kompass logo
Bergtour Bergtour

Puezspitze (2913 m) im Herzen der Dolomiten

Bericht geschrieben von: Bergheil am 15.09.2019
Tag der Begehung: 14.09.2019
Aktuelle Bedingungen:
Wege und Pfade bereits wieder schneefrei, für bergerfahrene Geher bereitet die Tour keinerlei Schwierigkeiten, gute Kondition ist allerdings Voraussetzung.
Witterung:
Allerbeste Bedingungen, herrliche Fernsicht, Temperatur in knapp 3000 m Höhe um die +8° Celsius
Gefahrenhinweis:
Gut befestigter Wege und Steige, mitunter etwas geröllig, besonders im Gipfelanstieg sehr steil und teils über Schutt führend.

      Vom Parkplatz Langental am Ortsende von Wolkenstein in Gröden (1.600 m) auf dem Weg Nr. 14 hinein ins

Langental bis zu einer Weggabelung. Hier nach links auf dem Weg Nr. 16 hinauf

auf das Hochplateau der Puezalpe. Bei einer Weggabelung nach rechts auf einem

dürftigen Steiglein durch eine Scharte hinauf auf den Weg Nr. 14, der von der

Puezhütte kommt. Auf diesem nun in einem steilen Anstieg hinauf zum Gipfelkreuz

auf der Puezspitze. Abstieg auf dem Aufstiegsweg in die Scharte und von dort

nach links hinauf auf den Puezkofel (2.725 m). Abstieg auf dem Aufstiegsweg in

die Scharte und von dort auf dem Weg Nr. 14 hinunter zur Puezhütte (2.475 m).

Von dort weiterhin auf dem Weg Nr. 14 Abstieg zum Talschluss des Langentales

unterhalb der „Ciampeischarte“. Hier bei Wegweisern nach rechts hinunter auf

die Almwiesen des Langentales und weiter hinaus zurück zum Parkplatz.

Gehzeiten: Aufstieg zum Gipfel 3 - 3,5 Stunden; Abstieg  zum

Ausgangspunkt 2 - 2,5 Stunden. Länge der Tour ca. 18 Km, 1.463 Hm.

 

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf