Vom Hecherhaus zur Kellerjochhütte und auf das Kellerjoch

Bericht geschrieben von: almenrausch am 02.06.2020

Tag der Begehung: 02.06.2020

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Sonne mit Wolken

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Kellerjoch (2237 m) vom Hecherhaus

Nach der Auffahrt mit dem E-Bike zum Hecherhaus zu Fuß am Kellerjochweg zum Naunzstand und zur Kellerjochhütte. Danach noch in wenigen Minuten zur Kapelle am Kellerjoch. Nach der fantastischen Rundumsicht wieder zurück zur Kellerjochhütte.
Gemütliche Einkehr bei Christian & Claudia den neuen Wirtsleuten die das erste Wochenende hinter sich haben wieder hinab zum Naunzstand und diesmal aber über den Arbeserkogel hinab zum Hecherhaus.

Fazit: Durch die neue Mountainbike-Strecke (seit 2018) ist nun die Kellerjochhütte und auch das Kellerjoch sehr gut als Bike & Hike Tour zu machen. Es wäre möglich von Pill über den Pillberg - oder von Schwaz über Egertboden nach Grafenast aufzufahren. Oder ganz gemütlich direkt in Grafenast starten.

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter