Spitzstein & Tristmahnlschneid von Sachrang

Bericht geschrieben von: almenrausch am 10.01.2017

Tag der Begehung: 10.01.2017

Aktuelle Bedingungen:
Für die Optik gute Schneeverhältnisse. Aber wie normal nach dem ersten Schnee grundlos. Im Gipfelbereich bei beiden Gipfel muss man mit Steinkontakt rechnen. Wird nach dem nächsten intensiveren Schneefall sicher gut gehen.

Witterung:
Traumhafter Wintertag

Gefahrenhinweis:
Bei der Abfahrt ist beim letzten unteren Bauernhof der Verbindungsweg zwischen Bauernhof und einem Schupfen geräumt. Da kann man bei schlechter Sicht unerwartet Probleme bekommen.

Passende Almenrausch Tour:
Spitzstein (1596 m) von Sachrang

Von Sachrang über Mitterleiten zu den freien Almflächen der Goglalm. WEiter zur Aueralm und über die Tristlmahlnalm auf die Tristmahnlschneid. Zurück zur Aueralm und auf den Spitzstein. Abfahrt zur Altkaser Alm und nach einer gemütlichen Einkehr über schöne Bauernwiesen zurück nach Sachrang.

Zuerst durch einen Graben

Zuerst durch einen Graben

Kurz vor Mitterleiten

Kurz vor Mitterleiten

In der Nähe der Goglalm

In der Nähe der Goglalm

Bei der Aueralm

Bei der Aueralm

Auf der Tristmahnlschneid

Auf der Tristmahnlschneid

Aufstieg zum Spitzstein

Aufstieg zum Spitzstein

Am Spitzstein

Am Spitzstein

Gemütliche Einkehr in der Altkaser Alm

Gemütliche Einkehr in der Altkaser Alm

Blick zur Goglalm

Blick zur Goglalm

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter