Wilde Kreuzspitze - 3.132 m

Bericht geschrieben von: Bergheil am 24.10.2019

Tag der Begehung: 23.10.2019

Aktuelle Bedingungen:
Beim Aufstieg über den Wilden See bis zum Rauhtaljoch absolut gute Wege. Ab Rauhtaljoch (2.809 m) trifft man je nach Temperatur auf einige eisige Stellen, im Gipfelbereich nordseitig sogar auf etwas Neuschnee. Beim Abstieg vom Joch ins Rauhtal sind die Steige teils schlammig und schneebedeckt.

Witterung:
Wolkenloser Himmel mit atemberaubender Fernsicht bis zur Zugspitze.

Gefahrenhinweis:
Für konditionsstarke und trittsichere Geher problemlos.

 

      Vom Parkplatz

Vals/Fanealm (1.705 m) auf die Labisebenalm und von dort weiter zum Wilden See.

Dort an dessen westlichem Ufer zum nördlichen Ende, wo man irgendwann auf den

Pfunderer Höhenweg trifft. Auf diesem sehr steil aufwärts bis zur Einmündung in

den Steig, der vom Rautaljoch kommt. Auf diesem weiter aufwärts zum Gipfel.

Abstieg auf dem Aufstiegsweg, oder alternativ vom Rauhtaljoch durch das Rauhtal hinunter zur Brixnerhütte (bereits Winterruhe) und von dort zurück zum Ausgangspunkt Parkplatz Fanealm. Gehzeit  gesamt 6 Std (Aufstieg ca 3,5 Std). Länge der Tour ca 18 km, 1.400 Hm.

 

Sonnenaufgang in den Bergen

Sonnenaufgang in den Bergen

Der Labisebenalm entgegen mit Blick auf die Nornspitze (links)

Der Labisebenalm entgegen mit Blick auf die Nornspitze (links)

Blick von der Labisebenalm zur Wurmaulspitze

Blick von der Labisebenalm zur Wurmaulspitze

Das neue Gipfelkreuz auf der Wilden Kreuzspitze...

Das neue Gipfelkreuz auf der Wilden Kreuzspitze...

... mit schönen, treffenden Inschriften

... mit schönen, treffenden Inschriften

Blick auf den Wilden See tief unten

Blick auf den Wilden See tief unten

Zillertaler Gletscher (Hochfeiler und & Co)

Zillertaler Gletscher (Hochfeiler und & Co)

Der Wilde See vom Gipfel aus gesehen - atemberaubend

Der Wilde See vom Gipfel aus gesehen - atemberaubend

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter