kompass logo
Skitour Skitour

Kögele und Roßkogel von Sulzstich

Bericht geschrieben von: almenrausch am 06.03.2021
Tag der Begehung: 06.03.2021
Aktuelle Bedingungen:
Etwa 10 cm Neuschnee der im oberen Kögele Bereich ziemlich vom Wind verfrachtet war. Da kam dann in den Mulden schon 15-20 cm zusammen.
Witterung:
Stimmungsvoller Wintertag
Gefahrenhinweis:
Im Bereich vom Kögele nord- und nordwestseitig etwas Schneeverfrachtungen - ist genau zu gehen

Von der Bergstation der Peter-Anichbahn-II kurz auf der Piste aufwärts und danach am Fahrweg (Rodelweg) Richtung Roßkogelhütte. Bei der letzten Rechtskehre geradeaus über schöne Mähder mit zahlreichen Hütten in Richtung Krimpenbachsattel. Kurz davor links schräg zur urigen Krimpenbachalm und von dieser südwärts durch Mulden und über Kuppen in die Westseite vom Kögele. Zuletzt über den kurzen steilen Westhang in Spitzkehren hinauf auf das Kögele (2195m). Kurze Abfahrt vom Gipfel uind am breiten Verbindungskamm westwärts zum Rifflkreuz (2215m).
Von diesem schräg durch steile Südosthänge links von einem Felskamm hinauf in das Schartl. Von diesem links halten über schöne Hänge hinauf auf den Roßkogel (2646m).

Abfahrt: Bis zum Schartl ident mit der Aufstiegsspur und vom Schartl links steil nordwärts hinab in eine weitläufige Mulde und zuletzt über einen sicheren Rücken zurück zur Krimpenbachalm und zuletzt auf der Piste ins Tal.

Traumhafter Aufstieg mit grandiosen Eindrücken und schönen Kammwanderungen. Da aber das Kögele dem Wind sehr ausgesetzt ist, ist im Schlusshang äußerste Vorsicht geboten. Ebenso beim Aufstieg nicht den seitlichen Steilflanken zu Nahe kommen!

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf