Skitour Gleinser Jöchl (Waldraster Jöchl), 1878 m

Start bei den Serlesbahnen

Start bei den Serlesbahnen

Neue Ochsenhütte

Neue Ochsenhütte

Herrliche Waldwanderung

Herrliche Waldwanderung

Ankunft am Gipfel

Ankunft am Gipfel

Endlich durfte der alte Speedy auch wieder mal mit

Endlich durfte der alte Speedy auch wieder mal mit

Am Gleinser (Waldraster) Jöchl

Am Gleinser (Waldraster) Jöchl

Ziehweg zur Ochsenhütte

Ziehweg zur Ochsenhütte

Abfahrt entlang der Piste

Abfahrt entlang der Piste

Bericht geschrieben von: almenrausch am 22.02.2014

Tag der Begehung: 22.02.2014

Aktuelle Bedingungen:
Etwa 15 cm Neuschnee auf einer gut gefestigten Unterlage

Witterung:
Zuerst bewölkt - später sonnige Abschnitte

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Gleinser Jöchl (1879 m) von Hochserles

Kurzinfo: Wie immer ein Genuss-Skitour (wenn man wenig Zeit hat oder das Wetter erst später schöner wird) mit Lifthilfe auf das gemütliche Gleinser Jöchl. Abfahrt bis zum Zeggerbrunnen und dann zur Ochsenhütte und entlang der Piste ins Tal - derzeit noch möglich bis zur Talstation.
Ideal für alle Freizeitticket-Besitzer.


Tipp: Ideale Bedingungen für Schneeschuhwanderer im Wandergebiet Hochserles.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+