kompass logo
Wanderung Wanderung

Hinterer Daunkopf - Stubaier Alpen

Bericht geschrieben von: almenrausch am 12.12.2014
Tag der Begehung: 12.12.2014
Aktuelle Bedingungen:
Entlang der Normalroute von der Gamsgartenstation relativ gute Verhältnisse bis kurz vor das Daunjoch - ab dem Daunjoch ziemlich vom Wind verblasen - der Aufstiegsrücken (Südrücken) ist zu Fuß gut zu bewältigen – teils schauen die Felsen (Steine)heraus
Witterung:
Sonne mit stürmischen Wind - wie prognostiziert

Kurzinfo: Aufstieg vom Gamsgarten zum Daunjoch und am Südrücken zu Fuß auf den Gipfel. Abfahrt bis zur Dresdner Hütte und mit der Bahn ins Tal.

Sonstiges: Die Abfahrt durch die Glamergrube sieht vom Gipfel nicht gut aus - Aufstiegsspur vorhanden!
Die Wilde Grube ist offiziell gesperrt wurde aber dennoch befahren.

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf