils guter Pulver aber schon ziemlich zerfahren. Bei nächsten größeren Schneefall sicher ideale Bedingungen da alle "Löcher" schon gut zu sind.
Witterung:
Traumhafter Frühwintertag
Gefahrenhinweis:
keine

Vom Ortsteil Scheibe kurz nach St. Leonhard im Pitztal gemütlich am Fahrweg zur Arzler Alm (steile Abkürzungen möglich!). Noch kurz am Fahrweg Richtung Rappenkopf und danach an einer Jagdhütte vorbei und durch ein Tälchen aufwärts zu einer großen Hütte. Kurz nach dieser verlässt man die Aufstiegsspur die geradeaus weiter Richtung Rofelewand führt und steigt rechts über mäßig steile Hänge in westlicher Richtung auf den Rosskopf auf - auch oft als Kreujoch bezeichnet, 2305m.


Nach der prächtigen Gipfelschau über den steilen Osthang abwärts und links eindrehend durch einen weitläufigen Graben direkt in nordöstlicher Richtung hinab zur Arzler Alm. Von dieser wieder gemütlich am Fahrweg hinab nach Scheibe.

Fazit: Nachdem sich die erste, bereits mächtige Schneedecke schon relativ gut gesetzt hat, könnten sich in diesem Gebiet - auch beim Aufstieg auf die Rofelewand - sehr gute Verhältnisse einstellen.

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf