Wank Westrinne 2209m

Bericht geschrieben von: Miketirol am 16.05.2019

Tag der Begehung: 16.05.2019

Aktuelle Bedingungen:
Bis zum Lehnberghaus muss man die Ski tragen. Ab der Lacke ca. einen halben Meter Neuschnee . Spurarbeiten sehr anstrengend da es durchgehend Aufstollt . Abfahrt durch die Westrinne sehr gut machbar (Pulverschnee)

Witterung:
Sonnenschein

Gefahrenhinweis:
Vom Grünstein teilweise recht viele Lawinenabgänge(Vorsicht geboten)

Aufstieg über den Normalweg . Vom Gipfel kurz absteigend Richtung Klettersteig . Durch eine Schmale,40° steile Rinne hindurch. Anschließend über die ca 35° steile “Hölle“ hinab 

Sicht Richtung Hölle

Sicht Richtung Hölle

Lacke

Lacke

Abfahrt Richtung Lehnberghaus

Abfahrt Richtung Lehnberghaus

Nach dem Kanonenrohr

Nach dem Kanonenrohr

Westrinne

Westrinne

Abstieg vom Gipfel

Abstieg vom Gipfel

Wankspitze

Wankspitze

Das war ne Lawine

Das war ne Lawine

Mieminger <3

Mieminger <3

Westrinne

Westrinne

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter