kompass logo
Wanderung Wanderung

Lizumerhütte in den Tuxer Alpen ohne Ski

Bericht geschrieben von: WanderführerAndreas am 03.06.2019
Tag der Begehung: 03.06.2019
Aktuelle Bedingungen:
Schnee auf den letzten 2 Kilometern
Witterung:
Sonne, Sonne, Sonne... :-D
Passende Almenrausch Tour: Pockkogel (2807 m) von Kühtai

Der rauschende Bach beim Start im Lager Walchen hat schon gedeutet, dass der Großteil des Zirbenweges aper sein könnte :-D. Auf den letzten zwei Kilometern dann zu 95 % Schnee, doch mit guten Schuhen und Stöcken für erfahrene Bergwanderer kein Problem!

Bei dem letzten leicht steileren Anstieg (ca. 200m) vor dem TÜPL sind Stöcke wichtig, noch besser wenn man sich "Schneeketten für Wanderungen" schnell aus dem Rucksack holen und an die Schuhe schnallen kann. ;-)

Die Lizumerhütte ist noch von "Frau Holle's fleißiger Arbeit" umgeben, doch die letzten warmen Tage sorgen für rasches Schneeschmelzen. Mit Firngleitern kann man jetzt noch in den frühen Morgenstunden diese Schneeverhältnisse bestens nutzen. Oder man leiht sich Schneeschuhe aus und genießt schöne "Winter-Landschaft" rund um die Lizumer Böden! ;-)

Die Terrasse mit strahlendem Sonnenschein und sehr köstlichen, regionalen Gerichten von Koch & Diätologen Lukas haben meinen ersten Besuch auf der Lizumerhütte mit den sehr gastfreundlichen neuen Pächtern mehr als belohnt!

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf